Was für ein Tag!! *...
 
Notifications
Clear all



Was für ein Tag!! *motz*  

Seite 2 / 34
  RSS
nonchef
(@nonchef)
Chef de rang Mitglied

bist selber schuld dir das bieten zu lassen und dann hier rumjammern...

Don't let me be misunderstood, Santa Esmeralda

AntwortZitat
Veröffentlicht : 06/04/2008 9:47 pm
RegiNase
(@reginase)
Commis de rang Mitglied

Oh, vielleicht hatte ich das Thema falsch verstanden. Für mich hörte es sich so an als wäre es dazu da, zu erzählen, was an einem Tag blöd ist. Wenn ich das missverstanden habe, bitte ich um Aufklärung. Vielleicht werde ich mir nach diesem Kommentar ja nie wieder bieten lassen, spontan zu helfen, wenn wer fehlt.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 06/04/2008 11:34 pm
Andy
 Andy
(@andy)
Ehrenmitglied Mitglied

War schon richtig regi, lass alles raus *Boxsack aufhäng*

God gave us two ears and one mouth, and most people haven't taken the hint.Disclaimer: Alle meine Posts enthalten meine eigene Meinung.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/04/2008 7:02 am



sakura
(@sakura)
Ehrenmitglied Mitglied

bist selber schuld dir das bieten zu lassen und dann hier rumjammern...

Ich denke, die meisten hier hätten so reagiert. Man lässt schließlich ungern die Kollegen hängen!

Und motzen darf dann ja wohl mal sein, oder?!

Moe: "Damit kannst du einen Ochsen in 40 Sekunden blitzfrittieren." Homer: "In 40 Sekunden?! Ich will ihn JETZT!"

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/04/2008 10:17 pm
Alex
 Alex
(@gastro-alex)
Chef Moderator

Motzen über das Motzen im Motz-Thread ist nicht erwünscht!

RegiNase: Du hast das schon richtig verstanden! 😉

"Watch, learn and don't eat my cookie!" - Phoebe in Friends S05E14

"Aus Respekt vor dem Arbeitgeber erscheint man eine halbe Stunde vor Arbeitsbeginn, verbeugt sich vor dem Chef und nach Dienstschluss entschuldigt man sich, dass man nun gehen wird, und bedankt sich gleichzeitig, dass man heute arbeiten durfte ..." - Martin Schulz im Rolling Pin 07/2010 - (über das Arbeiten in Japan ...)

hotelfach.de - Gastro-Community und -Fachwissen

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/04/2008 10:25 pm
Katzenoma
(@katzenoma)
Foren-Urgestein Mitglied

Hatte bzw. hab den "tollen" Tag heute erwischt:

Eigentlich hätten wir heute vormittag ein routinemäßiges Update von Amadeus (Hogatex) bekommen sollen. Bis sage und schreibe 19:00 ging aber am F/O gar nix. Wir konnten überhaupt net ins System rein. Dementsprechend haben sich die Buchungen hier im Büro gestapelt. Um sieben konnten wir dann endlich wieder ins System.

ABER ( sonst wärs ja kein sonderlich besch**** Tag 😉 ) die Telefoninterfaces werden erst morgen wieder funktionieren. Die Gäste können also gar nicht raus telefonieren. Und was noch schöner ist: Hogarest ( Buchungssystem fürs Restaurant ) wird heute auch nicht mehr laufen. Und da unser Nighty Student ist und mit unserem System net wirklich viel am Hut hat, muss ich jetzt hier bleiben, bis der Service fertig ist und dann alle Rechnungen am F/O nachbuchen sowie die Abrechnung fertig machen ( Anmerkung: Ich hätte jetzt eigentlich schon Feierabend und werd jetzt noch mindestens bis halb zwölf hier rumhocken und warten dürfen ).

Fazit des Tages: Leck doch die Katze am Hintern 🙁

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken. (Novalis)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/07/2008 11:03 pm



Ynee
 Ynee
(@ynee)
Power-Mitglied Mitglied

Okay, mein erster Post und ich muss direkt auch motzen...

Ich hatte heute Früh an der Rezi und wir hatten auch nicht übermäßig viele Checkouts (eigentlich war heute der totale langweil Tag geplant *g*). Ich hatte um 7 schon quasi alles erledigt, meine Kollegin und ich sind abwechselnd rauchen und Kaffee holen gegangen und sogar unsere Servicemitarbeiter hatten gute Laune.

Dann fing Hogatex an zu spinnen. Ich wollte die Namensliste von einer Gruppe eingeben und jedesmal wenn ich einen neuen Eintrag in der Gästekartei angelegt hab, hat sich Hogatex aufgehangen und ich musste neu starten... 👿 Das macht bei 50 Zimmern keinen Spaß!

Nachher bin ich dann noch durchs Archiv gekrochen weil ich nen alten Beleg suchen musste (macht auch tierisch Spaß), und irgendwann so gegen 12 Uhr hielt es irgendwer für lustig die ganze Zeit bei uns anzurufen und wieder aufzulegen. Aber immer erst nachdem ich meinen Text aufgesagt hatte...

Und natürlich kam um kurz vor 2 (also kurz vor Feierabend) noch Chef gefolgt von BuHa an und hatten noch 1000 Sachen die erledigt werden mussten... warum fällt denen dass eigentlich immer erst kurz vor Feierabend ein?

Naja, wenigstens kam die Spätschicht pünktlich, Übergabe war auch nur minimales Drama und man glaubt es kaum, ich habe ein freies Wochenende vor mir!

So... jetzt hab ich gemotzt, jetzt gehts mir besser! 😀

Wir tanzen Samba an der Weser! 😉

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11/07/2008 9:06 pm
Katzenoma
(@katzenoma)
Foren-Urgestein Mitglied

@ Ynee

Diese "kurz vor Feierabend"-Geschichten hab ich meinem letzten Betrieb auch immer geliebt. An nem ruhigen Tag hast dich die ganze Zeit mit Archivieren, B/O putzen etc. rumgedrückt, damit die Zeit rumgeht. Und ne halbe Stunde vor Feierabend wurd dann aus dem Nichts aus irgendeiner Schublade die Mammut-Namensliste o.Ä. geholt, die du in den letzten 8 Stunden überaus gerne eingegeben hättest, aber jetzt eigentlich gar nicht mehr gebrauchen kannst.... 😡

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken. (Novalis)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13/07/2008 5:16 pm
Haze
 Haze
(@haze)
Foren-VIP Mitglied

So, nachdem eine Abteilungsleiterin nach einer Kündigung beurlaubt wurde und es jetzt noch chaotischer ist, muss ich mich über noch mehr aufregen.
Mein 2. Tag im Bankett, meine Kollegin ist seit einer Woche da, ganz alleine auf uns gestellt. Unsere Vorgesetzte schleicht den ganzen Tag um uns rum, geht abwechselnd Kaffee trinken und Rauchen und nach einem 9h Marathon und 2mal Hof fegen scheißt sie uns noch zusammen. Aber auf die Idee zu kommen, ihren arrogan*en A*sch zu bewegen, neeeeein.. das ist ja absurd.. *aufreg*

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16/07/2008 12:32 am



Malefix
(@malefix)
Chef de rang Mitglied

Bei mir war genau das gegenteil. Es war NIX los. Wirklich garnichts. Ich hatte spätschicht die letzten drei tage. Vielleicht saßen mal ein paar wenige (4 gäste) an der bar, die nach ner halben std. auch wieder verschwunden waren. Ich bin schon im laufen eingeschlafen. So langweilig war es in der letzten zeit.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16/07/2008 3:32 am
Mystery
(@mystery)
Commis de rang Mitglied

Oh, sowohl Privat als auch im Beruf - ich bin der Pechvogel schlechthin, und für mich sollte die Frage eigentlich lauten: Wann hattest Du mal einen guten Tag?

Wegen meiner Hofa Stelle , die ich am 01.07.08 angetreten habe, bin ich umgezogen, erste eigene Wohnung, haha.
Ein nagelneuer beiger Teppich.Schönes Teil, aber völlig ungeeignet.Herd gerade angeschlossen und meiner einer hatte nur Nudeln mit Tomatensauce im Haus.Wie ich nunmal bin, hatte ich das "Übe das Teller tragen" meiner Kollegin im Kopf, und nun ziert ein nur noch rosa-riesen Fleck mein Wohnzimmer...meine Post kommt nicht an und die unfreundliche Dame bei der Post meinte, ich müsse für 15,20 Euro einen Nachsendeantrag stellen.Aufgrund der Freundlichkeit ihrerseits habe ich mit einem " Für das Geld hol ich die Briefe persönlich ab" kehrt gemacht und lasse mir nun alles zu meinem Freund schicken (nur noch die Frage wie ich an meine EC-Karte komme...) naja, in der Küche im Hotel hab ich mir schon den Kopf aufgeschlagen, bin über sämtliche Betten gefallen und bin froh, dass ich noch alle 10 Finger habe.Zu allem Übel bekomme ich gerade die zweite Etappe meiner Weisheitszähne, was das Dauerlächeln nicht gerade angenehm macht - DAS verschafft Depressionen.
Mittlerweile bin ich so weit, dass, wenn nichts zu tun ist, ich mich zum heimlichen Rauchen auf die Toilette verziehe.
Meine Chefin ist auch nicht grad die Tollste.
Ich hab keine Ahnung ob das richtig geschrieben ist, aber auf die Anweisung " Hol den Lollo Rosso" war ich drauf und dran zu fragen wo die Schlüssel dafür liegen.Salat, tze, hört sich an wie ein italienisches Gefährt mit 250 Pferdestärken.
Aber jeder fängt einmal klein an und die Fronten sind geklärt.Nette Stammgäste gibts auch. Vorzugsweise mit Ego - Problemen, was zu Beleidigungen führte, die ich nicht näher erläutern möchte.Aber da die Juniorchefin den auch nicht leiden kann, durfte ich meinen Aggressionen freien Lauf lassen. Damit habe ich angefangen als er sein Bier 20- 30 Minuten stehen ließ und dann ein Neues verlangt hat, weil das vor ihm ja nicht mehr schön aussehen würde...
Ein Kühlhaus im T-Shirt zu reinigen kann auch sehr spannend sein, wenn man auf bläuliche Lippen steht (sowas sagt man mir nicht vorher, nein nein...)
Ich überlege ob ich nicht jetzt schon mit 20 Jahren ein Buch mit dem Titel " Das Leben der Ricarda .... " oder so ähnlich schreiben und veröffentlichen soll.Stoff hätte ich genug.Ihr müsst das hier auch gar nicht lesen (das steht hier absichtlich zum Schluss) wollte meiner momentanen Verfassung nur einmal freien Lauf lassen.

Vielen Dank fürs (Nicht-) Lesen.
Ich hoffe es muntert etwas auf wenn man weiß, dass jeder mal den ein oder anderen schlechten Tag hat und wieder andere nur solche 😉
Aber ich bin ein Humorvoller Mensch der, mit Schmerzmitteln betäubt weiter grinsend durchs Leben rennt ^^

The cake is a lie 😉

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16/07/2008 2:54 pm
Ali Baba
(@ali-baba)
Foren-VIP Mitglied

Hey Mystery,

lass den Kopfs nicht steif werden und lass die Ohren hängen 😀
Schlimmer kanns doch jetzt sicher nicht kommen. Tschuldige wenn ich beim Lesen doch ab und zu mal Lachen musste, aber Du sagst ja Du hast Humor 😉

Für nächste Üben beim Tellertragen empfehl ich Dir aber Wasser statt Tomatensoße...

Der Glubb is a Debb!Wou die Hasen Hoosn und die Hosen Huusn haaßn dou is Franken.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16/07/2008 3:32 pm



Davos20
(@davos20)
Foren-VIP Mitglied

Hehe, musste auch schmunzeln 😀
Und hör auf ali Baba bezgl. des Wassers ^^

Nudeln mit Tomatensoße zum üben, der Hammer! :mrgreen:

Net böse sein 😉

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16/07/2008 4:24 pm
Haze
 Haze
(@haze)
Foren-VIP Mitglied

LOL 😀 Tut mir leid, aber das liest sich ends lustig. 😀 Oh man, mit Nudeln samt Tomatensauce über den beigen Teppich latschen, um zu üben.. das geht auch mit normalen Wasser 😀

Achja, aber hey, es gibt immer Tage, die werden besser. Und unsren Tag hast du damit versüßt, ist doch auch was schönes 🙂

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16/07/2008 7:02 pm
Mystery
(@mystery)
Commis de rang Mitglied

hey, das war doch noch harmlos 😉 schön, wenn es dann wenigstens etwas gutes hat, nach meinem "oh" hab ich meinem "gast" auch nur gesagt er soll zeitung drüber legen (kennt jemand den film big daddy? 😉 )
ich hab zwar noch kein internet, aber weitere berichte werden sicherlich folgen... ich kenn mich, denn wer wird schon innerhalb von zwei jahren dreimal vom auto angefahren? *wink*

das IST pures pech, drei ist anscheinend übrigens meine magische zahl... was unglücke betrifft ^^

The cake is a lie 😉

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16/07/2008 10:27 pm



Seite 2 / 34



Share: