Notifications
Clear all



Die Qual der Wahl  

  RSS
Morgaine
(@morgaine)
Commis de rang Mitglied

Huhu alle zusammen,

ich bin (mal wieder) auf der Suche nach Erfahrungsberichten^^

Bin gerade in der Luxussituation mich zwischen zwei angebotenen Stellen entscheiden zu müssen: einmal in der Reservierung, einmal als Verkaufsrepräsentantin.

Beide Stellen sind in bekannten Ketten und ich weiß echt nicht welche ich nehmen soll. (Bin vor kurzem erst mit der Ausbildung fertig geworden und hab bisher noch in keinem der Bereiche Erfahrungen gesammelt)

Verkörpert einer von euch eine der oben genannten Positionen und kann mir evtl. eine kleine Entscheidungshilfe geben??????

Vielen Dank!

Lg Morgaine

[...] Chuck Norris weiß, warum da Stroh liegt...

Zitat
Veröffentlicht : 13/10/2007 1:00 pm
ShocK
(@shock)
Ehrenmitglied Mitglied

Ich finde, dazu kann sich keiner in der Hinsicht äußern, dass es dir wirklich objektiv weiterhelfen würde. Das musst du vermutlich ganz allein entscheiden, da in meinen Augen beide Aussichten toll sind! Denk an das, was du weiterhin damit anfangen könntest und wie du am besten darauf aufbauen kannst. Reservierung und Verkaufsreprä gehen ja in eine ähnliche Richtung, wobei vermutlich der bessere Einstieg die Reservierung wäre, wenn du beides noch nicht kennst. So würde ich es vermuten, kenne beides ja selber noch nicht.
Aber wer kann das für deinen Fall schon sagen? 🙂

Es werden vermutlich Nuancen an Positiven/Negativen Punkten entscheidend sein, aber ohne noch mehr Infos hören sich beide Stellen toll an, sorry 😉

- To achieve great things, you must first dream great dreams -

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/10/2007 10:03 pm
BenTheMan
(@bentheman)
Ehrenmitglied Mitglied

Sales Rep bietet m.E. nach super Chancen sich im Sales Bereich zu entwickeln.
Wenn Sales dein Ziel ist, dann solltest du den Job annehmen, da man bei einem Wechsel in diesen Bereich meistens doch als Sales Rep anfängt.

Wenn du eher in den Bereich Rooms denkst, dann wäre die Resa das richtige.

Aber das musst du letzten Endes selbst wissen. Es gibt ja auch noch andere Punkte, die zu bedenken sind. Z.B. wo sind die Häuser (Umzug nötig?), hat man in einem Haus ein besseres Gefühl, gibt es Aufstiegsmöglichkeiten, usw.

Ein Hotel ohne Concierge ist wie eine Kirche ohne Pfarrer"Die Goldenen Schlüssel" -- "Union Internationale des clefs d'or"Meine Bilder auf flickr.com

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28/10/2007 9:20 pm





Share: