Dienstplan

für alle Fragen zur und während der Ausbildung

Moderatoren: Rieussec, Haze, Mone88

Doriane
Praktikant
Beiträge: 6
Registriert: Do Aug 23, 2007 17:03

Dienstplan

Beitragvon Doriane » Mo Feb 25, 2008 13:38

Hallo,

ich bin Azubine im 1. Lehrjahr in einem 4 Sterne-Hotel in Bayern.
Meine Arbeit finde ich super, jedoch ist es echt ätzend, dass wir unseren Dienstplan für die kommende Woche meistens erst Donnerstag bekommen - wie ist das bei Euch?? Im Tarif ist wohl sowas nicht geregelt - oder? Auch arbeite ich eigentlich jedes Wochenende mind. einen Tag und habe als Azubi als einzige noch meine gesamten Urlaubstage sowie 6 Tage Überstunden, da ich immer einspringen soll, wenn jemand krank ist oder einfach nicht kann - wie ist das bei Euch? Wie wehre ich mich da am besten, ohne jemanden auf die Füsse zu treten? Die Dienstpläne werden übrigens von meiner Ausbildungsleiterin geschrieben, die mich auch immer bei Krankheit usw. einteilt ..... ;-(

Danke für Eure Antworten ;-)


christoph
Chef de rang
Chef de rang
Beiträge: 182
Registriert: Fr Jan 20, 2006 17:11
Tätigkeit: Hofa
Alter: 31

Beitragvon christoph » Mo Feb 25, 2008 18:10

Hey, ja also Dienstplan gibts in den meisten großen Hotels erst am Donnerstag bzw. Freitag! Zum Urlaub...sie müssen dir den Urlaub gewähren...da kannst dich schon mal beschweren! Ja Weekend muss man fast immer arbeiten in der Hotellerie/Gastro...außer du bist grad in einer kaufmännischen Abteilung/Marketing etc...
gruss
chris

Schoggimaus
Azubi
Azubi
Beiträge: 25
Registriert: Sa Jun 30, 2007 16:03
Tätigkeit: Empfangsmitarbeiterin
Wohnort: München

Beitragvon Schoggimaus » Mo Feb 25, 2008 19:10

Ich arbeite ebenso in einem 4* Hotel und kriege den Dienstplan jeweils am Donnerstag (spätestens Freitag) für die kommende Woche.

RegiNase
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 30
Registriert: Di Okt 30, 2007 21:23
Tätigkeit: Hotelkauffrau & Studentin
Alter: 33

Beitragvon RegiNase » Mo Feb 25, 2008 19:41

Fühestens Freitag, normal ist bei uns irgendwann zwischen samstags nachmittags und Sonntags mittags. Und am Wochenende arbeiten ist normal. Finde ich aber gar nicht schlimm, denn allein zu Hause hocken ist auch nichts, wenn alle anderen da arbeiten müssen. Ich komme mit Wochentagen sowieso nicht mehr zurecht, aber Montag ist immer dann, wenn der neue Dienstplan gilt :D


Eval
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 32
Registriert: Fr Jan 18, 2008 20:35
Tätigkeit: Event Coordinator
Marriott International
Wohnort: Deutschland / Bayern
Alter: 29

Beitragvon Eval » Mo Feb 25, 2008 20:45

bei uns ist auch donnerstag, freitag so der tag an dem die meisten dienstpläne kommen...da weiß man ja dann auch ungefähr was in der nächsten woche los is..und muss nicht kurzfristig noch leute einteilen...
das wochenende ist für mich mittlerweile ein ganz normaler tag geworden ;-)
man gewöhnt sich dran..

Benutzeravatar
ShocK
Moderator
Moderator
Beiträge: 970
Registriert: Sa Mai 13, 2006 11:38
Tätigkeit: Hotelfachmann
Wohnort: Hamburg
Alter: 33
Kontaktdaten:

Beitragvon ShocK » Mi Feb 27, 2008 15:20

Bei uns ist das in den Abteilungen unterschiedlich, an der Rezeption gibt es die Pläne Di bis Do für die kommende Woche, im Service/Bankett mindestens eine Woche vorher, HSK ~ 1,5 Wochen vorher, Küche 1 Woche. Ist also alles sehr sehr human und freundlich!
Und ja, über Wochenenden muss man in der Hotellerie wohl nicht sprechen, oder? :)

Bzgl deiner Urlaubstage: Sprich so rechtzeitig wie möglich mit deinem Zuständigen und frage nach bestimmten Terminen, mach dann den Urlaub fest. Da hast du ein Anrecht drauf, und ein einmal fest genommener Urlaub sollte unter normalen Umständen auch nicht mehr revidiert oder eingeschränkt werden können.
- To achieve great things, you must first dream great dreams -

Lauralein
Praktikant
Beiträge: 7
Registriert: So Feb 10, 2008 9:50

Beitragvon Lauralein » Sa Mär 01, 2008 3:35

Also ich arbeite auch in einem 4* Hotel und wir kriegen den Dienstplan meisten Dienstag oder Mittwoch, weil bei uns fast jeder noch einen Nebenjob hat, und das man das besser planen kann.
Außerdem haben wir das so geregelt, dass jeder mindestens einmal im Monat ein komplettes Wochenende frei hat. Außerdem haben wir einen "Wünschekalender" in dem man eintragen kann wann man frei braucht oder eine bestimmt Schicht haben will. Also so läufts bei uns eigentlich wunderbar.
Und wenn mal einer krank ist, wird man vorher gefragt, ob man da arbeiten kann oder nicht.
PS: Ich bin auch Azubi und hab trotzdem volles mitsprache und stimmrecht :)

andyplanet
Maitre
Maitre
Beiträge: 210
Registriert: Sa Jun 02, 2007 23:40
Alter: 26

Beitragvon andyplanet » Mo Mär 03, 2008 6:32

meißtens samstag/sonntag

Juli1984
Praktikant
Beiträge: 6
Registriert: Mi Dez 26, 2007 0:34
Tätigkeit: Hotelfachfrau
Wohnort: Bamberg
Alter: 35
Kontaktdaten:

Beitragvon Juli1984 » Mo Mär 03, 2008 23:49

frühestens am sonntag.

Benutzeravatar
Lilalama86
Praktikant
Beiträge: 8
Registriert: Fr Jul 22, 2005 18:06
Tätigkeit: Hausdamenassistentin
Wohnort: Hamburg
Alter: 33
Kontaktdaten:

Beitragvon Lilalama86 » Di Mär 04, 2008 1:54

Während meiner Ausbildung (seit mitte Juni 2007 fertig) im alten Betrieb lief das genau so. Meistens gab es den Dienstplan am Freitag oder Samstag eine Woche vorher... echt doof, aber daran gewöhnt man sich... wenn man nenn Termin hatte, dann konnte man das alles rechtzeitig ansprechen, so dass das mit in den nächsten Dienstplan eingebaut werden konnte.

Mittlerweile (seit Oktober 2007) arbeite ich in einem andere Betrieb als Haussamenassistentin und da haben wir den Dienstplan meist 2 Wochen, manchmal auch 3 Wochen vorher..
Als ich da anfing habe ich immer überlegt wie das so geregelt werden kann, denn gerade in der Gastronomie ist es ja, wie wir alle wissen schwer die Belegung und Reservierungen im Vorraus zu planen.
Nun bin ich halt in einen Betrieb wo ich echt viel rechtzeitg planen kann. Und wenn sich die Belegung mal drastisch verändert, ist das auch nicht das Problem. In der Gastro muss man halt felxibel sein. Egal wann der Dienstplan geschrieben wird.

Mit dem Wochenende ist es ganz klar, dass das von Betireb zu Betrieb unterschiedlich ist. Die meisten haben da ihre Haupttage undsomit das Hauptgeschäft. Bei Tagungshotels ist es natürlich in der Woche meistens mehr zu tun. Das ist von Hotel zu Hotel unterschiedlich, aber es sollte in jedem Unternehmen welches auch am WE seine Dienstleistungen anbietet, machbar sein, dass jeder Mitarbeiter einmal oder zumindest in 2 Monaten ein Wochenende frei hat. Für den Arbeitnehmer und sein Privatleben ist es natürlich von Vorteil, wenn er ein einmal im Monat ein WE frei hat. Das ist aber wie gesagt von Betrieb zu Betrieb unterschiedlich...
Bei uns in der Abteilung hat zB eine Person jedes zweite Wochenende frei, da sie ein Kind hat. Wir anderen verteilen oder werden auf die anderen dazwischen liegenden Wochenenden oder wenn es passt auch das selbe Wochenende veteilt. Das gleicht sich ganz gut aus. Muss halt auch da wieder mit Belegung, Urlaub, usw. passen.

Wo wir gerade bei dem Urlaub sind. Gesetzlich es festgelegt, dass du den Resturlaub des vergangenen Jahres bis zum März nächsten Jahres genommen haben musst, sonst verfällt er. Sollte aber auch machbar sein, denn es gibt ja doch einige in der Abteilung die da schon lanbge ihrer Urlaub weg haben und da halt dann mal ran müssen...
Das andere bei dir den neuen Urlaub für dieses Jahr teilweise schon genommen haben kann verschiedene Gründe haben. Sprich das auf jeden Fall mal bei deinem Ausbilder an der für dich zuständig ist.
Die meisten nehmen nun eine Woche ca. Urlaub und den Rest im Sommer oder Herbst. Teilweise bleiben bei den Urlaubstagen dann noch so 2-5 Tage über welche dann vor oder nach Dezember genommen werden.....

Immer positiv denken, denn wenn alle ihren Urlaub verprasst haben und du deinen noch nicht genommen hast, tja dann kannst du dich zurück lehen und sagen so Leute jetzt bin ich an der Reihe. Denn es ist deiner und du hast deine 100%igen Anspruch darauf.

Wegen dem einteilen, dass du arbeiten musst wenn andere Krank sind. Beobachte dass noch ein bisschen und merke dir wie oft das vor kommt. Wenn das wirklich jedes mal so ist dann sprich das mal an. Aber überleg auch mal vielleicht wollen deine Vorgesezten auc gar nicht die Verantwortung anderen auferlegen und wissen, dass sie gut bei dir aufgehoben ist. Klingt doch nicht schlecht.
Du stehst aber nicht allein da. Komischerweise gibt es in jedem Betireb auch außerhalb der Gastro immer wieder die selben, welche für die einspringen welche krank sind...
Ich gehöre auch zu den Menschen, welche selbst im Urlaub gefragt werden ob sie arbeiten kommen können oder auf einen freien Tag verzichten weil die Belegung gestiegen ist. Das gehört nun mal dazu und wenn man das mal positiv sieht. Es bauen sich ja auch Guttage dann auf, welche man irgendwann schön abbauen kann....zB an einen Urlaub mit dran hängen kann oder ein verlängertes Wochenende. Das hat doch auch was.


Wie auch immer....
Immer positiv denken und aus seiner derzeitigen Postion und Lage immer das beste machen.... Es kommen auch andere Zeiten....

Lehrjahre sind keine Herrenjahre, aber alles gefallen lassen, muss sich auch ein Azubi nicht. ;-)

In diesem Sinne
Lila
Ich lebe so wie es mir gefällt und nicht wie andere das wollen. Ich habe ja auch schließlich einen eigenen Kopf zum denken.

sanny19
Maitre
Maitre
Beiträge: 332
Registriert: Fr Jan 27, 2006 12:30
Tätigkeit: Restaurantfachfrau
Alter: 33
Kontaktdaten:

Beitragvon sanny19 » Di Mär 04, 2008 16:00

Bei uns kam der Dienstplan meistens Donnerstag für die kommende Woche raus. Ganz selten mal am Samstag, es sei denn, Chef hatte schlechte Laune oder so...

Doriane
Praktikant
Beiträge: 6
Registriert: Do Aug 23, 2007 17:03

Vielen, vielen ..

Beitragvon Doriane » Mo Mär 10, 2008 14:45

... Dank für Eure Antworten!

Besonderer Dank an LILA - Du hat mich wieder aufgebaut ;-))

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Kuzi
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 31
Registriert: Fr Apr 07, 2006 22:29
Tätigkeit: Azubi Hotelfachmann
Wohnort: Wolfsburg
Alter: 31
Kontaktdaten:

Beitragvon Kuzi » Sa Mär 15, 2008 15:51

bei uns kommt es drauf an, in welcher abteilung man ist ...küche und service sonntag abend, rezeption und housekeeping meistens schon am mitwoch
Mehr schein als sein???

Haze
Moderator
Moderator
Beiträge: 738
Registriert: Fr Okt 12, 2007 15:25
Tätigkeit: Schichtleiter FO
Wohnort: München
Alter: 33
Kontaktdaten:

Beitragvon Haze » Sa Mär 22, 2008 20:52

Ich krieg meine Dienstplan Donnerstag der vorherigen Woche, und wenn man n WunschfreienTag hat, dann kann man das immer sagen, meist wirds auch berücksichtigt und ein Wochenende im Monat hab ich definitiv Sa. und So. frei :)

andyplanet
Maitre
Maitre
Beiträge: 210
Registriert: Sa Jun 02, 2007 23:40
Alter: 26

Beitragvon andyplanet » So Mär 23, 2008 3:02

Wochenende wäre ja immer Samstag und Sonntag, oder nicht @ Haze :P :P :P:P:P



Zurück zu „Hotelfachausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste