FremdsprachenForum

Eure Meinungen zu hotelfach.de und zum Forum

Moderatoren: Mone88, ShocK, Quin_Tulop

Helena
Chef de rang
Chef de rang
Beiträge: 153
Registriert: Do Feb 14, 2008 19:16
Tätigkeit: Azubi Hotelfachfrau
Wohnort: Meschede
Alter: 31
Kontaktdaten:

Beitragvon Helena » Di Mai 13, 2008 14:43

also lohnt es sich nicht das buch zu kaufen


Haze
Moderator
Moderator
Beiträge: 738
Registriert: Fr Okt 12, 2007 15:25
Tätigkeit: Schichtleiter FO
Wohnort: München
Alter: 32
Kontaktdaten:

Beitragvon Haze » Di Mai 13, 2008 16:03

Mmh, jetzt bin ich verwirrt, ist es jetzt hilfreich oder nicht? Soviel ändert sich ja wohl nicht, das es altmodisch ist, oder? Ich steh grad aufm Schlauch, glaub ich :O

ymarc
Azubi
Azubi
Beiträge: 17
Registriert: Do Mär 02, 2006 16:28
Tätigkeit: Lehrer
Wohnort: Hannover
Alter: 72
Kontaktdaten:

Fremdsprachen Forum

Beitragvon ymarc » Di Mai 13, 2008 16:46

Mmh, jetzt bin ich verwirrt, ist es jetzt hilfreich oder nicht? Soviel ändert sich ja wohl nicht, das es altmodisch ist, oder? Ich steh grad aufm Schlauch, glaub ich :O
Bis jetzt wissen wir noch nicht, um welches Buch es sich handelt.
Das "alte" Korrespondenzbuch in 5 Sprachen ist "wirklich schlecht.
Die Floskeln der Briefe verwendet man seit 30 J. nicht mehr.

Bei schulklick.net (Rubrik tourismus.berufe) findet man modernere Briefe.
Bei trauner.at gibt es ein neues Korrespondenzbuch für Franz-, ebenfalls mit moderneren Floskeln.

In Kroatien gibt es ein Korrespondenzbuch für die Touristik in 5 Sprachen
bei der Fakultet za turistički i hotelski menadžment Opatija. Das Buch kostet nur 20,00 €, das Problem die Bankgebühren für die Überweisung
kosten auch 20,00 € + Porto x €; also nur für diejenigen, die ihren Urlaub in Kroatien verbringen werden.


Bye

Ymarc

mayflower
HF-Anwältin
HF-Anwältin
Beiträge: 783
Registriert: Sa Sep 23, 2006 11:29
Tätigkeit: Studentin
Wohnort: Heidelberg
Alter: 32

Beitragvon mayflower » Di Mai 13, 2008 17:47

Wieso sollte es nicht hilfreich sein? Ich bin nicht mehr in der Hotelbranche tätig, sprich ich benutze es äußerst wenig und konzentriere mich lieber auf mein Studienfach.
Angehende Staranwältin, die kurzzeitig der Gastronomie verfallen, aber inzwischen wieder geheilt ist...


Haze
Moderator
Moderator
Beiträge: 738
Registriert: Fr Okt 12, 2007 15:25
Tätigkeit: Schichtleiter FO
Wohnort: München
Alter: 32
Kontaktdaten:

Beitragvon Haze » Di Mai 13, 2008 17:47

Mayflower, wir wissen aber immernoch nicht, um welche Buch es sich denn nun handelt?

Helena
Chef de rang
Chef de rang
Beiträge: 153
Registriert: Do Feb 14, 2008 19:16
Tätigkeit: Azubi Hotelfachfrau
Wohnort: Meschede
Alter: 31
Kontaktdaten:

Beitragvon Helena » Di Mai 13, 2008 20:21

bestimmt das buch was die leherin meint weil er sagt ja nicht das es nicht das alte buch ist und sonst nichts anderes sagt
lg helena

ymarc
Azubi
Azubi
Beiträge: 17
Registriert: Do Mär 02, 2006 16:28
Tätigkeit: Lehrer
Wohnort: Hannover
Alter: 72
Kontaktdaten:

Fremdsprachen Forum

Beitragvon ymarc » Mi Mai 14, 2008 13:08

bestimmt das buch was die leherin meint weil er sagt ja nicht das es nicht das alte buch ist und sonst nichts anderes sagt
lg helena
Wir wollten nur wissen, ob es sich um das Buch "Der Brief
des Hoteliers" in 5 Sprachen von Köberich handelt.
Ich halte es nämlich für antiquiert.

Ciao

Ymarc

Benutzeravatar
Patrick333
Maitre
Maitre
Beiträge: 476
Registriert: Do Mai 18, 2006 13:10
Tätigkeit: Ass. Quality Manager
Wohnort: Dubai
Alter: 37

Beitragvon Patrick333 » Mo Aug 18, 2008 14:46

Hey Alex!


Mir kam da gerade eine ganz verrueckte Idee 8) !

Was haeltst du denn davon, eine englisch-sprachige Sektion im Forum zu erstellen, um das Forum auf internationaler Ebene ein wenig bekannter zu machen! Ich kenne das von einigen anderen Nicht-Hotellerie-Foren, und dort geht es eigentlich ganz gut!

Es wuerde sowohl dem Forum, als auch den Lesern hier (learning english) und den Leuten, die halt nur english sprechen koennen!
Disclaimer: Alle meine posts enthalten meine eigene Meinung und representieren nicht zwingend die Standpunkte oder Meinungen von Hotel.

Benutzeravatar
Andy
Moderator
Moderator
Beiträge: 1310
Registriert: Mo Jan 29, 2007 18:07
Tätigkeit: glücklich
Alter: 35

Beitragvon Andy » Mo Aug 18, 2008 15:24

Ist ne schöne Sache um Englisch in der Praxis anzuwenden, für Leute die nicht viel Gelegenheit haben. Aber ich kann mir schwer vorstellen, dass es einfach ist Leute die kein Deutsch sprechen hier her zu ziehen. Dazu gibt es (zumindest im Moment noch) nichts attraktives zu sehen.
God gave us two ears and one mouth, and most people haven't taken the hint.

Disclaimer: Alle meine Posts enthalten meine eigene Meinung.

Benutzeravatar
Alex
Moderator
Moderator
Beiträge: 3503
Registriert: Do Aug 30, 2001 20:55
Tätigkeit: Hotelbetriebswirt
Wohnort: Heidelberg
Alter: 41
Kontaktdaten:

Beitragvon Alex » So Sep 28, 2008 1:41

Über den Titel lässt sich sicherlich streiten, aber die Nutzung liegt bei Euch!
Vielen (Azubis) wird es etwas bringen darin zu lesen und ich bin gern mit dabei!

Let's rock! :)
"Watch, learn and don't eat my cookie!"
Phoebe in Friends S05E14

"Aus Respekt vor dem Arbeitgeber erscheint man eine halbe Stunde vor Arbeitsbeginn, verbeugt sich vor dem Chef und nach Dienstschluss entschuldigt man sich, dass man nun gehen wird, und bedankt sich gleichzeitig, dass man heute arbeiten durfte ..."
Martin Schulz im Rolling Pin 07/2010 - (über das Arbeiten in Japan ...)

hotelfach.de - Gastro-Community und -Fachwissen

Benutzeravatar
Patrick333
Maitre
Maitre
Beiträge: 476
Registriert: Do Mai 18, 2006 13:10
Tätigkeit: Ass. Quality Manager
Wohnort: Dubai
Alter: 37

Beitragvon Patrick333 » So Sep 28, 2008 9:00

So, ich hab einfach mal losgelegt, mal schauen wie es sich entwickeln wird!

Jetzt muessen wir nur noch ein bissl die Werbetrommel ruehren und unsere auslaendischen Kollegen hier zu HF einladen!

MfG
Disclaimer: Alle meine posts enthalten meine eigene Meinung und representieren nicht zwingend die Standpunkte oder Meinungen von Hotel.

Benutzeravatar
Andy
Moderator
Moderator
Beiträge: 1310
Registriert: Mo Jan 29, 2007 18:07
Tätigkeit: glücklich
Alter: 35

Beitragvon Andy » So Sep 28, 2008 10:54

Im Moment wuesste ich noch nicht wie ich meine Kollegen fuer einen einzigen Thread begeistern koennte :D Aber lass uns den Stein mal ins Rollen bringen :)
God gave us two ears and one mouth, and most people haven't taken the hint.

Disclaimer: Alle meine Posts enthalten meine eigene Meinung.

Benutzeravatar
Alex
Moderator
Moderator
Beiträge: 3503
Registriert: Do Aug 30, 2001 20:55
Tätigkeit: Hotelbetriebswirt
Wohnort: Heidelberg
Alter: 41
Kontaktdaten:

Beitragvon Alex » Do Okt 02, 2008 0:41

Ganz einfach: die deutsche Ausbildung garantiert jede Menge Fachwissen und -kenntnisse.
Wer hier fragt, bekommt auch eine "made-in-germany"-Antwort! :)
"Watch, learn and don't eat my cookie!"
Phoebe in Friends S05E14

"Aus Respekt vor dem Arbeitgeber erscheint man eine halbe Stunde vor Arbeitsbeginn, verbeugt sich vor dem Chef und nach Dienstschluss entschuldigt man sich, dass man nun gehen wird, und bedankt sich gleichzeitig, dass man heute arbeiten durfte ..."
Martin Schulz im Rolling Pin 07/2010 - (über das Arbeiten in Japan ...)

hotelfach.de - Gastro-Community und -Fachwissen

Haze
Moderator
Moderator
Beiträge: 738
Registriert: Fr Okt 12, 2007 15:25
Tätigkeit: Schichtleiter FO
Wohnort: München
Alter: 32
Kontaktdaten:

Beitragvon Haze » Fr Okt 03, 2008 18:31

Tolle Idee auf jeden Fall :)

Benutzeravatar
sakura
Ehren-Mod
Ehren-Mod
Beiträge: 908
Registriert: Sa Mär 08, 2003 14:21
Tätigkeit: HoFa / Tourismusbetriebswirtin / Resa-Tante
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 36

Beitragvon sakura » Do Okt 09, 2008 11:43

Ich kann mir schon lebhaft vorstellen, wie Andys Kollegen auf so einen Vorschlag reagieren... :-D

Möchte aber nicht wegen der Verbreitung bösartiger Stereotypen aus dem Forum geschmissen werden. ;-)
Moe: "Damit kannst du einen Ochsen in 40 Sekunden blitzfrittieren."
Homer: "In 40 Sekunden?! Ich will ihn JETZT!"



Zurück zu „Lob / Kritik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste