Lohntarifvertrag BaWü

Karriere, Gehalt, Positionen - wie geht es weiter?

Moderatoren: Haze, Katzenoma, Buffy

Reni
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 95
Registriert: Fr Feb 13, 2009 18:57
Tätigkeit: Hofa
Wohnort: NRW

Lohntarifvertrag BaWü

Beitragvon Reni » Mi Jul 20, 2011 15:24

Hallo,

ich habe gerade meine Ausbildung abgeschlossen und habe in der nächsten Woche ein Vorstellungsgespräch in BaWü in einem 5-Sterne-Haus. Jetzt mache ich mir natürlich Gedanken über meinen (realistischen) Gehaltswunsch.

Ausgeschrieben ist die Stelle als Empfangsmitarbeiterin. Im Tarifvertrag gibt es unter 6a) die Empfangsdame, sprachenkundig (bin ich) und unter 7a) die Hotelsekretärin, z.B. Empfang. Weiß jemand, wo ich einzuordnen wäre?

Viele Grüße
Reni


Benutzeravatar
Katzenoma
Moderator
Moderator
Beiträge: 604
Registriert: So Mai 18, 2008 19:47
Tätigkeit: Reservierungleiterin, Schulungsreferentin
Wohnort: bei de Riedochse
Alter: 38

Re: Lohntarifvertrag BaWü

Beitragvon Katzenoma » Fr Jul 22, 2011 14:02

Hallo Reni,

diesbezüglich gibt es (gerade an der Rezeption) viel Spielraum. Es gibt Betriebe, die, um ein paar Euro zu sparen, einfachd ei günstigeste Option wählen, obwohl diese de facto nicht auf den Aufgabenbereich zutrifft.

Würd mal sagen, dass du als frisch ausgelernte Kraft irgendwo zwischen 1650,00 und 1750,00 landen dürftest.

Würd beim Gespräch mal mit 1800,00 einsteigen. Die wirst du wahrscheinlich nicht bekommen, aber du könntest dann vielleicht was in Richtung "wenn alles gut läuft, gibts nach der Probezeit ein bisschen mehr" aushandeln :D
Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken. (Novalis)

Reni
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 95
Registriert: Fr Feb 13, 2009 18:57
Tätigkeit: Hofa
Wohnort: NRW

Re: Lohntarifvertrag BaWü

Beitragvon Reni » Fr Jul 22, 2011 15:22

Hallo Katzenoma,

das verstehe ich nicht ganz. Laut Lohn-und Gehaltstarifvertrag ist der niedrigste Wert im Bereich Verwaltungs-und Empfangspersonal 1799 Euro und der gilt für Gehilfinnen im 1. Gehilfenjahr. Zumindest der müsste doch die unterste Grenze sein.

Viele Grüße
Reni

nico89
Azubi
Azubi
Beiträge: 10
Registriert: Mi Jun 06, 2007 12:41
Tätigkeit: Reservations Agent
Alter: 30

Re: Lohntarifvertrag BaWü

Beitragvon nico89 » Fr Jul 22, 2011 16:42

soweit ich weiß wurde ich auch nach tarif bezahlt (in bawü)... und hatte irgendwas mit 1650 brutto!! mehr brauchst du glaube ich auch vorerst nicht erwarten... würde natürlich bissl höher als wunsch angeben!


Brainstorm
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 42
Registriert: Fr Dez 08, 2006 22:47
Kontaktdaten:

Re: Lohntarifvertrag BaWü

Beitragvon Brainstorm » So Jul 31, 2011 20:46

also ich habe gerade genau mein erstes Jahr nach der Ausbildung hinter mir! Habe auch in BAWÜ gearbeitet und habe 1799 Brutto bekommen, was auch Tarif ist!

Reni
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 95
Registriert: Fr Feb 13, 2009 18:57
Tätigkeit: Hofa
Wohnort: NRW

Re: Lohntarifvertrag BaWü

Beitragvon Reni » Mo Aug 01, 2011 10:10

Laut Tarifvertrag sind in BaWü direkt nach der Ausbildung 1799 Euro vorgesehen und die sind mir auch angeboten worden.



Zurück zu „nach der Gastronomie-Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste