Weiterbildung innerhalb des Hotelbereichs

Alles für, über und von Mitarbeitern des Nachtdienstes (an der Rezeption)

Moderator: ShocK

THOMAPA
Azubi
Azubi
Beiträge: 18
Registriert: Mo Jun 15, 2009 3:22

Weiterbildung innerhalb des Hotelbereichs

Beitragvon THOMAPA » Di Feb 24, 2015 23:06

Hallo an Alle,

ich weiss nicht, ob der Beitrag hier gehört. Ich arbeite seit einigen Jahren als Night Auditor. Ich habe aber auch im Spätdienst gearbeitet. Ich bin Quereinsteiger und habe keine Ausbildung als Hotelfachmann gemacht. Habe nur eine Ausbildung als Bürokaufmann und später Wirtschaftswissenschaft studiert.

Ich möchte gerne in einer Reservierungsabteilung wechseln. Also nur mit Reservierungen am Telefon mich befassen oder mit Schreibarbeiten. Ich könnte mir vorstellen auch in der Buchhaltung eines Hotel zu arbeiten.

Gibt es Kurse oder Lehrgänge, auch online, wo man sich in diesen Bereichen weiterbilden kann. Weiß jemand, wo der Hotelfachwirt eingesetzt wird und ob es eine große Nachfrage nach Hotelfachwirten gibt.
Ich befasse mich mit den Gedanken den Hotelfachwirt zu machen. Ich bin aber über 40 und weiß nicht, ob sich das lohnt.

Gruß


Benutzeravatar
Nicolai
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 68
Registriert: Fr Okt 24, 2014 11:19
Tätigkeit: Hotelfachmann
Wohnort: Berlin

Re: Weiterbildung innerhalb des Hotelbereichs

Beitragvon Nicolai » Mi Feb 25, 2015 17:45

Moin,

klingt so, als wolltest du weg vom Nachtdienst/dem direkten Kundenkontakt.
Frag doch mal bei der Agentur für Arbeit oder deinem Rentenversicherungsträger nach, inwieweit du im Rahmen einer beruflichen Rehabilitation unterstützt werden kannst, da du aufgrund deiner Arbeitsumstände persönlich/gesundheitlich/seelisch eingeschränkt bist.


Zurück zu „Nighty-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste