Was für ein Tag!! *motz*

Alles, was woanders nicht reingehört

Moderatoren: Quin_Tulop, Katzenoma

Doc_Debil
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 108
Registriert: Mi Nov 03, 2010 21:39
Tätigkeit: Front Office clerk
Wohnort: Berlin

Re: Was für ein Tag!! *motz*

Beitragvon Doc_Debil » Do Nov 11, 2010 20:54

Toller Thread! WAS FÜR EIN TAG!
Schriftliche Abschlussprüfung :| Strahlende Gesichter, weinende Gesichter, resignierte Gesichter.
Man hat wochenlang gelernt, täglich 10 Tassen Kaffee getrunken und dann die Prüfung :-|

Nun bleibt nur abzuwarten, was die Lehrer daraus machen :D


Benutzeravatar
Ynee
Maitre
Maitre
Beiträge: 484
Registriert: Fr Jul 11, 2008 18:47
Tätigkeit: Flugbegleiterin
Wohnort: Bremen
Alter: 32
Kontaktdaten:

Re: Was für ein Tag!! *motz*

Beitragvon Ynee » Mo Nov 22, 2010 20:40

Ich bin schon wieder krank, zum 3. Mal innerhalb von 2 1/2 Monaten...
Wir tanzen Samba an der Weser! ;)

Till
Maitre
Maitre
Beiträge: 441
Registriert: Mi Feb 08, 2006 13:47
Tätigkeit: Mädchen für alles
Wohnort: Ba Wü
Alter: 38
Kontaktdaten:

Re: Was für ein Tag!! *motz*

Beitragvon Till » Fr Nov 26, 2010 20:25

Der Tag an sich war ganz in Ordnung...ich habe eben nur ein Email bekommen die mich sprachlos macht...

Ich bin ja im Moment auf Jobsuche - habe dafür auch die ein oder andere Recruting Firma ins Boot geholt und viola eine interessante Stelle in Berlin.

Einladung zum Gespräch kommt SEHR schnell. Ca 1 Woche später kommt dann die Absage: Man hat schon jemand gefunden. Gut - die Dame mit der ich gesprochen habe war sowie so nicht die freundlichste am Telefon (anscheinend gibt es in Berlin genug gutes Personal - da darf man die Berliner Schnautze aufreisen) und Flug habe ich ja auch noch nicht gebucht gehabt.

2. Akt vor ca 1-2 Wochen kommt der Anruf der Recruting Firma: Hmmm ob Berlin noch interessant wäre, die Stelle wäre wieder frei.... Neuer Termin neues Glück, dieses Mal maile ich mit dem Resident Manager, Termin wird abgesprochen, bestätigt, rückbestätigt, meine freien Tage jongliert, Flüge gebucht.... und man glaubt es kaum grade eben bekomme ich die Mail:
vielen Dank noch einmal für Ihre Bewerbung und Ihr Interesse an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen. Es tut uns leid, Ihnen mitzuteilen, dass wir uns kurzfristig für einen Mitbewerber entschieden haben. Wir bedauern, Ihnen keinen positiven Bescheid geben zu können und wünschen Ihnen für Ihre weitere berufliche und private Zukunft alles Gute und viel Erfolg.
Wann der Termin von dort angeboten worden ist? Vor 2 (in Worten ZWEI) Tagen...

Ich habe jetzt mal eben ca €180,00 in den Sand gesetzt und hätte mir eine Menge Ärger ersparen können.

Frage in die Runde: Arbeitet jemand in diesem S.ftladen von Crowne Plaza Berlin City Centre? Was habt Ihr denn für ein Management?
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Doc_Debil
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 108
Registriert: Mi Nov 03, 2010 21:39
Tätigkeit: Front Office clerk
Wohnort: Berlin

Re: Was für ein Tag!! *motz*

Beitragvon Doc_Debil » Fr Nov 26, 2010 22:13

Ich bin ja kein Freund davon seine Rechte durchzusetzen. Aber das wäre mir der § 670 BGB durchaus wert!!!
§ 670 Ersatz von Aufwendungen

Macht der Beauftragte zum Zwecke der Ausführung des Auftrags Aufwendungen, die er den Umständen nach für erforderlich halten darf, so ist der Auftraggeber zum Ersatz verpflichtet.
Will heißen: Wenn du auf Einladung zu einem Vorstellungsgespräch Kosten aufwenden musstest, ist dir der "Beauftragte" zum Ersatz verpflichtet.

Dazu müsste man den kompletten Schriftwechsel sehen, ob nicht ggf. ein Kostenausschluss getätigt wurde :)

Aber unter uns Nonnenbademeistern:
a) du willst da ehh nicht mehr arbeiten, oder?
b) Solchen Arbeitgebern muss man auch mal zeigen, dass man Arbeitnehmer vernünftig behandelt
c) läuft da scheinbar etwas grundlegend falsch! Solche Aktionen kann man sich bei dem derzeitigen Fachkräftemangel nicht wirklich erlauben.


Till
Maitre
Maitre
Beiträge: 441
Registriert: Mi Feb 08, 2006 13:47
Tätigkeit: Mädchen für alles
Wohnort: Ba Wü
Alter: 38
Kontaktdaten:

Re: Was für ein Tag!! *motz*

Beitragvon Till » Fr Nov 26, 2010 22:31

....Doc...wo wohnst du nocheinmal? ich glaub ich muß dich auf ein Bier einladen....

Die 3 Emails hab ich schon durchgeschaut.... tja hätte der Chef es lieber mal von seiner Tippse schreiben lassen. Steht nix drin...
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Doc_Debil
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 108
Registriert: Mi Nov 03, 2010 21:39
Tätigkeit: Front Office clerk
Wohnort: Berlin

Re: Was für ein Tag!! *motz*

Beitragvon Doc_Debil » Fr Nov 26, 2010 23:18

In Hamburg^^

Gegen nen richtiges Weißbier hätte ich nix einzuwenden :D

Benutzeravatar
Ynee
Maitre
Maitre
Beiträge: 484
Registriert: Fr Jul 11, 2008 18:47
Tätigkeit: Flugbegleiterin
Wohnort: Bremen
Alter: 32
Kontaktdaten:

Re: Was für ein Tag!! *motz*

Beitragvon Ynee » Sa Nov 27, 2010 13:37

Irgendwie hab ich so das Gefühl in der Zeit von morgen bis zum 22. (7 Tage Urlaub, der Himmel :D) hab ich so ziemlich die beschissensten Arbeitszeiten überhaupt.

Jedes Mal wenn mich Freunde fragen ob ich irgendwohin mitkomm, muss ich absagen. :(
Wir tanzen Samba an der Weser! ;)

Benutzeravatar
Taco
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 87
Registriert: So Okt 03, 2010 15:05
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 29

Re: Was für ein Tag!! *motz*

Beitragvon Taco » Mi Dez 08, 2010 20:59

Hab zu Nikolaus ganz süße Rentiersöckchen geschenkt bekommen...

...und damit heute morgen die Treppe runtergefallen :( :( :(

christoph
Chef de rang
Chef de rang
Beiträge: 182
Registriert: Fr Jan 20, 2006 17:11
Tätigkeit: Hofa
Alter: 31

Re: Was für ein Tag!! *motz*

Beitragvon christoph » Sa Dez 11, 2010 1:03

GASTRO=Leben= keine freizeit, keine freunde, kein privatleben!

Benutzeravatar
Alex
Moderator
Moderator
Beiträge: 3503
Registriert: Do Aug 30, 2001 20:55
Tätigkeit: Hotelbetriebswirt
Wohnort: Heidelberg
Alter: 41
Kontaktdaten:

Re: Was für ein Tag!! *motz*

Beitragvon Alex » Sa Dez 11, 2010 19:29

Ist das auf einen konkreten Anlass bezogen, weil Du Samstagabend eine Verabredung verpasst hast oder die übliche Nörgelei gegen den Job an sich von Dir?
"Watch, learn and don't eat my cookie!"
Phoebe in Friends S05E14

"Aus Respekt vor dem Arbeitgeber erscheint man eine halbe Stunde vor Arbeitsbeginn, verbeugt sich vor dem Chef und nach Dienstschluss entschuldigt man sich, dass man nun gehen wird, und bedankt sich gleichzeitig, dass man heute arbeiten durfte ..."
Martin Schulz im Rolling Pin 07/2010 - (über das Arbeiten in Japan ...)

hotelfach.de - Gastro-Community und -Fachwissen

friesenotto
Maitre
Maitre
Beiträge: 311
Registriert: Sa Apr 26, 2008 19:21
Tätigkeit: in chron. Folge: exam. Krankenpfleger, Koch, St. gepr. Betriebswirt HOGA, Hotelier
Wohnort: Norderney
Alter: 61

Re: Was für ein Tag!! *motz*

Beitragvon friesenotto » Sa Dez 11, 2010 23:45

Moin Christoph!

GASTRO=Leben= keine freizeit, keine freunde, kein privatleben!
Nur weil Du für den Hoga-Bereich nicht geeignet bist, musst Du hier keinen Müll erzählen!

gruss


friesenotto
Dieser Beitrag wurde extrem umweltfreundlich aus wiederverwerteten Buchstaben und Wörtern von weggeworfenen e-mails geschrieben und ist deshalb voll digital abbaubar!

batterista
Chef de rang
Chef de rang
Beiträge: 145
Registriert: Do Apr 29, 2010 12:53

Re: Was für ein Tag!! *motz*

Beitragvon batterista » So Dez 12, 2010 2:17

GASTRO=Leben= keine freizeit, keine freunde, kein privatleben!
Wenn man das ganze jetzt mal in zwei Gleichungen splittet, gibt es meiner Meinung nach auch gar keinen Sinn:

GASTRO = Leben

Leben = keine Freizeit, keine Freunde, kein Privatleben

Lieber Christoph, erst denken dann schreiben. Und nur weil du keine Freunde hast, solltest du das vielleicht nicht verallgemeinern. Ich habe gerade wegen meiner Arbeit in der Gastronomie mehr Freunde dazugewonnen als ich in einem anderen Beruf jemals hätte schaffen können. Und das aus dem Grund weil man einfach mit viel mehr Leuten in Kontakt treten kann.

christoph
Chef de rang
Chef de rang
Beiträge: 182
Registriert: Fr Jan 20, 2006 17:11
Tätigkeit: Hofa
Alter: 31

Re: Was für ein Tag!! *motz*

Beitragvon christoph » So Dez 12, 2010 17:58

Diese Branche ist einfach nur LÄCHERLICH!

batterista
Chef de rang
Chef de rang
Beiträge: 145
Registriert: Do Apr 29, 2010 12:53

Re: Was für ein Tag!! *motz*

Beitragvon batterista » So Dez 12, 2010 18:43

DU bist einfach nur lächerlich. Du pauschalisierst alles und versuchst für dein eigenes Scheitern die gesamte Branche verantwortlich zu machen.

NoName*w*
Maitre
Maitre
Beiträge: 827
Registriert: So Dez 11, 2005 22:42
Alter: 31

Re: Was für ein Tag!! *motz*

Beitragvon NoName*w* » So Dez 12, 2010 23:52

kann man den nicht sperren..?



Zurück zu „Small Talk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste