Garnitur Mailänder Art: Pökelzunge

Fachfragen und Fachwissen zu Speisen, Lebensmitteln und Rohstoffen

Moderatoren: Lothywien, ShocK

Kai
Maitre
Maitre
Beiträge: 708
Registriert: Fr Dez 29, 2006 18:50
Tätigkeit: Hotelfachmann & derzeit Hotelkaufmann-Azubi
Wohnort: Frankfurt am Main
Alter: 30

Garnitur Mailänder Art: Pökelzunge

Beitragvon Kai » Mo Mai 11, 2009 0:15

... besteht u.a. aus Julienne von Pökelzunge, Trüffel, Champignons, Schinken und Tomatensauce.

Pökelzunge definiert mir Wikipedia.

Meine Frage ist nur: Aus welchem Fleisch stammt Pökelzunge bei der Mailänder Garnitur? Das konnte ich leider bisher nicht herausfinden.

Danke für die Hilfe.

Kai :)



Benutzeravatar
Davos20
Maitre
Maitre
Beiträge: 855
Registriert: So Mai 28, 2006 16:48
Tätigkeit: Glücklicher Ex-Refa
Wohnort: Heidelberg, aber geboren in Freiburg
Alter: 37

Beitragvon Davos20 » Mo Mai 11, 2009 8:04

Guten Morgen!
Hab folgendes gefunden:

"Pökelzunge (Gepökelte Rinderzunge, Gekochte Pökelzunge, Pariser Zunge) wird aus Rinderzunge hergestellt, die vor dem Kehldeckel abgesetzt und – abgesehen von technisch nicht immer vermeidbaren Resten – von Schleimhaut (1.51 und 1.61), Speicheldrüsen (1.61) und Zungenbein- sowie Kehlgangsmuskulatur befreit ist. Pökelzungen von anderen Tieren werden nach der Tierart gekennzeichnet."

Es ist also wohl Rind! Der letzte Satz ist sehr interessant. Sollte es von einem anderen Tier sein muss es anscheinend erwähnt werden. Wahrscheinlich so: "Pökelzunge vom Schwein" :D
Solange aber nur von Pökelzunge die Rede ist: Rind!

Gruß Chris

PS: Zunge is widerlich ^^


Zurück zu „Speisenkunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste