Wie oft schreibt ihr Berichtshefte??!!

für Umfragen aller Art

Moderatoren: ShocK, Andy

Esra
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 80
Registriert: Di Jan 16, 2007 13:38
Tätigkeit: azubi FaHo
Wohnort: Rheinland - Pfalz
Alter: 31
Kontaktdaten:

Wie oft schreibt ihr Berichtshefte??!!

Beitragvon Esra » Mi Jan 17, 2007 11:44

Ihr kennt sicherlich das problem bzw. das Grauen aller azubis... BERICHTSHEFTE :x wie oft schreibt ihr berichtshefte und in welchen zeitabständen müsst ihr diese abgeben... und fallen euch überhaupt nach ner weile noch Themen ein die relevant für die Ausbildung wären...!?


Labello
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 83
Registriert: Mo Aug 28, 2006 11:21
Tätigkeit: Hoffentlich bald ausgelernt;)
Wohnort: Freudenberg
Alter: 30

Beitragvon Labello » Mi Jan 17, 2007 13:25

Wir müssen einen wochenbericht schreiben.
unser Berichtsheft wird dann alle 3 Monate eingesammelt.

Schreiben tu ich es immer kurz vor dem Abgabetermin :wink:

Benutzeravatar
ShocK
Moderator
Moderator
Beiträge: 970
Registriert: Sa Mai 13, 2006 11:38
Tätigkeit: Hotelfachmann
Wohnort: Hamburg
Alter: 33
Kontaktdaten:

Beitragvon ShocK » Mi Jan 17, 2007 13:47

Es gibt schon so unendlich viele Themen über die Berichtshefte...
Einfach mal die Suchfunktion nutzen. Das Forum ist voll von Themenvorschlägen [und Abgebegewohnheiten].

Musst nur Berichtsheft eingeben und das Forum durchsuchen. Da wirst du sicher fündig.
- To achieve great things, you must first dream great dreams -

Singlekoch
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 60
Registriert: Fr Nov 24, 2006 22:12
Tätigkeit: Koch Azubi
Wohnort: Traben-Trarbach
Alter: 40
Kontaktdaten:

Beitragvon Singlekoch » Mi Jan 17, 2007 19:36

Also wir SOLLEN es immer zum 1. abgeben..

Klappt aber nie so ganz...aber hauptsache es kommt in dem Monat.

Gibt zwar immer bissi Mecker aber unterschreiben wird simmer *gG* lg


Esra
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 80
Registriert: Di Jan 16, 2007 13:38
Tätigkeit: azubi FaHo
Wohnort: Rheinland - Pfalz
Alter: 31
Kontaktdaten:

Beitragvon Esra » Mo Jan 29, 2007 14:45

also bei uns wird da kaum drauf geachtet hauptsache wir geben es irgebndwann ab und es ist rechtzeitig vor den prüfungen aber ansonsten erleide ich nicht unbedingt druck von meienn ausbildern wegen berichtsheften

Benutzeravatar
BenTheMan
Ehren-Mod
Ehren-Mod
Beiträge: 1906
Registriert: Fr Nov 29, 2002 1:26
Tätigkeit: Night Manager/Night Concierge
Wohnort: Velden am Wörthersee
Alter: 39
Kontaktdaten:

Beitragvon BenTheMan » Mo Jan 29, 2007 18:30

Das kommt mir bekannt vor ... und kurz vor der Prüfung musste ich dann 1 1/2 Jahre Berichtsheft nachschreiben (Es waren aber Gott sei Dank nur Minatsberichte).
Ein Hotel ohne Concierge ist wie eine Kirche ohne Pfarrer

"Die Goldenen Schlüssel" -- "Union Internationale des clefs d'or"

Meine Bilder auf flickr.com

Esra
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 80
Registriert: Di Jan 16, 2007 13:38
Tätigkeit: azubi FaHo
Wohnort: Rheinland - Pfalz
Alter: 31
Kontaktdaten:

Beitragvon Esra » Fr Feb 02, 2007 12:24

oh gott 1 1/2 jahre niederschreiben ... also auch wenn es monatsberichte sind du hattest wahrscheinlich eigentlich besseres zu tun vor der prüfung statt berichte zu schreiben :-) oder?? ich denke diese ordnung monatliche abgabetermine einhalten zu müssen muss bei großen betrieben eingehalten werden .... aber in kleineren betrieben ist das soweit in ordnung meiner meinung nach wenn es ab und an mal kontrolliert wird


P.S. ich habe letztens 6 monate nachgeschrieben und bin fast gestorben :-D könnte mir nicht vorstellen 1 1/2 jahre zu schreiben ich glaube das wäre mein untergang berichtshefte sind zwar nicht unbedingt intelligenzfordern jeoch immer dieses schreiben nervt ab und an zugegeben schon ....

Benutzeravatar
Amenity
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 53
Registriert: Mi Mai 02, 2007 21:18
Tätigkeit: Hotelfachfrau
Wohnort: Cuxhaven
Alter: 34

Beitragvon Amenity » Fr Mai 11, 2007 21:06

also wir müssen auch immer zum ersten abgeben und wenn das nicht passiert müssen wir 5 euro zahlen ( von dem gesammelten geld gehen wir dann essen)
jaja... da kommt echt ein vermögen zusammen

Benutzeravatar
mell
Chef de rang
Chef de rang
Beiträge: 125
Registriert: Fr Mai 11, 2007 19:14
Tätigkeit: Scheiss Job GmbH
Wohnort: Köln
Alter: 37
Kontaktdaten:

wat? was is das den?

Beitragvon mell » Fr Mai 11, 2007 21:38

also bei uns ist das recht easy,

hab mir jetzt eine woche vor der theoretischen urlaub genommen
und angefangen die drei jahre ausbildungszeit nachzuschreiben!!!
geht voll locker und themen gibt es ja zu genüge...
...muss mal schauen wann ich die abgebe, ist ja noch zeit bis zur praktischen!!!

mfg
MFG

Es gibt nichts was es nicht gibt!!!
&
Jeder ist ersetzbar!!!

Strolli
Maitre
Maitre
Beiträge: 237
Registriert: Sa Apr 07, 2007 10:23
Tätigkeit: Azubi Hotelfachfrau
Wohnort: Leipzig
Alter: 33

Beitragvon Strolli » Sa Mai 12, 2007 10:58

Ich finde diese Berichtshefte echt nicht sinnvoll. Du schreibst eigentlich jeden Tag den selben Mist da rein, weil irgendwann amchst du echt nichts neues mehr.

Bei uns ist es ganz gut geregelt, wir haben die Möglichkeit (aber nur an der Rezi) kurz vor Dienstschluss das Heft zu schreiben und das jeden Tag, so kommen wir wenigstens nicht in die Verlegenheit uns eine Woche Urlaub zu nehmen um den Mist zu schreiben... 8)

In den anderen Abteilungen ist es aber der selbe Blödsinn wie überall, irgendwann mal schreiben und unterschreiben lassen... :roll:
Schenke jedem Tag ein Lächeln und er wird dich glücklich machen.

Benutzeravatar
mell
Chef de rang
Chef de rang
Beiträge: 125
Registriert: Fr Mai 11, 2007 19:14
Tätigkeit: Scheiss Job GmbH
Wohnort: Köln
Alter: 37
Kontaktdaten:

Beitragvon mell » Sa Mai 12, 2007 11:07

also kurz vor dienstschluss habe ich andere sorgen, als an mein berichtsheft zu denken und mich geistig nach 8 - 9 std arbeit zu entsinnen was ich so gemacht habe!

dann lieber schön in den garten mit n laptop, schönes malzbier oder radler und ab dafür. zwischendurch was von subway essen und aufs klo.
und fertig
MFG

Es gibt nichts was es nicht gibt!!!
&
Jeder ist ersetzbar!!!

ChainReactor
Chef de rang
Chef de rang
Beiträge: 120
Registriert: Di Apr 24, 2007 18:54
Tätigkeit: Restaurantfachmann
Wohnort: Meissen
Alter: 34

Beitragvon ChainReactor » Sa Mai 12, 2007 13:03

Mir gings genau wie Ben .... hab letzte Woche meine Berichtshefte seit Okt. 05 nachgeschrieben. Einen Vorteil hats - sollte ich irgendwann mal ausbilden weiss ich was ich dem Lehrling bzgl. Berichtsheft erzählen werde :D

Strolli
Maitre
Maitre
Beiträge: 237
Registriert: Sa Apr 07, 2007 10:23
Tätigkeit: Azubi Hotelfachfrau
Wohnort: Leipzig
Alter: 33

Beitragvon Strolli » Sa Mai 12, 2007 14:13

Ich muss mich nicht entsinnen nach 8 Stunden Arbeit was ich gemacht habe, das weiß ich, zumal jeden Tag sowie so, auch wenn nur in umgekehrter Reihenfolge das Selbe steht.

Finde ich jedenfalls besser, als meine kostabre Urlaubs-/Freizeit zu opfern für so einen Mist.
Schenke jedem Tag ein Lächeln und er wird dich glücklich machen.

Benutzeravatar
mell
Chef de rang
Chef de rang
Beiträge: 125
Registriert: Fr Mai 11, 2007 19:14
Tätigkeit: Scheiss Job GmbH
Wohnort: Köln
Alter: 37
Kontaktdaten:

Beitragvon mell » Sa Mai 12, 2007 15:01

also bei mir ist kein bericht wie der andere. und mir fällt auch noch ein was ich 8 std vorher gemacht habe, meinte nur, dass ich es mir nicht antuen muss, mich zu erinnern. (außer natürlich es ist was schönes passiert ;-))

und sofern mich nicht alles täuscht, kann man gleiche arbeitsschritte schneller hintereinander weg erledigen, als mit unterbrechungen (welcher art auch immer).

schließlich z.b. deckst du auch erst alle messer ein und dan die gabeln UND NICHT messer gabel im wechsel!!!

wenn du dir die zeit dann zusammenrechnest, die du "fast" vor feierabend oder sogar in den feierabend hinein zusammenrechnest, bist du warscheinlich insgesamt länger dran.
MFG

Es gibt nichts was es nicht gibt!!!
&
Jeder ist ersetzbar!!!

Benutzeravatar
sammy
Troubleshooter
Troubleshooter
Beiträge: 630
Registriert: Mi Sep 27, 2006 1:29
Tätigkeit: Ausgelernter Refa und Koch
Wohnort: Oberwesel am Rhein
Alter: 34
Kontaktdaten:

Beitragvon sammy » So Mai 13, 2007 1:58

Bei uns ist es ganz gut geregelt, wir haben die Möglichkeit (aber nur an der Rezi) kurz vor Dienstschluss das Heft zu schreiben und das jeden Tag,
Soviel ich weiss muss der Betrieb dir doch laut Ausbildungsgesetz "eigentlich" sowieso während deiner Arbeitszeit die Möglickeit geben dein Berichtsheft zu führen oder? :?:

Lg Sammy
♫♪♫♪ Die Hotelfachsuche :arrow: eine tolle Funktion die man auch benutzen kann! :wink: ♫♪♫♪ ♫♪



Zurück zu „Umfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast