Hotelfachmann contra Restaurantfachmann?!

für alle Fragen zur und während der Ausbildung

Moderatoren: Rieussec, Haze, Mone88

Annett
Maitre
Maitre
Beiträge: 221
Registriert: Sa Aug 13, 2005 15:35
Tätigkeit: Auszubildene Hotelfachfrau
Alter: 36

Beitragvon Annett » Di Aug 30, 2005 19:47

Hallo ;)
Das du aus irgendwelchen Gründen ober per Zufall oder weil sich momentan nichts anderes ergibts in eine ganz andere Abteilung gehst, obwohl du das eventuell nicht vor hattest, passiert so oft. Natürlich ist mir bewußt, dass man in Betrieben nicht alles so umsetzten kann, wie man vielleicht zum Teil wollte.Was haltet ihr so von Hotelfachschulen?
liebe Grüße!!!!!


kc-lp
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 51
Registriert: Di Sep 28, 2004 10:31
Tätigkeit: AZUBI Hotelfach
Wohnort: NRW
Alter: 33
Kontaktdaten:

Beitragvon kc-lp » Mi Aug 31, 2005 9:45

ich habe keinen ton darüber gesagt, dass ein Hofa härter arbeitet als ein Refa !!
nur dass die arbeit in mehreren Abteilungen geschieht !

Benutzeravatar
Rieussec
Moderator
Moderator
Beiträge: 353
Registriert: Mo Jun 20, 2005 1:03
Tätigkeit: Chef de rang
Wohnort: Celle
Alter: 33
Kontaktdaten:

Beitragvon Rieussec » Do Sep 01, 2005 12:48

ich habe keinen ton darüber gesagt, dass ein Hofa härter arbeitet als ein Refa !!
Meistens ist es genau andersrum...naja jedenfalls bei uns!

Annett
Maitre
Maitre
Beiträge: 221
Registriert: Sa Aug 13, 2005 15:35
Tätigkeit: Auszubildene Hotelfachfrau
Alter: 36

Beitragvon Annett » Do Sep 01, 2005 15:48

Hallo kc-lp
Naja das macht auch Sinn, oder nicht also Hofa mußt du flexibler sein (was jetzt dei Abteilungen angeht) es entscheidet sich ja erst nach deiner Ausbildung in welche Abteilung du gehst und da ist das ja bei den Refas definitiv schon geklärt. Ich wollte dich jetzt in keinster Weise angreifen!!!



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Hotelfachausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste