ist das rechtens?

für alle Fragen zur und während der Ausbildung

Moderatoren: Mone88, Rieussec, Haze

high-heel86
Praktikant
Beiträge: 8
Registriert: So Feb 26, 2012 1:08

ist das rechtens?

Beitragvon high-heel86 » Do Sep 06, 2012 1:36

hallo zusammen

hoffe ich bekomme eine antwort da ich schon mehrere male was gefragt hab aber niemand geantwortet hat.
wie sieht das denn aus bwz ist das rechtens, ich glaube nicht????

mo-fr blockunterricht und da sa & so arbeiten?
überstunden werden nicht ausbezahlt und als freizeit kann man sie auch nicht nehmen
chef sagt das es ganz normal sei in der gastro und ja niemand sonst die frühschichten am we machen kann (sind nur 2 die es alleine können)

bitte um hilfe oder was kann man tun? kann man doch nicht einfach so hin nehmen



Till
Maitre
Maitre
Beiträge: 441
Registriert: Mi Feb 08, 2006 13:47
Tätigkeit: Mädchen für alles
Wohnort: Ba Wü
Alter: 38
Kontaktdaten:

Re: ist das rechtens?

Beitragvon Till » Mo Sep 10, 2012 21:35

Rechtens jein - Guttage müssen aufgeschrieben werden

Überstunden werden in der Gastro SEHR selten aufgeschrieben.
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Prüfling2012
Azubi
Azubi
Beiträge: 11
Registriert: Do Sep 20, 2012 14:07

Re: ist das rechtens?

Beitragvon Prüfling2012 » Do Sep 20, 2012 14:29

Hey,

Grundsätzlich ist das nicht in Ordnung, schon gar nicht wenn du noch minderjährig sein solltest. Zwei freie Tage stehen Dir in der Woche zu . In der Gastro aber , kann das durchaus schonmal vorkommen, sollte aber kein Regelfall werden. Guttage würden Dir , wenns die denn dann auch gäbe, gar nicht weiterhelfen da du sie ja während der Schulzeit gar nicht nutzen kannst. Wochen oder monate später bringen diese Dir auch nichts wenn du während der Blockunterrichtszeit völlig überarbeitet bist.

Suche dringend das Gespräch mit einer der Verantwortlichen !!

patrice
Azubi
Azubi
Beiträge: 13
Registriert: Do Sep 13, 2012 16:13

Re: ist das rechtens?

Beitragvon patrice » Fr Sep 21, 2012 10:13

Also ich habe auch Blockunterricht, bekomme aber dann Samstag und Sonntag frei. Überstunden werden als Freizeit abgegolten. Bin bei Accor in Ausbildung die in diesen Dingen sehr korrekt sind. Du könntest dich an deine Berufschule wenden, die haben gute Tipps da wir auch solche Fälle in der Klasse haben. Auch die zuständige IHK kann dir helfen. Gefallen lassen muss man sich das auf jeden Fall nicht.



Zurück zu „Hotelfachausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 7 Gäste