Was für ein Tag!! *motz*

Alles, was woanders nicht reingehört

Moderatoren: Quin_Tulop, Katzenoma

Benutzeravatar
Taco
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 87
Registriert: So Okt 03, 2010 15:05
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 29

Re: Was für ein Tag!! *motz*

Beitragvon Taco » Fr Okt 08, 2010 20:41

Ich muss 'gleich' (um 2:15Uhr..nachts) aufstehen und um 3.30 in unserer Küche Frühstück machen :-(

- Aus dem Leben einer Airporthotel-Angestellten -


btw: Sagt jemandem das Word Lay-Over was? Winter = Lay-Over Saison :|


Benutzeravatar
Andy
Moderator
Moderator
Beiträge: 1310
Registriert: Mo Jan 29, 2007 18:07
Tätigkeit: glücklich
Alter: 35

Re: Was für ein Tag!! *motz*

Beitragvon Andy » Sa Okt 09, 2010 17:44

Ohja... Hatten mehrmals waehrend eines Taifuns rund 300 Leute in der Lobby die alle zur gleichen Zeit eingecheckt werden mussten... oO
God gave us two ears and one mouth, and most people haven't taken the hint.

Disclaimer: Alle meine Posts enthalten meine eigene Meinung.

Haze
Moderator
Moderator
Beiträge: 738
Registriert: Fr Okt 12, 2007 15:25
Tätigkeit: Schichtleiter FO
Wohnort: München
Alter: 33
Kontaktdaten:

Re: Was für ein Tag!! *motz*

Beitragvon Haze » So Okt 10, 2010 0:29

Ich hab meine Ausbildung in einem Hotel am Münchner Flughafen gemacht, keiner kennt jegliche Layover so gut wie ich :D Mit Standby-Diensten und meine höchste Zahl waren 220 Zimmer (Hotel mit 236 Zimmern) und knappen 350pax, die mit 8 Bussen gleichzeitig vom Flughafen zu uns kutschiert worden sind. Das war ein Erlebnis :D Aber ganz ehrlich, mich erschüttert NICHTS mehr :D

Benutzeravatar
Alex
Moderator
Moderator
Beiträge: 3503
Registriert: Do Aug 30, 2001 20:55
Tätigkeit: Hotelbetriebswirt
Wohnort: Heidelberg
Alter: 41
Kontaktdaten:

Re: Was für ein Tag!! *motz*

Beitragvon Alex » So Okt 10, 2010 0:43

Willst Du wetten? :-D
Ich hab' in der Gastro schon viel erlebt - aber eben drum würd' ich sowas nicht mehr behaupten ... :twisted:

Was allerdings den Stress mit Deinen 350 Layovern angeht, möchte ich Dir garantiert nichts absprechen - das ist Stress pur und High Class im Management ...
"Watch, learn and don't eat my cookie!"
Phoebe in Friends S05E14

"Aus Respekt vor dem Arbeitgeber erscheint man eine halbe Stunde vor Arbeitsbeginn, verbeugt sich vor dem Chef und nach Dienstschluss entschuldigt man sich, dass man nun gehen wird, und bedankt sich gleichzeitig, dass man heute arbeiten durfte ..."
Martin Schulz im Rolling Pin 07/2010 - (über das Arbeiten in Japan ...)

hotelfach.de - Gastro-Community und -Fachwissen


Haze
Moderator
Moderator
Beiträge: 738
Registriert: Fr Okt 12, 2007 15:25
Tätigkeit: Schichtleiter FO
Wohnort: München
Alter: 33
Kontaktdaten:

Re: Was für ein Tag!! *motz*

Beitragvon Haze » So Okt 10, 2010 0:44

Ja.

Benutzeravatar
Alex
Moderator
Moderator
Beiträge: 3503
Registriert: Do Aug 30, 2001 20:55
Tätigkeit: Hotelbetriebswirt
Wohnort: Heidelberg
Alter: 41
Kontaktdaten:

Re: Was für ein Tag!! *motz*

Beitragvon Alex » So Okt 10, 2010 0:53

O.k., das klären wir irgendwann mal bei 'nem Kaffee ;) - muss ja nicht alles ins Internet ... 8)
"Watch, learn and don't eat my cookie!"
Phoebe in Friends S05E14

"Aus Respekt vor dem Arbeitgeber erscheint man eine halbe Stunde vor Arbeitsbeginn, verbeugt sich vor dem Chef und nach Dienstschluss entschuldigt man sich, dass man nun gehen wird, und bedankt sich gleichzeitig, dass man heute arbeiten durfte ..."
Martin Schulz im Rolling Pin 07/2010 - (über das Arbeiten in Japan ...)

hotelfach.de - Gastro-Community und -Fachwissen

Haze
Moderator
Moderator
Beiträge: 738
Registriert: Fr Okt 12, 2007 15:25
Tätigkeit: Schichtleiter FO
Wohnort: München
Alter: 33
Kontaktdaten:

Re: Was für ein Tag!! *motz*

Beitragvon Haze » So Okt 10, 2010 0:54

:shock: :lol:

Benutzeravatar
Andy
Moderator
Moderator
Beiträge: 1310
Registriert: Mo Jan 29, 2007 18:07
Tätigkeit: glücklich
Alter: 35

Re: Was für ein Tag!! *motz*

Beitragvon Andy » So Okt 10, 2010 9:31

:shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock:
God gave us two ears and one mouth, and most people haven't taken the hint.

Disclaimer: Alle meine Posts enthalten meine eigene Meinung.

lieblingsazubi
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Registriert: Di Aug 10, 2010 9:41

Re: Was für ein Tag!! *motz*

Beitragvon lieblingsazubi » So Okt 10, 2010 11:14

Oh man!, bin jetzt das erste mal in diesem Thread!

Gestern war echt horror, bombe ist eingeschlagen. Wir hatten noch Dinnerkrimi in der Scheune und Tenne, und das Restaurant und Hotel voll. TOTAL ÜBERFÜLLT!

Reservierungen kamen alle auf einmal und die vom Dinnerkrimi die 300 Menschen kamen auch vorne in unsere kleine Lounge. CHAOS! Alles voller Menschen! Und dan noch ne Besichtigung fürs Appartment machen, oh ha, NOTFALL, CHEF WIR BRAUCHEN HILFE!


Ok :-) Zu zweit Resi, Resto und VA machen gehnt nicht. Jo, das war uns nen Stein von herzen gefallen das alles geklappt hat. War noch nie so das die Leute vom Dinnerkrimi von vorne nach hinten gingen, naja, anscheind haben sie die Tür nicht gefunden.


ABER! Zweiter Schock um kurz nach "Gleich machen wir Feierabend - Gedanke"! Menschen kamen vom Dinnerkimi nach vorne ins Restaurant. :shock: Keine Sitzplätze mehr, Menschen bleiben stehen. Bis 03:00 UHR, wobei ich schon um 00:00 Uhr zuhause gewesen sein könnte. -.-



Naja, wenigstens hat die Uhr noch 1000 geschlagen und das Trinkgeld floß. :-)

Benutzeravatar
Taco
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 87
Registriert: So Okt 03, 2010 15:05
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 29

Re: Was für ein Tag!! *motz*

Beitragvon Taco » So Okt 10, 2010 16:25

Ja, Lay-Over im Restaurant ist das schlimmste auf der ganzen welt.

Am FO ist Lay-Over vergleichsweise Kindergarten. Denn im Endeffekt biste irgendwann voll voll und kannst nur noch auf Ausweichhotels tlw 50km entfernt hinweisen. (Wir hatten mal LayOver und dann is durch Überlastung das Internet in den Zimmern ausgefallen...auch Horror und Terror am FO, aber nix gegens Restaurant)

Ist auch so geil..mitten im Düsseldorfer Sommerloch(Wer macht schon Sommerurlaub/Geschäftsreisen im Sommer nach DDorf?) kam dann eines gaaaanz ruhigen abends um 22Uhr(1h vor Ende der warmen Küche) der nette Anruf von AirBerlin...zig Zimmer(keine Ahnung wieviele..gefühlte Millionen :cry: ) LayOver inkl. warmen Abendessen. Schlussendlich waren wir dann bis Ankunft des Frühdienstes da!

Benutzeravatar
Ynee
Maitre
Maitre
Beiträge: 484
Registriert: Fr Jul 11, 2008 18:47
Tätigkeit: Flugbegleiterin
Wohnort: Bremen
Alter: 32
Kontaktdaten:

Re: Was für ein Tag!! *motz*

Beitragvon Ynee » Mo Okt 18, 2010 19:37

Ich brech gleich in Tränen aus. Ich sitz hier immernoch.

Kann dieser *zensiert* vom Accounting mir jetzt vielleicht mal ENDLICH die Zahlen schicken auf die ich eigentlich seit letzte Woche Dienstag warte, mir aber HEUTE MORGEN nochmal zugesichert wurde und die ich brauche um das Zeug hier fertig zu machen, was ich MORGEN einreichen muss?

Das wäre wirklich sehr freundlich. Ich hab nämlich seit 1 1/2 Stunden Feierabend.

Ich glaub, ich mach jetzt ne Stadionführung mit mir selber... ich hab nämlich absolut nix mehr zu tun... naja, bis auf die ******** Zahlen.


ETA 21:14: NICHTS! NICHTS!!!! Ich geh jetzt nach Hause. Die haben ja wohl alle nen Schaden.
Wir tanzen Samba an der Weser! ;)

Benutzeravatar
Andy
Moderator
Moderator
Beiträge: 1310
Registriert: Mo Jan 29, 2007 18:07
Tätigkeit: glücklich
Alter: 35

Re: Was für ein Tag!! *motz*

Beitragvon Andy » Di Okt 19, 2010 6:16

Das kommt mir sehr bekannt vor... Aber wenn die Leute im Accounting etwas brauchen, dann schnell schnell schnell...
God gave us two ears and one mouth, and most people haven't taken the hint.

Disclaimer: Alle meine Posts enthalten meine eigene Meinung.

Benutzeravatar
Ynee
Maitre
Maitre
Beiträge: 484
Registriert: Fr Jul 11, 2008 18:47
Tätigkeit: Flugbegleiterin
Wohnort: Bremen
Alter: 32
Kontaktdaten:

Re: Was für ein Tag!! *motz*

Beitragvon Ynee » Di Okt 19, 2010 9:01

Morgens 8.30 Uhr, Deutschland, Bremen, in einem nicht näher definierten Büro in einer Sporteinrichtung direkt an der Weser, 3. Etage, Schreibtisch...

...Ynee kam extra früher zur Arbeit um eben jene, gestern nicht erhaltenen Zahlen durchzugehen und noch schnell in die Mappe einzufügen, (Es ist ja nicht so, als dass ich heute eigentlich nur nen halben Tag gehabt hätte und erst um 2 hier auftauchen müsste) fährt voller erwartungen PC und anschließend E-Mail Programm hoch... und sieht... nichts. Genau. Keine Zahlen.

*beißt in den Tisch*
Wir tanzen Samba an der Weser! ;)

NoName*w*
Maitre
Maitre
Beiträge: 827
Registriert: So Dez 11, 2005 22:42
Alter: 31

Re: Was für ein Tag!! *motz*

Beitragvon NoName*w* » Fr Okt 29, 2010 10:46

wer hat eigentlich diese dumme zwei-halbe-freie-tage-sind-wie-ein-ganzer-freier-tag-regelung erfunden??? grrr!!! :x
mit zwei halbamputierten armen kann man doch auch nicht so viel machen, wie mit einem ganzen!!! ich hasse es :twisted:

Reni
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 95
Registriert: Fr Feb 13, 2009 18:57
Tätigkeit: Hofa
Wohnort: NRW

Re: Was für ein Tag!! *motz*

Beitragvon Reni » Fr Okt 29, 2010 11:26

2 halbe freie Tage? Arbeitest du dann an 2 Tagen nur 4 Stunden? Das gibt es bei uns glücklicherweise nicht.



Zurück zu „Small Talk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste