Gehalt in Wien?

Karriere, Gehalt, Positionen - wie geht es weiter?

Moderatoren: Haze, Katzenoma, Buffy

Nasti
Praktikant
Beiträge: 3
Registriert: Do Sep 13, 2007 23:49
Tätigkeit: Hotelfachfrau
Wohnort: NRW
Alter: 38

Gehalt in Wien?

Beitragvon Nasti » Fr Sep 14, 2007 13:10

Hallo liebe alle!!

Ich habe nächste Woche ein Vorstellungsgespräch in Wien, 5*Hilton Hotel. Die stelle ist Chef de Rang/F&B Supervisor.
Wie viel Geld kann ich verlangen???

Ich bin eine ausgebildete Hotelfachfrau und bin dieses Jahr aus den USA zurück gekommen, wo ich ein 18 monate F&B Praktikum gemach habe.(Eine Klasse Erfahrung!!!!!)

Könnt ihr mir da helfen??!! Wäre lieb von euch!!!


Benutzeravatar
BenTheMan
Ehren-Mod
Ehren-Mod
Beiträge: 1906
Registriert: Fr Nov 29, 2002 1:26
Tätigkeit: Night Manager/Night Concierge
Wohnort: Velden am Wörthersee
Alter: 39
Kontaktdaten:

Beitragvon BenTheMan » Fr Sep 21, 2007 2:03

Hallo Nasti,

war genau in der selben Situation als ich ein Gespräch in Wien hatte (Ausbildung + USA). Als Rezeptionist hatten die mir 1200,- brutto geboten. Wie es als Chef de Rang und allgemein im F&B aussieht, weiss ich leider nicht.
Ein Hotel ohne Concierge ist wie eine Kirche ohne Pfarrer

"Die Goldenen Schlüssel" -- "Union Internationale des clefs d'or"

Meine Bilder auf flickr.com

Nasti
Praktikant
Beiträge: 3
Registriert: Do Sep 13, 2007 23:49
Tätigkeit: Hotelfachfrau
Wohnort: NRW
Alter: 38

Beitragvon Nasti » Mi Okt 10, 2007 20:03

Da bin ich wieder!

Mein Vorstellungsgespraech ist gut verlaufen. Ich bin jetzt in Wien und fange naechste woche schon an. Mein gehalt wird 1650 euro Brutto betragen. Man sollte nicht vergessen, dass die 14 Gehaelter hier in Oesterreich haben, kann man nicht beklagen.

Darf ich fragen wie du es in Wien so fandest und wie lange bist du geblieben? Danke

:)

homer
Maitre
Maitre
Beiträge: 396
Registriert: Di Jan 17, 2006 15:37
Wohnort: Nähe Mainz
Alter: 28

Beitragvon homer » Mi Okt 10, 2007 21:07

Hallo Nasti,

war genau in der selben Situation als ich ein Gespräch in Wien hatte (Ausbildung + USA). Als Rezeptionist hatten die mir 1200,- brutto geboten. Wie es als Chef de Rang und allgemein im F&B aussieht, weiss ich leider nicht.
irgendwie erstaunt mich das gerade ziemlich. 1200 euro brutto hört sich nach sehr wenig an, finde ich :?


Benutzeravatar
BenTheMan
Ehren-Mod
Ehren-Mod
Beiträge: 1906
Registriert: Fr Nov 29, 2002 1:26
Tätigkeit: Night Manager/Night Concierge
Wohnort: Velden am Wörthersee
Alter: 39
Kontaktdaten:

Beitragvon BenTheMan » Do Okt 11, 2007 1:19

Die 1200 sind jetzt schon über vier Jahre her, vielleicht hat sich das ja inzwischen geändert. In Hamburg z.B. ist das meines Wissens nach sogar noch Einstiegsgehalt nach der Ausbildung. (Ein Grund warum ich weder in HH noch in Wien gelandet bin).

Die 14 Gehälter darf man auf keinen Fall ausser acht lassen. Immerhin sind das 13. (im Juni) und das 14. (im Dezember) auch steuerlich bevorteilt, so dass man mehr rausbekommt als bei den anderen 12 Gehältern.

Eine Gehaltsrechner für Österreich findet man bei Interesse übrigens hier!
Ein Hotel ohne Concierge ist wie eine Kirche ohne Pfarrer

"Die Goldenen Schlüssel" -- "Union Internationale des clefs d'or"

Meine Bilder auf flickr.com

cyphlor
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 75
Registriert: Di Aug 22, 2006 20:47
Tätigkeit: Night Audit Supervisor
Wohnort: Salzburg
Alter: 34
Kontaktdaten:

Beitragvon cyphlor » Do Okt 11, 2007 5:59

Aktuell sind es in Österreich 1.246 Euro, also kaum Unterschied. Da man aber eine relativ hohe Lohnsteuer Freigrenze hat, bleiben einem ca. 1.000 übrig. Und wie Ben bereits sagte, 14mal ist das ganze recht nett. In Wien hat man allerdings die Chancen auf ein etwas besseres gehalt, einfach mal 100 Euro draufschlagen wenn um die Geldfrage geht, sollte i.d.R. klappen.

fania
Azubi
Azubi
Beiträge: 14
Registriert: Mi Mai 14, 2008 23:33

Beitragvon fania » Do Mai 15, 2008 18:50

also mich wundern die 1200 e überhaupt nicht- im gegenteil, in österreich ist der usus so, dass rezeptionistin mit 900 netto einsteigen!!! dazu kommen 13/14 gehalt, aber trotzdem sehr wenig!!!
:roll:



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „nach der Gastronomie-Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste