Vorstellungsgespräch mit Übernachtung - Verhaltensregeln?

Karriere, Gehalt, Positionen - wie geht es weiter?

Moderatoren: Haze, Katzenoma, Buffy

Micky
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 31
Registriert: Sa Okt 11, 2008 13:42
Tätigkeit: Hotelfachfrau
Alter: 31

Vorstellungsgespräch mit Übernachtung - Verhaltensregeln?

Beitragvon Micky » So Jun 17, 2012 12:55

Hallo meine Lieben,

erfreulich kann ich sagen das ich ein Vorstellungsgespräch für die Rezeption habe. Klar mach ich mir auch Gedanken um das Gespräch, aber nun habe ich noch eine viel größere Sorge.

Da meine Anreise 6 Std Zugfahrt sind, wurde mir eine kostenfreie Übernachtung angeboten. Das habe ich dankend angenommen, weil man so ja auch einen super Einblick bekommt.
Das Gespräch findet noch am Anreisetag 15 Uhr statt. Nehme an das ich gegen 14 Uhr im Hotel eintreffe.

Frage nun:
- Kleiderordung bei der Anreise?
- ist es ok dann schon nach dem Zimmer zu fragen um sich frisch machen zu können?
- der erste Eindruck von der Kleidung her ist ja dann schon weg, dann wirklich noch Kostüm?
- Abends im Restaurant essen, ok?
- Trinkgeld geben?
- bekannt geben, das man eventuell zukünftiger Kollege ist?

Ich weiß vieles wird sich sicher vor Ort ergeben, aber darüber bin ich echt nervös. Mein erstes Gespräch mit Übernachtung.

Freu mich über jede Meinung und Hilfestellung!

Daaaanke :)



Till
Maitre
Maitre
Beiträge: 441
Registriert: Mi Feb 08, 2006 13:47
Tätigkeit: Mädchen für alles
Wohnort: Ba Wü
Alter: 38
Kontaktdaten:

Re: Vorstellungsgespräch mit Übernachtung - Verhaltensregeln?

Beitragvon Till » So Jun 17, 2012 23:22

- Kleiderordung bei der Anreise?
Ich würde was bequemes und halbwegs vorzeigbares anziehen. Als Mann Jeans Hemd Sako
- ist es ok dann schon nach dem Zimmer zu fragen um sich frisch machen zu können?
Ich würde nach einem Ort wo ich mich umziehen/ frisch machen kann fragen. Wenn das Zimmer noch nicht fertig ist dann wird man dich auf die Toi schicken wenn doch dann aufs Zimmer.
- der erste Eindruck von der Kleidung her ist ja dann schon weg, dann wirklich noch Kostüm?
Auf jeden Fall! Du bist ja "nur" angekommen und wahrscheinlich trifst du bis zum Gespäch deine Gesprächspartner gar nicht. Ich finde bei so einem Gespräch ist anständige/ dem Anlass entsprechende Kleidung Pflicht.
- Abends im Restaurant essen, ok?
Warum nicht? Willst den Betrieb ja kennen lernen. Ich sehe auch kein Problem dannach noch an die Bar zu gehen. Nur übertreiben würde ich es nicht. Höfliche Zurückhaltung heißt die Losung.
Zuletzt geändert von Till am So Jun 17, 2012 23:28, insgesamt 2-mal geändert.
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Till
Maitre
Maitre
Beiträge: 441
Registriert: Mi Feb 08, 2006 13:47
Tätigkeit: Mädchen für alles
Wohnort: Ba Wü
Alter: 38
Kontaktdaten:

Re: Vorstellungsgespräch mit Übernachtung - Verhaltensregeln?

Beitragvon Till » So Jun 17, 2012 23:26

- bekannt geben, das man eventuell zukünftiger Kollege ist?
Es wird definitiv in der Reservierung schon vermerkt sein das du für ein Vorstellungsgespräch da bist.


Sei einfach freundlich, höflich, so wie du selbst deine Gäste magst...
Hier könnte Ihre Werbung stehen!



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „nach der Gastronomie-Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste