Schlafen am Tag, aber wann?

Alles für, über und von Mitarbeitern des Nachtdienstes (an der Rezeption)

Moderator: ShocK

Benutzeravatar
marcel.h
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 59
Registriert: Di Okt 27, 2009 22:13
Tätigkeit: Aushilfe im Partyservice
Wohnort: Sauerland/NRW
Alter: 29

Re: Schlafen am Tag, aber wann?

Beitragvon marcel.h » So Nov 01, 2009 14:06

Ich war mal erst gegen 6 zuhause und habe dann nur bis etwa 11 geschlafen.
Gestern war ich um 3 zuhause und war heute morgen um 9 schon wach.
Als ich am Freitag noch einen geregelten Tagesablauf hatte, ging ich todmüde um 23 Uhr ins Bett und schlief dann bis etwa 11 Uhr am Morgen.
Wenn ich arbeiten war, schlafe ich weniger. Aber ich merke auch, dass das nachts Arbeiten für mich kein großes Problem darstellt. Ich bin sowieso eher der Nachtmensch. :)
HoFa-Anfänger



Mone88
Moderator
Moderator
Beiträge: 551
Registriert: Fr Aug 10, 2007 16:43
Tätigkeit: Quality Assurance Consultant
Wohnort: MUC
Alter: 31

Re: Schlafen am Tag, aber wann?

Beitragvon Mone88 » Di Jan 17, 2012 0:37

Hallo liebe Nightys!
Da ich demnächst 2 wochen cross training in der nacht habe hab ich jetzt mal gelesen wie ihr das mit dem schlafen so regelt.
Was mich interessiert: Wie lange hat's gedauert, bis ihr nen Schlafrythmus hattet?
Bzw wie schlimm ist die Umstellung von Tag auf Nacht und wieder zurück? Wie macht ihr das eigentlich wenn ihr frei habt?
Seamos realistos y hagamos lo imposible. URUGUAY, EL PAIS DE MI CORAZON Y EL MEJOR LUGAR DEL MUNDO!

Benutzeravatar
avalonIV
Azubi
Azubi
Beiträge: 17
Registriert: So Feb 09, 2014 0:46

Re: Schlafen am Tag, aber wann?

Beitragvon avalonIV » So Mär 02, 2014 11:27

Ich komme meistens gegen 7 Uhr nach Hause. Esse dann was, trinke ein Feiermorgenbier, schaue Frühstücksfernsehen und bin meistens zwischen 8 und 9 im Bett.
2-3 Mal die Woche geh ich zum Sport nach dem Dienst und demnach verschiebt sich das schlafen dann um 1-2 Std. nach hinten.
Einmal gut, immer gut :) Für netten Austausch und Tipps bin ich offen - und gebe ich gerne zurück.

passionate_hofa
Azubi
Azubi
Beiträge: 28
Registriert: Mo Aug 19, 2013 18:58
Tätigkeit: Night Auditor
Alter: 28

Re: Schlafen am Tag, aber wann?

Beitragvon passionate_hofa » So Mär 02, 2014 23:06

Genau so geht es mir auch immer, ich will wenn ich ND am liebsten gar nicht aus dem Haus, außer zum Joggen und Verabredungen versuche ich auf die ND-freie Zeit zu verschieben.


danko03
Demi-Chef de rang
Demi-Chef de rang
Beiträge: 69
Registriert: Di Feb 11, 2014 11:16
Tätigkeit: Serviceleiter
Alter: 43

Re: Schlafen am Tag, aber wann?

Beitragvon danko03 » So Mär 02, 2014 23:26

Ein Kollege aus dem Nachtdienst schläft wie im teildienst. Morgens ein paar Stunden, un d abends ein paar Stunden. Besonders im Sommer geht er morgens gleich an den Strand und schläft dort. :D

Südstern
Commis de rang
Commis de rang
Beiträge: 36
Registriert: So Nov 11, 2012 18:49

Re: Schlafen am Tag, aber wann?

Beitragvon Südstern » Mo Mär 03, 2014 20:31

Ich hab während meiner ND Zeit eigentlich mal alles ausprobiert: von wach bleiben und dann am Nachmittag schlafen, über zweimal schlafen (direkt nach dem Dienst und direkt vorm nächsten Dienst) bis hin zu gleich nach dem ND schlafen.
Ich habe dann eigentlich immer gleich geschlafen, dann konnte man sich am Abend vorm Nachtdienst oft noch zum Abendessen oder auf einen Cocktail treffen. :D



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Nighty-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste