5 Gang Menü für jede Jahrezeit

Fachfragen und Fachwissen zu Speisen, Lebensmitteln und Rohstoffen

Moderatoren: Lothywien, ShocK

lemox
Azubi
Azubi
Beiträge: 19
Registriert: Mo Apr 18, 2005 13:27

5 Gang Menü für jede Jahrezeit

Beitragvon lemox » Mo Apr 18, 2005 13:30

Schönen guten Morgen,
wir haben die Aufagebe bekommen,für jede Jahreszeit ein 5 Gang Menü zu erstellen.Leider hab ich kaum Kenntnisse was das betrifft.
Hat jemand von euch Tipps,was ich in welcher Jahrezeit verwenden kann an Speisen?

bye


Benutzeravatar
Lothywien
Moderator
Moderator
Beiträge: 569
Registriert: Mo Apr 18, 2005 17:16
Tätigkeit: Koch/Restauranfachmann
Wohnort: Fuerteventura
Alter: 36
Kontaktdaten:

Beitragvon Lothywien » Mo Apr 18, 2005 17:46

Hallo, bin der Neue, und wohl jetzt öfters hier, :-)

zu deinen Menüs solltest du dir halt einen Saison-Kalender anschauen, habe so etwas in der art gerade zur Hand.
Denke über den Aufbau eines 5 Gänge-Menüs bist du dir im klaren, (am besten wohl Kalte Vorspeise, Suppe, warme Vorspeise/Fisch, Hauptgang, Dessert/Käse).
Wintermäßig würde ich etwas mit Feldsalat, Muscheln Wild und Kohlgemüsen vorschlagen.

Winter ist ja schließlich immer etwas kälter, darum sollte es ruhig etwas deftigeres, "schwereres" sein. So spontan könnte man schnell ein kurzes Menü schreiben bestehend aus
1.) Feldsalat mit lauwarmen Kartoffeldressing,
2.) einer Fischsuppe Bouillabaisse
3.) abweichend vom ersten Vorschlag würde ich hier vielleicht in richtung Sorbet gehen, um die Fischsuppe zu neutralisieren, Zitronen oder Limettensorbet, wahlweise mit Sekt oder Vodka,
4.) Rehrücken BadenBaden, was denn sonst wa? :-)
5.) französische Käseauswahl, eine Creme, oder ein Tart (Apfeltart mit Walnusseis)

Frühling,... nun ja was kommt da anderes in Frage als Spargel und Erdbeeren?
nun ja, vorspeisen sind so vielfältig, das ich dir da vorschlagen möchte dir selbst einige interessante zusammenzustellen. noch als kleine hilfe, Hummer/ Langusten, Shrimps/Riesengarnelen sind immer gerne gesehen, ob als Cocktail oder an einem Salat,...
Suppe würde ich dir eine klare Brühe empfehlen, die auch nicht zu stark ist, immerhin sind wir auf dem weg in den Sommer.
Lammfilet lässt sich zu einer netten Vorspeise verarbeiten (Lammfilet an Geschmolzenen Tomaten mit Rosmarin-Kartoffeln wurde bei uns immer gerne gegessen)
Hauptgang natürlich Spargel, mit,.... Schweinefiletmedaillons, Rifi, oder Lachs? oder ganz klassisch mit Schinke, gekocht und roh.
Dessert Marinierte Erdbeeren gratiniert mit Amaretto-Sabayone?,.... wäre ein vorschlag, :-)

meine Güte, so aus dem Stehgreif ist das gar net so einfach :-)

noch ein paar interessante sommerideen
Gaspacho
Carpaccio (viele fangen an das von verschiedenen lebensmitteln zu machen, würde es aber bei RiFi belassen mit Ruccola)
Gratinierter Schafskäse
Geflügelleber
Forelle (als Filet am Salat oder Müllerin als Hauptgang)
einfach mal ein Steak (ob Filet, Rumpsteak oder Zwischenrippenstück -> Entrecote)
Obstsalat oder ein parfait (Rosmarin um es mal bisschen abstrakt zu halten)

Herbstzeit habeich im moment leider keine besonderen Ideen, kommen bestimmt noch, aber mir gehen gerade zu viele gerichte durch den kopf,... Aal ist angesagt :-)
naja hoffe ich konnte dir schon einmal bisschen helfen,...
es sollen nur spontane ideen sein, zur anregung,... :-) habe es noch net genau durchgearbeitet, können also auch noch menütechnische fehler drinne sein. aber vielleicht bringt es dich auf neue ideen
Bis denne


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Speisenkunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast