Image Hotelfachausbildung

Bewerbung, Praktikum, Schulabschluss, ...

Moderatoren: Mone88, Haze, ShocK, Quin_Tulop

Lena_
Praktikant
Beiträge: 8
Registriert: Sa Feb 18, 2012 1:50
Wohnort: Bielefeld
Alter: 26

Re: Image Hotelfachausbildung

Beitragvon Lena_ » So Jan 05, 2014 21:24

Also ich hab meine Restaurantfachlehre in einem großen Familienbetrieb abgeschlossen, mache jetzt aber noch eine Hotelfachlehre bei einer Hotelkette... & das hätte ich nicht gemacht, wäre ich super unzufrieden in der Branche. Ob klein, groß, Familienbetrieb oder eine Kette - es gibt, wie schon erwähnt, immer die "schwarzen Schaafe", daher würde ich genauso wie die anderen empfehlen, erst einmal ein Praktikum zu machen. Dann wirst du ja sehen, ob es dir gefällt oder nicht.
& 'scheiß' Tage und 'nen doofen Kollegen zwischen vielen gibt es überall und das nicht nur in der Gastro! Denn auch in anderen Branchen fängst du klein an und musst erst Kaffee kochen bevor du ihn dir von jemand anderes bringen lassen kannst ;-)

LG



passionate_hofa
Azubi
Azubi
Beiträge: 28
Registriert: Mo Aug 19, 2013 18:58
Tätigkeit: Night Auditor
Alter: 28

Re: Image Hotelfachausbildung

Beitragvon passionate_hofa » Fr Jan 10, 2014 0:06

Das mit dem Praktikum rate ich auch jedem.
Bin jetzt im 2. Lehrjahr und noch immer absolut happy damit.
Was andere über die Branche denken, ist mir egal, schließlich muss ich in meinem Beruf glücklich sein, nicht die anderen.
...aber ich habe schon von einigen gehört, die, wie du, an ihre Refa-/Hofaausbildung noch eine zwite Gasrtolehre dranhängen.

Servicekraft
Praktikant
Beiträge: 4
Registriert: Sa Mär 22, 2014 21:49

Re: Image Hotelfachausbildung

Beitragvon Servicekraft » Di Mär 25, 2014 21:28

Also ich hab meine Restaurantfachlehre in einem großen Familienbetrieb abgeschlossen, mache jetzt aber noch eine Hotelfachlehre bei einer Hotelkette... & das hätte ich nicht gemacht, wäre ich super unzufrieden in der Branche. Ob klein, groß, Familienbetrieb oder eine Kette - es gibt, wie schon erwähnt, immer die "schwarzen Schaafe", daher würde ich genauso wie die anderen empfehlen, erst einmal ein Praktikum zu machen. Dann wirst du ja sehen, ob es dir gefällt oder nicht.
& 'scheiß' Tage und 'nen doofen Kollegen zwischen vielen gibt es überall und das nicht nur in der Gastro! Denn auch in anderen Branchen fängst du klein an und musst erst Kaffee kochen bevor du ihn dir von jemand anderes bringen lassen kannst ;-)

LG

Ja, das sehe ich genu so!
Außerdem hat man aber ja überall unpassende Kollegen und muss sich über all beweisen und hocharbeiten.

Es sollte einem nur Spaß machen und der rest erledigt sich von alleine. :P



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „vor der Gastronomie-Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste