Zwischenprüfung Frühjahr 2009, Was kam bei euch so dran?

Fragen, Antworten, Erfahrungen, Ängste

Moderatoren: Mone88, Haze, ShocK

Mone88
Moderator
Moderator
Beiträge: 551
Registriert: Fr Aug 10, 2007 16:43
Tätigkeit: Quality Assurance Consultant
Wohnort: MUC
Alter: 31

Zwischenprüfung Frühjahr 2009, Was kam bei euch so dran?

Beitragvon Mone88 » Mi Mär 18, 2009 21:56

Hallo zusammen!
Also, was war bei euch so geboten??
Ich hatte heute in Passau (das ist in BAYERN falls es da Lücken geben sollte...) und bei mir war folgendes:
1. Service
Menü ziehen, korrespondieren Wein dazu schreiben
Gemäß diesem Menü eindecken
Gastgespräch mit dem Prüfer (Erklären was Aperol Royal ist, erklären was Pfirsich Melba ist, Ausschanktemperatur von Rotwein und von Prosecco, nur Tellerservice, kein Vorlegen ;-))

2. Marterstrecke
50 Gläser und Besteckteile bennenen

3. Küche
Karotten-Apfel-Rohkostsalat
Warenanforderung schreiben und (logischerweise) zubereiten

Ist das eigentlich von Bundesland zu Bundesland sehr unterschiedlich bzw. zählt das bei euch in die Abschlussprüfung (bei uns nämlich NICHT)??


Benutzeravatar
sammy
Troubleshooter
Troubleshooter
Beiträge: 630
Registriert: Mi Sep 27, 2006 1:29
Tätigkeit: Ausgelernter Refa und Koch
Wohnort: Oberwesel am Rhein
Alter: 33
Kontaktdaten:

Beitragvon sammy » So Mär 22, 2009 17:58

Also bei uns gehts nicht mit in die Endprüfung...musst also quasi nur anwesend sein.

Ich ( Koch) musste Arbeitsablauf für Minestrone erstellen und Warenanforderung für Kräuterquark machen :-D

Und dann beides in der Küche herstellen....
Bundesland RheinlandPfalz und Ihk Koblenz

LG Sammy
♫♪♫♪ Die Hotelfachsuche :arrow: eine tolle Funktion die man auch benutzen kann! :wink: ♫♪♫♪ ♫♪

NoName*w*
Maitre
Maitre
Beiträge: 827
Registriert: So Dez 11, 2005 22:42
Alter: 31

Beitragvon NoName*w* » Mo Mär 23, 2009 11:44

die zwischenprüfung zählt generell nicht mit in die abschlussprüfung. es handel sich bei der zwischenprüfung quasi nur darum, zu testen, wie weit der azubi ist und was er noch lernen muss, bzw auf welchem gebiet er noch nicht so fit ist.
die ergebnisse werden, so meine ich mal gehört zu haben..., dem betrieb zugeschickt, damit der, so der sinn der sache, seinen azubi noch mal in den arsch treten kann und genau sieht, wo noch lücken sind / was noch zu lernen ist.
wer die zwischenprüfung also verhaut, sollte keine angst haben, dass somit die abschlussprüfung automatisch auch für den arsch ist.

ich hätte übrigens im februar auch zwischenprüfung gehabt. wenn ich meine ausbildung nicht abgebrochen hätte.. *versuche, mir grad selbst in den allerwertesten zu treten :twisted:



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Zwischenprüfung / Abschlussprüfung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 10 Gäste