Deutsche Weine

» Anbaugebiete
» Rebsorten
» die Anbaugebiete und ihre Rebsorten

Anbaugebiete

13 bestimmte Anbaugebiete 38 Bereiche 26 Landweingebiete
Baden Bodensee, Markgräflerland, Kaiserstuhl, Tuniburg, Breisgau, Ortenau, Badische Bergstraße/Kraichgau, Tauberfranken Taubertäler Landwein,
Badischer Landwein, Landwein Oberrhein
Württemberg Remstal-Stuttgart, Oberer Neckar, Württembergisch Unterland, Württ. Bodensee, Bayer, Bodensee, Kocher-Jagst-Tauber Schwäbischer Landwein, Landwein Neckar, Landwein Rhein-Neckar
Franken Mainviereck, Maindreieck, Steigerwald Landwein Main, Regensburger Landwein, Bayer. Bodensee-Landwein
Pfalz Südliche Weinstraße, Mittelhaardt/Deutsche Weinstraße Pfälzer Landwein, Landwein Rhein
Rheinhessen Bingen, Nierstein, Wonnegau Rheinischer Landwein, Landwein Rhein
Nahe Nahetal Nahegauer Landwein, Landwein Rhein
Hessische Bergstraße Starkenburg, Umstadt Starkenburger Landwein, Landwein Rhein
Rheingau Johannisberg Rheingauer Landwein
Ahr Walporzheim/Ahrtal Ahrtaler Landwein, Landwein Rhein
Mittelrhein Loreley, Siebengebirge Rheinburger Landwein, Landwein Rhein
Mosel Burg Cochem, Bernkastel, Saar, Ruwer, Obermosel, Moseltor Landwein der Mosel, Landwein der Ruwer, Landwein der Saar, Saarländischer Landwein
Sachsen Elbetal, Elstertal Sächsischer Landwein
Saale-Unstrut Thürigen, Schloss Neuenburg Mitteldeutscher Landwein
    Schleswig-Holsteinischer Landwein
    Stargarder Landwein
    Brandenburger Landwein

Rebsorten

Weiße Rebsorten

Rebsorte Synonymname/Kreuzung Farbe
Riesling
(typisch deutsch, säurebetont)
Klingeberger blaßgelb mit zartem Grünstich
Müller-Thurgau
(relativ „anspruchslose“ Rebe)
Rivaner/Rieslaner
(Riesling x Gutedel)
blaß- bis hellgelb
Silvaner   blaß, fast wasserhell
Kerner (Trollinger x Riesling) hellgelb bis strohgelb
Grauburgunder
(trocken)
Ruländer
(lieblich, halbtrocken)
stroh- bis goldgelb
Weißburgunder (Mutation des Grauburgunders)  
Bacchus (Silvaner x Riesling) x Müller-Thurgau hellgelb
Roter Traminer Gewürztraminer goldgelb
Scheurebe (Silvaner x Riesling)  
Gutedel   blaßgelb
Elbling   blaßgelb
Morio-Muskat (Silvaner x Weißburgunder) hellgelb
Faberrebe (Weißburgunder x Müller-Thurgau) hellgelb
Huxelrebe (Gutedel x Courtillier musqué) hell- bis goldgelb
Ortega (Müller-Thurgau x Siegerrebe) hell- bis goldgelb

Rote Rebsorten

Rebsorte Synonymname Farbe
Spätburgunder   tiefrot
Dornfelder   schwarzrot
Schwarzriesling Müllerrebe tiefrot
Trollinger   leuchtend hell- bis blaßrot
Portugieser   hellrot
Lemberger Limberger tiefrot bis schwarzrot

Weißwein

säurebetont, spritzig mild würzig/kräftig noch kräftiger
Riesling Silvaner Müller-Thurgau Ruländer
Kerner Elbling (M.S.R.) Grauburgunder Scheurebe
Gutedel (Baden) Weißburgunder Morio-Muskat  
      Gewürztraminer

Rotwein

dunkel/schwer hell/leichter
Dornfelder Portugieser
Spätburgunder Trollinger
Schwarzriesling Lemberger

Die Anbaugebiete und ihre Rebsorten

Anbaugebiet Typische Rebsorten
Rheinhessen große Vielfalt
Pfalz große Vielfalt, Dornfelder, Riesling und Burgundersorten
Baden Gutedel, Burgundersorten, Riesling
Mosel-Saar-Ruwer Elbling, Kerner, Müller-Thurgau, Riesling
Württemberg Lemberger, Trollinger, Frühburgunder (Clevner)
Franken Silvaner, Müller-Thurgau
Nahe Weißweine (Bacchus, Scheurebe, Kerner, Müller-Thurgau, Riesling, Silvaner, Ruländer, Faber)
Rheingau Riesling (80%), Spätburgunder
Mittelrhein Riesling, Müller-Thurgau, Kerner, Spätburgunder
Ahr Rotweine (Spätburgunder, Portugieser, Dornfelder), Riesling, Müller-Thurgau
Hessische Bergstraße Riesling, Müller-Thurgau
Sachsen Müller-Thurgau, Weißburgunder, Traminer, Silvaner, Riesling
Saale-Unstrut wie Sachsen
Newsletter Anmeldung