Buchempfehlungen – Management

Management in Hotellerie und Gastronomie

Im Zeitalter von Change-Management und Internet sind auch Hotellerie und Gastronomie vom ständigen Wechsel betroffen. Die rasante Entwicklung der Informationstechnologie beeinflusst zunehmend das Hospitality Management – das touristische Angebot wird für den Gast transparenter. Was heute als Zusatznutzen noch begeistern kann, wird morgen schon als Grundnutzen und Standard vorausgesetzt werden. Für erfolgreiches Management ist daher das moderne Instrumentarium zur Leistungsüberprüfung und Leistungssteigerung unabdingbar geworden. Das Buch „Management in Hotellerie und Gastronomie“ vermittelt in gut verständlicher Sprache alle relevanten betriebswirtschaftlichen Problemstellungen und Lösungsmodelle aus den Bereichen F&B-Management, Logis und Administration. Anschauliche Grafiken, Gedankenflusspläne sowie zahlreiche Fallbeispiele aus der Praxis ergänzen das Informationsangebot. Die vorliegende Auflage wurde von Grund auf aktualisiert und um zeitgemäße Themen aus den Bereichen Controlling und Marketing erweitert.

amazon.de-Rezension:
Inhaltlich genial!
Das Buch ist genial. Wir setzen dies iin der Ausbildung Hotel Management ein. Prof. Schätzing unterrichtet persönlich auch bei uns.


Hotelmanagement

Ausgehend von der Einordnung in die Tourismuswirtschaft werden Strukturmerkmale der Hotellerie und aktuelle Entwicklungen der sich stetig wandelnden Branche betrachtet. Organisation und Leistungen des Hotelbetriebs werden ebenso dargestellt wie Unternehmenspolitik und -planung. Weitere Schwerpunkte sind Qualitäts-, Personal-, F&B- und Kostenmanagement, Marketing und Sales sowie Investition und Finanzierung.

Das Buch richtet sich an Studierende an Berufsakademien, Hochschulen und Universitäten, die sich mit Fragen des Hotelmanagements beschäftigen, sowie an Führungskräfte und Unternehmer im Hotel- und Gaststättengewerbe.

amazon.de-Rezension:
Sehr informativ
Super Lehrbuch mit verständlichen Erklärungen


Management in der Hotellerie und Gastronomie: Betriebswirtschaftliche Grundlagen

In diesem Buch wird betriebswirtschaftliches Wissen für die erfolgreiche Führung von Hotel- und Gaststättenbetrieben praxisnah und an vielen Beispielen aufgezeigt. Dazu gehören neben Überlegungen zu grundlegenden Themen – wie dem Standort und dem Marktkonzept von Hotels sowie der organisatorischen Gestaltung – ausführliche Beiträge zur Leistungserstellung im Beherbergungs- und Gastronomiebereich, zum Personalwesen, zum Marketing und zum wirtschaftlichen Teil des Hotel- und Gaststättenrechts. In den Kapiteln zum Rechnungswesen werden u.a. branchenspezifische Umsatz- und Kostenstrukturen und deren Einflussgrößen, Möglichkeiten der Kalkulation und Preisfindung sowie Maßnahmen zur Verbesserung des Gewinns dargestellt. Experten aus Wissenschaft und Praxis geben in dem Standardwerk in bereits 9. Auflage den notwendigen Überblick und bieten konkrete Hilfe für viele Fragen der täglichen Arbeit. Der Branchenstruktur entsprechend werden viele Themenbereiche aus der Sicht mittelständischer Betriebe behandelt.

amazon.de-Rezension:
Perfekt
genialer Anschluss an die anderen Bände. Inhaltlich hat sich nicht viel verändert aber es ist weiterhin ein sehr gutes Lehrbuch und ein guter Begleiter im Berufsleben.



Grundlagen der Hotellerie und des Hotelmanagements: Hotelbranche – Hotelbetrieb – Hotelimmobilie

Das Ziel des Buches ist es, eine Einführung in das Thema Hotellerie und Hotelmanagement zu geben, die grundlegend und gleichzeitig anschaulich ist. Die Veränderungsdynamik in der Hotelbranche führt in der Wettbewerbs- und Managementlandschaft in der Hotellerie zu einem tiefgreifenden Prozesses der Veränderung, der mittel- bis langfristig zu nachhaltigen Restrukturierungen auf vielen Hotelmärkten führen wird.

amazon.de-Rezension:
Ein echt tolles Buch
Habe das Buch verschenkt.Das Buch bietet viele Infos rund um die Hotellerie und des Managements. Wir würden es jederzeit wieder kaufen.


Erlebnisse schaffen in Hotellerie und Gastronomie

Die Zeiten, in denen sich Konsum und Bedarfsdeckung proportional zueinander verhalten haben, sind vorbei: Gäste fragen Produkte und Dienstleistungen nicht mehr ausschließlich ihres Nutzens wegen nach, sie suchen vielmehr den dazugehörigen Lifestyle. Konsumenten tendieren zunehmend zu Authentizität und Individualisierung: Sie wollen nicht länger nur konsumieren, sie wollen erleben, den Alltag hinter sich lassen! Die Erlebnisgesellschaft ist der Grund dafür, dass sich zahlreiche Hotel- und Gastronomiekonzepte sowie Freizeitparks und Markenwelten, kontinuierlich weiterentwickeln und nach neuesten Trends Ausschau halten, um auf dem hart umkämpften Markt zu den Gewinnern zu gehören. Aber bedeutet Erlebnisinszenierung stets hohe Investitionen? Wie inszeniert man authentische Erlebnisse? Wo fängt Inszenierung an und wo hört sie auf? Erfolgreiche Branchenexperten antworten in dem Ratgeber auf diese und weitere Fragen. Sie gebenHandlungsempfehlungen, wie auch kleinere Konzepte mit wenig Aufwand erfolgreich Erlebnisse für ihre Gäste inszenieren können.Den Autoren ist es gelungen, ein praxisorientiertes Handbuch zu schaffen, das wissenschaftliche Erkenntnisse genauso berücksichtigt wie die langjährige praktische Erfahrung erfolgreicher Experten. Sie analysierten zahlreiche Erlebniskonzepte, gewannen kompetente Interviewpartner und entwickelten ein praxisorientiertes Erfolgsmodell für jede Art von Gastgeber – egal ob klein oder groß.

amazon.de-Rezension:
Herausragendes Buch und ein Muss für jeden Interessierten der Hotellerie und Gastronomie!
Mit Freude empfehle ich dieses Buch allen Interessierten der Hotellerie und Gastronomie! Die Thematik der Erlebnisinszenierung war noch nie aktueller und ist von großer Relevanz für die komplette Bandbreite der Branche. Sehr strukturiert und ansprechend werden die Zutaten für eine erfolgreiche Erlebnisinszenierung dargestellt. Begleitend sprudelt es förmlich nur so von zahlreichen, sehr guten und untermauernden Beispielen. Vor allem das Layout mit vielen aussagekräftigen Bildern und Darstellungen steigert die Freude am Lesen. Das Buch kann als Orientierung und zur kreativen Ideenfindung für die bestehende sowie potenzielle Hotellerie und Gastronomie dienen, ist aber auch als Lehrbuch oder einfach als Literatur für Interessierte sehr geeignet. Die Autoren Axel Gruner und Burkhard von Freyberg knüpfen, diesmal gemeinsam mit Katharina Phebey, an die hervorragende Leistung des Buches „Erfolgreich in der Privathotellerie“ an und haben es sogar geschafft, diese noch weiter zu steigern.


100 geniale Praxistipps: für Hotellerie und Gastronomie

In 100 geniale Praxistipps für Hotellerie und Gastronomie präsentiert Helmut Kammerer sein Wissen in geballter Form. Unterteilt in die Themenbereiche Strategie, Marketing, Verkauf, Kaufmännisches Wissen und Mitarbeiterführung finden sich wertvolle Hilfestellungen aus der betrieblichen Praxis.

amazon.de-Rezension:
Buch hält was der Titel verspricht
Ich habe mir von dem Buch Tipps und Anregungen versprochen die einem im Alltag in der Hotellerie und Gastronomie weiterhelfen und wurde nicht enttäuscht. Häufig sind Bücher dieser Fachrichtung sehr theoretisch und helfen einem in der Praxis nicht wirklich. Dieses Buch besticht durch praxisrelevante Tipps. Es ist sehr kurzweilig geschrieben und schön übersichtlich gestaltet. Viele der Tipps behandeln Themen die einem beim Lesen absolut logisch erscheinen, die man im Alltagsstreß sonst aber häufig unbeachtet lässt bzw. nicht darüber nachdenkt. Als Beispiel seien hier die Tipps zur Gestaltung der Speisekarte genannt. Vielen Dank für diesen wunderbaren Begleiter für den Berufsalltag.


Gebrauchsanleitung Mitarbeiter: Mitarbeiter gastorientiert führen

In seinem zweiten Buch stellt Frank Simmeth das Thema „Mitarbeiterführung“ in den Mittelpunkt: Wie findet man Menschen, die sich für die Arbeit am Gast begeistern und wie kann man sie halten und motivieren?Auf humorvolle und verständliche Art vermittelt er, was man über seine Mitarbeiter wissen muss und wie man dieses Wissen im Führungsalltag geschickt umsetzen kann.Ein Buch, das ihre Führungskompetenz steigern und ihre Vorgehensweise entscheidend verändern wird.

amazon.de-Rezension:
Über glückliche Mitarbeiter und Chefs, die der Gastronomie gewachsen sind
Ein geniales Buch für Führungskräfte und alle die denken, dass sie eine Führungskraft seien. Gerade, wenn man seine Erfahrungen aus den operativen Abteilungen der Branche erworben hat, wird sofort erkennbar mit welcher Problematik die Hotellerie und Gastronomie konfrontiert wird. Herr Sinmeth bewegt zum Umdenken und versucht die Führungskräfte unserer Industrie zu dem zurückzuführen, warum die meisten von uns sich ursprünglich für diesen Beruf entschieden haben und damit die Mitarbeiter gleich mit! Nicht nur, dass sich sein Buch fast eher wie ein spannender Roman liest als eine Fachlektüre, gibt er interessante Tipps und öffnet die Augen für festgefahrene Routine und eigenes Fehlverhalten, das daraus resultiert.


Newsletter Anmeldung