was esst ihr abends...
 
Notifications
Clear all



was esst ihr abends nach der Schicht  

Seite 1 / 2
  RSS
danko03
(@danko03)
Demi-Chef de rang Mitglied

Hallo,

ich habe meist Spätdienst. Wie haltet ihr das mit dem "nach 18 Uhr nichts mehr essen" ? Bei uns gibt es ca. 17.30 uhr Personalessen. Ich persönlich habe dann oft Hunger, wenn ich nach der Schicht nach Hause komme. Ich muss aber langsam auf mein Gewicht achten. Man soll ja auf Kohlenhydrate verzichten, heisst es. Daher meine Frage, was esst ihr so nach der Schicht, was der Körper gut verträgt, so spät abends? Danke

Zitat
Veröffentlicht : 27/07/2014 2:02 am
Cleo85
(@cleo85)
Praktikant Mitglied

Nichts oder einfach ein Joghurt ohne Zucker. Am Anfang habe ich mich sehr schlecht gefühlt, jetzt habe ich mich schon daran gewöhnt. Nur aufpassen, dass dein Blutzuckerspiegel nicht zu niedrig wird.

seg.at

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28/07/2014 9:27 am
Leni22
(@leni22)
Praktikant Mitglied

In dem Job ist es echt schwer sich gesund zu ernähren. Meist kann man nicht auswählen, was man essen möchte und es wird dann gegessen, wenn Zeit dafür ist. Am besten mal Obst mitnehmen!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 31/07/2014 4:19 pm



Galina
(@galina)
Praktikant Mitglied

Ich muss sagen ich habe auch echt zugenommen, seitdem ich mit meiner Ausbildung als HoFa angefangen bin! Man ist zwar viel in Bewegung, aber das bringt nix. Ich muss z.B. jeden monat einen bestimmten Betrag zahlen und kann dann im Hotel frei essen. Das mache ich auch, denn man hat kaum eine andere Möglichkeit. Aber für das Personal gibt es natürlich dann auch kein unbedingt gesundes Essen. es gibt immer Soßen dabei, man kann sich nehmen so viel man will und es schmeckt ja auch einfach! Und dann sind da noch die Nascherein nach der Spätschicht! Ich muss echt aufpassen, dass ich nicht noch mehr zunehme! Vielleicht sollte ich mir auch mal mehr Obst mitnehmen 😉

AntwortZitat
Veröffentlicht : 31/07/2014 7:19 pm
danko03
(@danko03)
Demi-Chef de rang Mitglied

Hab nun den Tip von einer Kollegin bekommen, das Gurke nicht so das Problem darstellen soll. (weil Keine Kohlenhydrate, kein Zucker)

Werd das mal ne Weile ausprobieren, obwohl ich abneds auch gerne mal was Süsses nasche. 😕

AntwortZitat
Veröffentlicht : 05/08/2014 1:29 am
sudinasssa
(@sudinasssa)
Praktikant Mitglied

Also wenn meine Schicht sehr spät in den Abendstunden endet, esse ich danach nichts üppiges mehr. Nur noch leichte Kost, wie Obst, Gemüse, Joghurt, vielleicht auch noch ein belegtes Brot. Dadurch habe ich einfach einen ruhigeren Schlaf und fühle mich am nächsten Morgen erholt.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/11/2014 12:03 pm



Ananas
(@ananas)
Azubi Mitglied

Ich esse regelmäßig meinen Joghurt mit Früchten 😀
Ist irgendwie so ein Ritual geworden bei mir 😉

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/11/2014 8:09 pm
Ananas
(@ananas)
Azubi Mitglied

Ich habe jetzt übrigens Cracker mit Dip für mich entdeckt 🙂
Das muss man nicht groß kochen, hat nicht zu viele Kalorien und macht schnell satt 🙂

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/11/2014 11:15 pm
Ananas
(@ananas)
Azubi Mitglied

Ich trinke auch hin und wieder Smoothies am Abend. Da ist dann verschiedenes Obst drin. Wie das mit den Kohlehydraten aussieht, weiß ich leider nicht, aber es ist wenigstens gesund und hat nicht übermäßig viele Kalorien 🙂

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/11/2014 5:10 pm



simone31
(@simone31)
Azubi Mitglied

Ich esse da ganz normal.
Wissenschaftlich gesehen schadet es nicht wenn man erst sehr spät am Abend oder in der Nacht etwas isst.
Dazu trinke ich gerne auch gerne grünen Tee
aber für das Personal gibt es natürlich dann auch kein unbedingt gesundes Essen. es gibt immer Soßen dabei, man kann sich nehmen so viel man will und es schmeckt ja auch einfach!

Die Soßen sind da oft das Problem, da stecken zum Teil gut Kalorien drin. 😉

AntwortZitat
Veröffentlicht : 04/12/2014 3:39 am
Lilia
(@lilia)
Azubi Mitglied

Also ich esse meistens einen Salat und dazu eine Scheibe Brot oder ein Brötchen. Und natürlich viel trinken, das sättigt auch gut.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/01/2015 10:50 am
Motelboy
(@motelboy)
Praktikant Mitglied

Ehrlich gesagt, bin ich nach der Schicht meist echt platt und habe selten Lust, gross zu kochen.

Daher ess ich oft Fertiggerichte; habe endlich eine echt tolle Mikorowelle entdeckt, mit der man ohne grosse Verluste an Vitaminen und Nährstoffen nahezu alle Gerichte echt schmackhaft garen kann.

Am liebsten mag ich Lachslasagne, gefolgt von Pizza Hawaii !

Nur wenn meine Freundin da ist, wird öfter mal mit echten Zutaten gekocht.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18/03/2015 1:58 am



Herrera
(@herrera)
Azubi Mitglied

Ich probiere auch gesund zu essen, aber es klappt einfach irgendwie nicht. Besonders wenn ich dann den ganzen Tag nur Obst und Gemüse hatte, bekomme ich Heißhunger, sobald ich durch die Wohnungstür reingehe. Ich bin noch am überlegen, wie ich das für mich regeln kann gesünder zu essen und davon auch satt zu sein... ?)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/05/2015 1:05 pm
tini.mi
(@tini-mi)
Praktikant Mitglied

Obst oder süße Smoothies am Abend sind auch nicht ideal --> da schießt nur der Blutzuckerspiegel unnötig in die Höhe
Ich versuche es seit einiger Zeit mit Rohkost und viel Eiweiß,
das heißt Salat, Gemüsesticks mit Kräuterquark oder mal Rührei mit gebratenem Gemüse -- geht alles super schnell und landet nicht direkt auf den Hüften! Das mit dem nach 18.00 Uhr nichts mehr Essen ist ein Diät-Mythos der ersten Stunde 😉 :mrgreen:

Wie kann man aus dem Rahmen fallen, wenn man noch nicht mal im Bilde war? 😉

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10/06/2015 1:08 pm
franken
(@franken)
Praktikant Mitglied

Ich esse meistens das, was in der Küche übrig bleibt. Die schließt um 23.00 Uhr und meine Schicht ist um 23.30 vorbei. Das passt perfekt 🙂

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/06/2015 4:25 pm



Seite 1 / 2



Share: