Notifications
Clear all



Zwischenprüfung Winter 2008, was kam dran?  

Seite 2 / 2
  RSS
Martina1987
(@martina1987)
Praktikant Mitglied

Hi an die neuen Prüflinge,

Ich hatte diese Jahr im mai Zwischenprüfung (Bayern)
Es war gar nicht so schwer als wir alle dachten.

Unsere Klasse musste einen Obstsalat machen ::
Die am Nachmittag einen Shrimpscocktail

-> ihr bekommt einen Zettel worauf steht welches menü ihr habt , welche Weinempfehlung zum Menü

 Ihr müsst eine Warenanforderung machen genaue Angabe der zutaten
( Wie viel Zucker, wie viel Ananas beispielsweise usw.)
 Dann müsst ihr genau aufschreiben wie viel Arbeitsmaterial ihr brauch
(wie viel Teller, Löffel, Schüsseln usw.)
 Dürft nur die zutaten nehmen die euch aufgestellt werden
VORSICHT!! Es sind unter den waren auch dinge versteckt die zu diesem Obstsalat oder was man halt machen muss nicht dazu gehören ( z.B. Pfeffer, Kümmel , flüssige dinge usw.) Also augen auf is sehr gemein g*
 Ganz wichtig Saubere Kleidung sind die meisten Punkte da schauen sie sehr arg darauf.
 Danach werden die gruppen gemacht wer zuerst eindeckt, oder in die Küche muss.
 Danach müsst ihr je nach den prüfer wie sie lust haben den Tisch eindecken entweder habt ihr wie wir leider nur 10 minuten zeit und müsst mit polieren eindecken, oder habt wie unsere ersten Prüflinge im Feb. 20 minuten zeit. Das is jedem Prüfer übrlassen wie sie lust haben  was wir nich in Ordnung fanden.
 Vergesst nichts einzudecken und nie ohne den Handservierer.
 Kellnergeldbeutel haben wir gar nicht gebraucht war nicht zu zeigen.
 Wir haben gehört Hofas müssen nur Amerikanischen Service machen und die Refas nur Englischen , so war es eben bei uns wir hatten nur Amerikanischen und die nach uns waren am Nachmittag mussten leider Gottes Englischen machen Schicksal. Wir waren jedenfalls erleichtert.
 Lasst euch von den Prüfern nicht stressen , das macht euch nur noch mehr nervös, geht langsam an die sache ran dann klappt es wie bei uns.
 Manche Prüfer können sehr gemein sein wie bei mir, bringst du den wein dann kommt Plötzlich der Kommentar von dem Prüfer wo ist mein Wein das ist eine falle um zu schauen ob du es merkst das der wein doch schon steht.
 Vergesst nicht vor dem Dessert einstellen die Salz und Pfeffer Menagen ab zudecken und das Dessert besteck herunter zu ziehen, ich hab es leider vergessen aber mei. Bin trotzdem mit dem Ergebnis meiner Prüfung zufrieden.
 Was gibt es sonst noch Eigentlich nicht viel mehr

Das wichtigste ist lasst euch von den klassenkameraden nicht stressen sonst werdet ihr genuso nervös wie deine Mitschüler.
Glaubt einfach an euch ihr könnt es.

Mein ergebniss war 82 Punkte und ich bin mit dieser 2 total zufrieden obwohl ich dachte ey ich hab so ein schlechtes gefühl und vorgestern in der Arbeit kam dann das ergebniss

Also ihr schaft das denkt positiv und ganz viel glück an die neuen Prüflinge

AntwortZitat
Veröffentlicht : 05/06/2008 5:28 pm
daydreamerin
(@daydreamerin)
Praktikant Mitglied

Hi!

Ich hatte anfang oktober zwischenprüfung in der BS Pegnitz (Bayern)
Ich weiß, das zu schreiben ist nicht sehr vorteilhaft aber ich war verdammt nervös, auch wenn sie ja nix zählt.... 🙂

Wir haben natürlich erfahren was bei den leuten vom ersten Tag drankam und haben uns dann natürlich darauf auch noch extra konzentriert, aber natürlich war am zweiten tag die küche dran. und da ich am zweiten prüfungstag dran war, naja...

Wir mussten erst den schriftlichen teil machen, was gibt es für frühstücksarten, warenanforderung für die jeweilige eierspeise, die dann herzustellen ist und noch paar so fragen.

In der Küche mussten wir das dann herstellen, die prüfer nerven natürich die ganze zeit "euer gast wartet, ihr habt keine zeit, schnell, bla bla bla" wenn dann noch 11 weitere prüflinge in der fremden küche (meine gruppe war immer in der großen küche und nicht wie bei der prüfung in der kleinen!!) rumrennen, is das chaos perfekt.

zum schluss musste das ganze noch serviert und ein paar fragen beantwortet werden. ein tipp: immer brot oder so anbieten zu den eierspeisen, is ganz wichtig, haben wir eigentlich fast alle vergessen!!!

Also toll war die prüfung nicht, aber ich habs hinter mir und die neuen prüflinge schaffen das auch! 🙂

viele grüße

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25/11/2008 10:05 pm
schaefle
(@schaefle)
Praktikant Mitglied

hi Leute,

also ich hab nächste woche am mittwoch zwischenprüfung (in Ulm).

Und wenn ich das hier alles so lese, des hört sich total schwer an...

ich wollte nur mal fragen ob in der schriftlichen zwischenprüfung nur multiple-choice aufgeaben drankommen oder auch was zum selber schreiben?

liebe grüße

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24/02/2009 12:53 pm



daydreamerin
(@daydreamerin)
Praktikant Mitglied

hi schaefle,

also wie gesagt musste ich in die küche. und viel schriftliches kommt net dran. je nach dem. es kann sein, dass du als schriftliche aufgabe ne getränkekarte schreiben musst oder so.

oder wie bei mir halt einige fragen, was gibt es für frühstücke und was du für z.b. rühreier mit speck brauchst.

liebe grüße, und viel glück 🙂

lena

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25/02/2009 5:22 pm
Herr Direktor
(@herr-direktor)
Praktikant Mitglied

Also bei mir ist es so in der Zwischenprüfung,

Ich decke einen Frühstückstisch ein

Und dann muss ich entweder eine quarkspeise zubereiten oder Teeservice machen.....mache meine Ausbildung in Niedersachsen.

Ich muss sagen...man hab ichs leicht;)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23/02/2010 1:26 am
NoName*w*
(@nonamew)
Foren-VIP Mitglied

ich hab da mal ein paar fragen zum vollwertfrühstück 😯

in meinem buch steht gar nichts darüber?! 😯

welche 4 fragen stell ich denn einem gast?
und welche 10 produkte kann ich nennen?

ist das richtig- wenig zucker, wenig fett in den produkten. ballaststoffreich, viel obst, vollkorn, kohlenhydrate?
wie siehts mit getränken aus? nur säfte oder auch kaffee?

hilfe 🙁

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23/02/2011 6:53 pm



Seite 2 / 2



Share: