Buchempfehlungen – Service

Service. Die Grundlagen

Wie wird ein guter Service zu einem perfekten Service? Diese Frage stellten sich die Autoren, bevor sie sich ans Werk machten. Richtiges Tischdecken und Servieren, Kenntnisse über das Inventar und seine Pflege sowie gekonnter Getränkeservice und korrekte Abrechnung sind Grundlagen für jeden Servicemitarbeiter, vergleichbar mit dem Grundrezepten eines Gerichtes. Alles, was darüber hinausgeht, sozusagen die Würze, macht den Service erst zum Erlebnis und die Karriere eines Servicemitarbeiters zum Erfolg.

Ein Grundlagenbuch für junge, ein Nachschlagewerk für erfahrene Restaurantfachleute.

amazon.de-Rezension:
Sehr hilfreich!
Hilfreich ist dieses Buch auf jeden Fall, besonders für Auszubildende. Es enthält sehr viel von den zu lernenden Materialen für die Ausbildung und darüber hinaus gibt es Tipps, um sich im Servicebereich zu verbessern. Aber auch als Nachschlagwerk für bereits Ausgebildete kann man es sehr gut verwenden.


Service. Die Meisterklasse

Tranchieren, Filetieren, Flambieren, Marinieren sind Tätigkeiten, die seit Jahren in der heimischen Gastronomie ein Schattendasein fristen. Dabei sind sie sozusagen die höheren Weihen eines jeden Servicemitarbeiters. Sie zeichnen ihn als Meister seines Faches aus. Aber auch ein perfektes Käse- und Kaffeeservice, bei dem die Gäste gekonnt beraten werden, zeigt die Klasse eines Servicemitarbeiters und seines Betriebes. Ist der Servicemitarbeiter mit Feuer und Flamme ( und das nicht nur beim Flambieren) bei der Sache, kann der Funken der Begeisterung auf das ganze Restaurant überspringen. Viele Augenpaare, und nicht nur die am besagten Tisch, verfolgen das Service der etwas anderen Art. Wird es mit Eleganz und Bravour vollzogen, sind weitere Bestellungen durch andere Gäste die Regel.

amazon.de-Rezension:
Wichtiges Buch!
Jeden Cent wert! Bei den Staatsmeisterschaften im Bereich Service haben wir mit diesem Buch geübt!


Service. Die Getränke

Wenn Sie schon länger als Servicemitarbeiter arbeiten, wissen Sie, dass nicht die Speisen, sondern die Getränke die wahren Umsatzmacher sind. Um jedoch Umsatz zu erzielen, muss der Gast zuallererst wissen, was angeboten wird. Manche Gäste haben sich ihre Neugier erhalten – gut so. Diese Menschen sind für Neues leicht zu begeistern. Um aber besonders traditionelle Gäste auf neue Pfade zu lenken, bedarf es mehr als Charme und Willen. Hier ist Fachkenntnis bis ins kleinste Detail gefragt.

Das vorliegende Buch ist ein spritziges Nachschlagewerk für alle Interessierten, die ihren Beruf als Berufung sehen. Hier finden Sie neben einer ausführlichen Warenkunde wirklich alles, was Sie für eine Beratung und ein perfektes Getränkeservice benötigen. Viele Tipps aus der Praxis, die von den Autoren in jahrzehntelanger Praxis zusammengetragen wurden, runden das Ganze zu einem Fachbuch ab, das in keinem ambitionierten Betrieb fehlen darf.



Serviettenbrechen: 66 Serviettenformen für die Gastronomie

Ein schön gedeckter Tisch, eine festlich dekorierte Tafel – da darf die kunstvoll geformte „gebrochene“ Serviette nicht fehlen.„Kunstvolle Servietten“ bietet ein umfassendes Spektrum aller wichtigen Serviettenformen, die täglich in der Gastronomie verwendet werden. 65 phantasievolle Ideen, von klassisch bis modern. Die zahlreichen Formen eignen sich für verschiedenste Anlässe. Einfach in der Herstellung, kunstvoll im Aussehen: Mühelos erzielen die Leser mit Hilfe von leicht verständlichen Beschreibungen große Wirkung. Schritt-für-Schritt-Anleitungen, detailliert erläutert, erleichtern das Nachmachen der vielfältigen Kreationen. Im Handumdrehen entstehen so aus Grundformen kleine Kunstwerke –Highlights auf jedem gedeckten Tisch!Das Buch eignet sich ideal als Lehrbuch für Azubis und Neulinge in der Gastronomie, aber auch den Fachmann findet hier neue Ideen und Anregungen.„Kunstvolle Servietten“ erscheint nun in der komplett überarbeiteten 11. Auflage. Führungssymbole auf jeder Seite erleichtern das Auffinden der einzelnen Serviettenformen. Stimmungsvolle Fotos zeigen jede Serviettenformen in ihrer Schönheit. Alle Formen sind großformatig abgebildet. Schritt für Schritt entsteht eine Serviettenform. Von der plan liegenden Serviette bis hin zur fertig gebrochenen Form.° Jeder Schritt der Herstellung ist abgebildet und beschrieben. Damit können auch Ungeübte kleine Kunstwerke aus Stoff herstellen.

amazon.de-Rezension:
Nur zu empfehlen
Sehr gute und verständliche Anleitung. Gute Ideen für alle Festlichkeiten und auch im alltäglichen Gebrauch sind gute Anreize zu finden.


Gebrauchsanleitung Gast: Gäste begeistern, geschickt verkaufen

Alles, was man über Gäste und Kunden wissen muss…Dieses Buch bietet Antworten auf die Frage, was Gäste tatsächlich wollen und wie man modernen Anforderungen in der Servicebranche entsprechen kann. Denn wer heute in Gastronomie und Hotellerie erfolgreich sein möchte, muss fast schon ein wenig Psychologe sein. Um das zu werden, gilt es, die Faktoren, die für langfristigen Erfolg in der Kommunikation mit Gästen sorgen, zu verstehen und zu üben.Frank Simmeth vermittelt in humorvoller und verständlicher Weise das psychologische Hintergrundwissen für die Arbeit mit Gästen und Kunden. Er zeigt wirkungsvolle Wege auf, wie dieses im Alltag genutzt werden kann und erklärt, wie man Gäste tatsächlich begeistert, an sich bindet und dabei auch noch mit Leichtigkeit den Umsatz steigert. Die Gebrauchsanleitung Gast – ein Muss für alle Gastronomen, Führungskräfte und Mitarbeiter.

amazon.de-Rezension:
Ein absolutes MUSS für jeden Gastronomen & Hotelier
Ein großartiges Buch, das mir zutiefst aus der Seele spricht. Auf amüsante Weise stellt Frank Simmeth die täglichen Herausforderungen unserer Branche dar und zeigt Lösungsvorschläge mit viel Herz & Verstand. Ich habe das Buch umgehend zur Pflichtlektüre in meinem Betrieb erklärt und meine Mitarbeiter waren sehr dankbar dafür.


Meine Gäste – meine Fans Von der Servicewüste zur Gästebegeisterung

Viele Gastronomen betrachten die Gästezufriedenheit immer noch als Ziel ihrer Bemühungen. Zufriedenheit bedeutet jedoch nur, dass der Gast die Leistung, die er erwartet, auch bekommt. Es handelt sich sozusagen um Dienst nach Vorschrift. Fazit: Zufriedenheit reicht nicht aus, um den Gast an den Betrieb zu binden. Die Erwartungen des Gastes zu erfüllen, ist das absolute Minimum einer zufriedenstellenden Dienstleistung. Was ist also zu tun? Entscheidend ist, dass alle Mitarbeiter/innen sich darüber im Klaren sein müssen, womit sie eigentlich handeln. Nicht Speisen und Getränke sind ihre Waren, sondern Wertschätzung und Lebensgefühl. Kundenbegeisterung bedeutet, dass die Erwartungen des Gastes übertroffen werden. Der Gast hat das Gefühl, dass er mehr erhalten und etwas Besonderes erlebt hat. Er wurde überrascht!

amazon.de-Rezension:
Lernen wie man Gäste (Kunden) begeistert
Es sind fast immer die Kleinigkeiten die Begeisterung auslösen, die uns Unternehmen empfehlen lassen. Speziell in der Hotel- und Gastronomiebranche zeigt es sich sofort am Umsatz, wenn Gäste zu Fans werden. Das Buch zeigt wunderbare Praxisbeispiele die sich sofort erfolgreich umsetzen lassen.

Übrigens lassen Sie die Tipps auch auf andere Branchen übertragen. 100% Empfehlenswert.


Servierkunde

Servieren in Reinkultur! So und nicht anders ist dieses Buch zu beschreiben.

Ein ansprechendes Berufs-Outfit, ein sorgfältig gedeckter Tisch sowie ein korrektes Speisen- und Getränkeservice zählen zu den Grundlagen einer Restaurantfachfrau/eines Restaurantfachmannes. Alles, was darüber hinausgeht – die sogenannte Liebe zum Detail –, macht das Service perfekt und trägt zum Erfolg der Servicemitarbeiter/innen bei.

amazon.de-Rezension:
Sehr gut für Einsteiger und Interessierte, geht dennoch in die Tiefe
Ich habe mir dieses Buch bestellt, um nach Jahren wieder meine Service-Kenntnisse aufzufrischen. Das Buch ist sehr übersichtlich und gut strukturiert, kurzweilig geschrieben, mit vielen Bildern versehen und macht das Lesen und Lernen wirklich sehr einfach.
Die darin behandelten Themen sind zudem sehr vielfältig: Es wird nicht nur auf verschiedene Service-Arten u.ä. eingegangen, sondern auch auf Kundenpsychologie, verschiedene Nationalitäten der Gäste, etc. – somit beweist dieses Buch, dass gutes Service viel mehr ist, als bloß „ein paar Teller herumtragen“ 😉


Service-Check: Gastronomie & Hotellerie

Wer braucht schon ein Buch über Service? Was kann man hier falsch machen, wenn man freundlich ist und ein gutes Produkt hat? Mehr als die meisten denken! Deshalb setzen die erfahrenen Autorinnen Christine Possler und Ulla Thombansen genau hier an und beantworten diese Fragen in ihrem Buch „Service-Check Gastronomie & Hotellerie“ anhand von zahlreichen anschaulichen Beispielen und konkreten Situationen aus der Praxis.Für die fünf Bereiche Kontakt, Beratung, Verkauf, Zufriedenheit und Bindung, in denen Gäste Service erleben, beschreiben sie mögliche Stolpersteine und wichtige Erfolgsprinzipien. Jedes Praxisbeispiel mündet in Servicetipps mit konkreten Lösungen. Übersichtliche Checklisten erleichtern deren Umsetzung.Damit richtet sich das Buch an Führungs- und Fachkräfe aus kleinen und mittleren Gastronomiebetrieben sowie Hotels, die ihren Service kritisch auf den Prüfstand stellen und jeden Tipp direkt in ihrer täglichen Arbeit umsetzen möchten: weil er zum einen leicht verständlich ist, häufg nur wenig Aufwand braucht, aber vor allem – weil er funktioniert und letztlich die Kasse lauter klingeln lässt!

amazon.de-Rezension:
Anschaulich und überzeugend
Ein kurzer Einstieg erklärt, was die Autorinnen unter Service verstehen und warum sie sich damit befassen. Praxisfälle zeigen, was alles falsch laufen kann, auch wenn die Absichten gut sind – geschildert aus der Sicht des Gastes und aus der Sicht des beteiligten Mitarbeiters oder der Führungskraft. Die daraus folgenden Tipps und Leitsätze sind meistens handwerklich gut und ohne großen Aufwand umzusetzen. Kurz-Checks und Trainings zeigen Wege für die Umsetzung in die Praxis und für die Einbeziehung der Mitarbeiter, um die es geht.
Ich habe beruflich mit der Sicherung und Umsetzung von Service-Excellence zu tun und finde in diesem Buch viele Beispiele, mit denen mein Team und ich immer wieder überzeugend veranschaulichen können, wie viele vermeintliche „Kleinigkeiten“ zu beachten sind, damit das Ergebnis für den Gast immer wieder stimmt. (Auszug)


Alles gefunden?Noch mehr Tipps und Tricks für die Ausbildung, Fachwissen, das Dich weiterbringt, und ausgewählte Neuigkeiten aus der Hotel- und Gastrowelt kannst Du auch bequem per Mail bekommen!
Newsletter Anmeldung