Notifications
Clear all



Ins Ausland, wer kommt mit??  

  RSS
Pearl1986OG
(@pearl1986og)
Praktikant Mitglied

Hi Leute,

ich bin 22 Jahre alt, komme aus Offenburg im schönen Schwarzwald. 🙂 Ich werde im Juli diesen Jahres eeendlich meine Ausbildung zur Hotelkauffrau abschließen und habe vor, danach ins Ausland zu gehen.

Nur ist es so, dass ich bis Juni 2010 in meinem Ausbildungsbetrieb bleiben könnte, also die würden mich übernehmen.
So lange habe ich aber nicht vor, zu bleiben. Höstens noch 2-3 Monate um ein bisschen Startkapital anzusammeln.

Dann würde ich gern mit HRC in die USA oder mit der European Hotel Academy nach Kanada. Momentan ziehe ich eher Kanada vor, weil es da nur 6 Monate wären (die nach Wunsch dann auch vor Ort verlängert werden können) nicht wie bei HRC, da sind nur von vorne rein 12 Monate möglich.
Aber lohnen sich nur 6 Monate überhaupt? Was meint ihr?

Wer spielt momentan mit den gleichen Gedanken und hat vor, noch im Laufe dieses Jahres nach Kanada bzw. in die USA zu gehn und sucht noch eine Begleitung?
Könnt euch gerne per E-Mail oder ICQ bei mir melden, würde mich sehr freuen.

Zitat
Veröffentlicht : 25/02/2009 10:04 am
cyphlor
(@cyphlor)
Demi-Chef de rang Mitglied

Hallo und herzlich willkommen hier,

ich plane zwar im Moment nicht auszuwandern, möchte dir aber trotzdem ein paar Tipps dazu geben.

Auslandserfahrung ist generell sehr gut, vor allem wenn du in deinem bisherigen Betrieb vielleicht nicht so sehr die Möglichkeit nutzen konntest, dein Englisch anzuwenden. Ob Kanada oder USA musst du natürlich selbst wissen. Aber auch wenn es nur 6 Monate, kannst du in dieser Zeit dein Englisch ordentlich aufbessern was dir auch jeder anrechnen wird. Egal ob 6 oder 12 Monate.

Weitere Vorteil ist, dass du wie du ja sagtest verlängern kannst. Solltest du dort Gefallen finden, häng einfach ein paar Monate dran und gut is! Aber wenns wirklich grauenhaft sein sollte, drückst du deine 6 Monate durch und hast dann Ruhe.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25/02/2009 1:12 pm
Katzenoma
(@katzenoma)
Foren-Urgestein Mitglied

Hallöchen!

hab keine Erfahrung in den USA oder Canada, aber würd dir auch empfehlen, erst mal 6 Monate zu machen.
Ich hab nen Vertrag von 7 Monaten und 5 sind bisher rum. Bin mir sicher, dass ich in einem Jahr auch nicht mehr über den Betrieb gelernt hätte als in dem halben...

Und wenn du ja eh die Option auf Verlängerung hast, dann kannst das ja bei Bedarf später noch machen

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken. (Novalis)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25/02/2009 5:50 pm



Mystic.Bln
(@mystic-bln)
Chef de rang Mitglied

Guten Tag erstmal 🙂

Bin auch im Sommer fertig und plane dann mit HRC in die USA zu gehen (zum Ende des jahres hin, werde mich bald bewerben)...

Kannst dich ja mal bei mir melden dann quatschen wa mal 🙂

Lg,
Sebastian

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/04/2009 7:55 pm
azuka_88
(@azuka_88)
Praktikant Mitglied

Hallo zusammen,

ich werde jetzt im Juli meine 6 Monate Praktikum in Dubai ( Ich weiss, ist nicht CA oder USA) beenden und diese 6 Monate haben mich so wohl auf beruflicher Ebene als auch auf persoenlicher/privater Ebene, sehr weit gebracht.
Ich habe mein Paktikum um 6 Monate verkuerzt ( Heimweh ), aber es hat mich auf jeden Fall weit gebracht. Mein Englisch war zwar vorher schon sehr gut, aber man lernt doch nie aus.

Mach erst mal die 6 Monate und dann verlaengere wenn es dir gefaellt.
Bei mir war es eben so, dass ich es verkuerzt habe.

Gruesse aus Dubai
Nadine

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/06/2009 9:14 am



Share: