Notifications
Clear all



Hotelwechsel - ausbildung von portugal nach deutschland verlegen  

  RSS
Landowho
(@landowho)
Azubi Mitglied

Ich habe hier mal eine ganz spezielle frage und hoffe ihr könnt mir weiter helfen! Also ich mache zur Zeit eine ausbildung zur hotelfachfrau in Portugal. Das läuft über einen zusammenschluss der portugiesischen und deutschen industrie und handelskammer! Jetzt meine Frage, wäre es möglich nach ca. 2 jahren Portugal zu verlassen und diese ausbildung in deutschland weiter zu führen? Natürlich könnte ich deswegen auch meinen Ausbildungsleiter anspechen, aber wie sieht das denn aus???

Zitat
Veröffentlicht : 15/10/2001 9:54 pm
Alex
 Alex
(@gastro-alex)
Chef Moderator

Hallo,

also ich hab mal wieder meinen freundlichen Kontakt aus der Bremer IHK in Anspruch genommen, um für Dich mehr in Erfahrung zu bringen.

Allgemein stellt ein Ausbildungsortswechsel innerhalb von Deutschland eigentlich kein Problem dar. (für alle anderen, die das interessiert)

In Deinem Fall müsste man noch mal bei der entsprechenden Stelle der dt. IHK nachfragen. Mein Kontakt kennt dieses spezielle Programm nicht und meint, dies ist von der Handelskammer einer speziellen Stadt ausgegangen. Insofern könnte er dort nachfragen, wenn Du die dt. Stadt weisst, die dieses Programm anbietet.

Probleme bei einem Wechsel kann er sich eigentlich nicht vorstellen, da der Zusammenschluss der portug. und dt. IHK ja irgendeinen Sinn haben muss. Er persönlich würde sich Deinen bisherigen Ausbildungsnachweis durchlesen und danach entscheiden, wieviel Ausbildungszeit er Dir anrechnet (1,5 - 2 Jahre).

Also poste mal, von welcher Handelskammer (Stadt) das ausgeht bzw. in welche dt. Stadt Du wechseln möchtest und dann kann ich da genauer nachhaken.

Gruß, Alex

"Watch, learn and don't eat my cookie!" - Phoebe in Friends S05E14

"Aus Respekt vor dem Arbeitgeber erscheint man eine halbe Stunde vor Arbeitsbeginn, verbeugt sich vor dem Chef und nach Dienstschluss entschuldigt man sich, dass man nun gehen wird, und bedankt sich gleichzeitig, dass man heute arbeiten durfte ..." - Martin Schulz im Rolling Pin 07/2010 - (über das Arbeiten in Japan ...)

hotelfach.de - Gastro-Community und -Fachwissen

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18/10/2001 12:55 pm



Share: