Notifications
Clear all



Wechsel des Ausbildungsberufs  

  RSS
Bärchen500
(@baerchen500)
Praktikant Mitglied

Hallo ihr Lieben 🙂

Ich bin ganz neu im Forum angemeldet, daher stelle ich mich kurz vor. Ich bin w, 20, und mache seit August 2015 eine Ausbildung zur Hotelfachfrau in einem 5* Hotel (Steigenberger). Nun zum Thema: und zwar fühle ich mich irgendwie nicht so ganz wohl in meinem Ausbildungsberuf. Ich bin eigentlich kein praktischer Mensch und wenn ich sehe, wie unsere 3. Lehrjahre selbstständig das Restaurant "schmeissen", wird mir etwas flau im Magen 😳 ich kann auch nicht sagen, dass mir HSK gefallen hätte, das war eher ein Albtraum :doubt:
Was mir allerdings grossen Spass gemacht hat, war die Arbeit am Empfang (zunächst als Page). Das könnte ich mir sehr gut vorstellen und generell fallen mir Bürotätigkeiten leichter als Praktisches. Nun meine Frage: Ist es grundsätzlich möglich, vom Beruf Hotelfachfrau zur Hotelkauffrau zu wechseln? Leider gibt es bei uns im Hotel keinen einzigen, der Hotelkauffrau/mann lernt. Das nimmt mir etwas die Hoffnung.. ?) Ich würde wirklich sehr gerne wechseln, weil ich nach 7 Monaten wirklich sehr an meiner ursprünglichen Wahl zweifle und auch schon in Erwägung ziehe, die Lehre abzubrechen und lieber ein Studium zu beginnen, aber eigentlich will ich diese tolle Chance nicht ziehen lassen.

Ich hoffe, ihr habt einen kleinen Tipp für mich :mrgreen:

Alles Liebe

Bärchen500

Zitat
Veröffentlicht : 16/02/2016 6:27 pm



Share: