Notifications
Clear all



Bezahlung bei höhergestellten hotels  

  RSS
SkiP
 SkiP
(@skip)
Azubi Mitglied

hallo leute

mich würde sehr interessieren wie die bezahlung bei hotels wie MANDARIN ORIENTAL oder VIERJAHRESZEITEN usw ist
ist sie annehmbar also gut oder auch eher schlceht bezahlt
weil ich denk mal so wenns ein super luxushotel mit 5 sternen ist müsste ja die bezahlung zeimlich gut sein oder??
immerhin sind viele bekannte und einflussreiche leute dort zu gast
und wie sieht es mit dem trinkgeld aus ??

ich hoffe ihr könnt mir die fragen beantworten

vielen dank im vorraus ^^

Zitat
Veröffentlicht : 16/09/2011 7:10 pm
Doc_Debil
(@doc_debil)
Demi-Chef de rang Mitglied

Hallo,

durch die Promis im Hotel steigt dein Gehalt nicht, nur die Anforderungen an dich und deine Position.
Du kannst davon ausgehen, dass die Bezahlung ortsüblich nach Tarif erfolgt. Obendrein gibts dann je nach Hotel / Kette noch einige Benefits. Die Trinkgeldregelung trifft auch jedes Hotel und jede Abteilung für sich.

Manche arbeiten auf eine Kasse, zahlen alle in nen Trinkgeldtopf ein und schütten den Gewinn dann am Ende des Monats aus. Oder aber jeder arbeitet auf seine Kasse und behält was übrig bleibt.

In einem 5*+ Hotel ist die Bezahlung also nicht entsprechend höher im Vergleich zu einem 4 Sterne Hotel.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18/09/2011 11:51 pm
NeroX
(@nerox)
Azubi Mitglied

Ich würde ja mal Glatt behaupten das in einem 4* Hotel das Gehalt zu Leistung besser ist als bei einem 5* Hotel.

Ich mein was nützt es mir in einem 5* Hotel zu Arbeiten wo ich mich am Ende xmal mehr Schufften muss ( eben wegen den Vips ) und trotzdem das gehalt eines 4* Hotels bekomme, was viel "einfacher" Verdient ist.

Gehaltsfragen kannst du in der Gastro eh gleich sein lassen, ist immer zu wenig 😉 egal welche Position.

Wir Arbeiten nur für Brot und Butter, weils uns Spaß macht ...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10/10/2011 9:33 pm



Feiti
(@feiti)
Azubi Mitglied

So ist es nun mal in der Hotellerie. Nur weil man in einem 5 Sterne Luxushotel arbeitet, bedeutet das nicht, dass man besser bezahlt wird als in 3 oder 4 Sterne Häusern. Man arbeitet eben nur für den Namen und hat dafür später im Lebenslauf Referenzen, die sich sehen lassen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/10/2011 3:36 pm
nico89
(@nico89)
Azubi Mitglied

arbeite selbst im 5*superior Hotel und das Gehalt ist schwach... Der Spruch "Das Hotel bezahlt mit seinem Namen" ist einfach wahr!

--> Aus Spaß wurde Ernst, und Ernst ist heute 5 Jahre alt <--

AntwortZitat
Veröffentlicht : 03/12/2011 7:26 pm
Katzenoma
(@katzenoma)
Foren-Urgestein Mitglied

Das Thema ist ja in dem Sinn nicht neu.

In einem renomierten, bekannten 5-Sterne-Haus werden sich auf eine Stelle zig mal mehr Bewerber melden als in einem Wald- und Wiesenhotel, das keiner kennt.

Man möchte eine entsprechende Adresse im Lebenslauf stehen haben und ist dann oft auch bereit, für weniger Geld zu arbeiten, als man sich eigentlich gewünscht hätte.

Und wenn man selbst nicht so denkt, stehen noch 20 Bewerber hinter einem, die den Job liebend gern für weniger Gehalt annehmen.

Das weiss das Hotel natürlich. Warum mehr bezahlen, als man muss?

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken. (Novalis)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/12/2011 12:40 pm





Share: