Berufsausbildungsbe...
 
Notifications
Clear all



Berufsausbildungsbeihilfe  

  RSS
flash
(@flash)
Azubi Mitglied

Hi,

wollte mal nachfragen, ob sich einer von euch mit berufsausbildungsbeihilfe auskennt oder so etwas bekommt. wollte das mal für mich beantragen, weil ich es so einfach nimmer schaffe....

*"""was hab ich letztens gehört...? Deutschland versucht mit den hohen Benzin Preisen sein Schulden zu begleichen.....

aber sind das meine Schulden?"""*

Lg
flash

Zitat
Veröffentlicht : 21/05/2008 4:30 pm
Alex
 Alex
(@gastro-alex)
Chef Moderator

Für die Berufsausbildungsbeihilfe darfst Du nicht mehr zu Hause wohnen, also muss der Arbeitsplatz entsprechend weit weg sein.
Dann wird Dein Einkommen und das Deiner Eltern genommen, alles genau untersucht und wenn Deine festgelegten/berechneten Lebenshaltungskosten über Deinem Einkommen liegen, bekommst Du Unterstützung.

mehr Threads zum Thema BAB

"Watch, learn and don't eat my cookie!" - Phoebe in Friends S05E14

"Aus Respekt vor dem Arbeitgeber erscheint man eine halbe Stunde vor Arbeitsbeginn, verbeugt sich vor dem Chef und nach Dienstschluss entschuldigt man sich, dass man nun gehen wird, und bedankt sich gleichzeitig, dass man heute arbeiten durfte ..." - Martin Schulz im Rolling Pin 07/2010 - (über das Arbeiten in Japan ...)

hotelfach.de - Gastro-Community und -Fachwissen

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/05/2008 4:42 pm
flash
(@flash)
Azubi Mitglied

danke dir!
werde mir die Threads mal anschaun. alleine wohnen tu ich und bis zur arbeit sind 60km :doubt:

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/05/2008 10:39 pm



TheKrümel
(@thekruemel)
Maitre Mitglied

Wie wäre es eine Wohnung in Umgebung zusuchen?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/05/2008 1:01 am
Alex
 Alex
(@gastro-alex)
Chef Moderator

Hätt' ich auch fast gesagt - Fahrtkosten 120km/Tag an 20 Tagen/Monat gegen günstigere Miete - sollte man sich überlegen ... 😉

"Watch, learn and don't eat my cookie!" - Phoebe in Friends S05E14

"Aus Respekt vor dem Arbeitgeber erscheint man eine halbe Stunde vor Arbeitsbeginn, verbeugt sich vor dem Chef und nach Dienstschluss entschuldigt man sich, dass man nun gehen wird, und bedankt sich gleichzeitig, dass man heute arbeiten durfte ..." - Martin Schulz im Rolling Pin 07/2010 - (über das Arbeiten in Japan ...)

hotelfach.de - Gastro-Community und -Fachwissen

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/05/2008 2:02 am
flash
(@flash)
Azubi Mitglied

hi
das habe ich auch eine zeitlang gemacht, aber leider habe ich eine krankheit die mich am alleine wohnen hindert. bzw wenn ich außerhalb der reichweite von meinen eltern wäre

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25/05/2008 8:13 pm





Share: