Notifications
Clear all



Praktikum/Vergütung  

  RSS
BigDeal
(@bigdeal)
Praktikant Mitglied

Hallo Leute,

ich fange am Montag ein Praktikum bei einer Hotelkette an und zwar bis Ende Januar (!). Ich hab nicht mehr rechtzeitig eine Ausbildungsstelle gefunden für dieses Jahr, weil ich Studienabbrecher bin. Anscheinend kann ich dann aber nächstes Jahr eine Ausbildung anfangen.

zu meiner Frage:

Kann ich bei einem so langem Praktikum mit einer Vergütung rechnen? Wenn ja wie hoch sollte ich da ansetzen? Soll ich es direkt ansprechen oder lieber nicht und falls sie nichts sagt, am Ende dann doch? Gibt es evtl sogar irgendwelche Zuschüsse vom Amt (-> bin da gemeldet), weil mir entstehen ja Kosten, erstmal die Fahrtkosten von rund 100 euro im monat und Essen und Wohnen muss ich ja auch... 🙄

Ich freu mich riesig über die Chance und es ist auch mein absoluter Traumberuf (deswegen auch der Studienabbruch), aber so ganze ohne Geld isses halt schwer wenn man Ü18 ist... :->

Zitat
Veröffentlicht : 06/09/2008 3:51 pm
NoName*w*
(@nonamew)
Foren-VIP Mitglied

soviel ich durch erfahrungen weiß, wird dir das nicht vergütet.
es gibt ein sehr tolles, riesiges hotel in berlin, welches es jedes jahr so anhabt, dass die bewerber vor ausbildungsbeginn ein halbjähriges praktikum unentgeldlich ableisten müssten.
🙄

nun denn, aber auch sonst iss es mir nicht bekannt, dass die hotels dir das bezahlen. du bist nun mal wirklich eine sehr billige arbeitskraft für die. wobei es natürlich auch ausnahmen gibt.. frag doch einfach mal nach, die fressen dich schon nicht auf 😉 falls die nein sagen, kannst ja mal fragen, ob die aus erfahrung wissen, ob vorherige praktikanten irgendwoher zuschüsse bekommen können..

AntwortZitat
Veröffentlicht : 06/09/2008 4:42 pm
BigDeal
(@bigdeal)
Praktikant Mitglied

ich bin gern nen umsonst jobber wenn ich dadurch meinem ziel näher kommen, aber draufzahlen geht halt nicht... dann sterb ich einfach irgendwann (wortwörtlich). 100-200 euro... meinste das kann ich irgendwie rausschlagen?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 06/09/2008 4:49 pm



Andy
 Andy
(@andy)
Ehrenmitglied Mitglied

Diese Frage kann dir nur das Hotel beantworten, einfach mal hoeflich nach fragen, in der Regel sind Praktika gratis und es gibt nix. Bei einem halben Jahr macht mancher Betrieb vll ne Ausnahme, aber hab ich bisher noch nciht gehoert. Also einfach nachfragen, wird dich schon keiner fressen 😀

God gave us two ears and one mouth, and most people haven't taken the hint.Disclaimer: Alle meine Posts enthalten meine eigene Meinung.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/09/2008 7:57 am
Katzenoma
(@katzenoma)
Foren-Urgestein Mitglied

Hier ein Link von der AfA-Homepage:

http://www.arbeitsagentur.de/nn_26394/zentraler-Content/A07-Geldleistung/A072-berufliche-Qualifizierung/Allgemein/Berufsausbildungsbeihilfe-BAB.html

Da steht ja, dass man Ausbildungsbeihilfe auch während einer berufsvorbereitenden Maßnahme bekommt. Vielleicht lassen die ja ein Praktikum gelten, weil ja die Chance besteht, dass du danach nen Ausbildungsplatz bekommst. Versuchen würd ichs mal...

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken. (Novalis)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/09/2008 9:08 pm
BigDeal
(@bigdeal)
Praktikant Mitglied

hey danke 💡

ich hab soeben im topic "Ausbildungsvergütung - Azubigehalt - Lohn" gelesen, das sich einer das praktikum zur ausbildung hat anrechnen lassen und somit auch bab bekam... das wär natürlich gigantisch! 😳

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/09/2008 9:40 pm



ShocK
(@shock)
Ehrenmitglied Mitglied

Das ist wirklich von Hotel zu Hotel verschieden. Habe es schon so und auch so gehört bzw. mitbekommen. Gute Hotels können es sich z.b. aufgrund der Bewerberzahl und Beliebtheit leisten, so ein Praktikum nicht zu vergüten. Andere Hotels zahlen teilweise die Vergütung eines Azubi 1. Lehrjahr, z.b. auch wenn man quasi auf die Ausbildung vorbereitet oder z.b. verkürzt. Daher musst du einfach fragen und dann planen! Wenn es sich vom Hotel her wirklich lohnt würde ich es einfach versuchen durch Family usw. die 6 Monate auch so zu überleben!

Viel Glück!

- To achieve great things, you must first dream great dreams -

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16/09/2008 7:55 pm
Bondgirl
(@bondgirl)
Chef de rang Mitglied

Also ich würde offen mit der Personalabteilung sprechen, wenn du meinst dass da iiiirgendwie was rauszuholen ist.
Ansonsten: lass es, es könnte sich negativ auswirken.

Ich habe auch ein Praktikum gemacht, zwar nur 1 Monat, wo mir Geld versprochen wurde - am Ende hab ich 0€ bekommen, aber auch meine Klappe gehalten. Kurz drauf wurde ich für die Ausbildung genommen.
Keine Ahnung , vielleicht hätte es was geändert wenn ich auf der Kohle rumgehackt hätte.

Aber eigentlich ist es üblich für Praktika ab 3 Monaten Geld zu zahlen, bei uns ist das Praktikantengehalt = Azubi-Gehalt 3. Lehrjahr.

LG Bondgirl

DAS ist 5 Sterne!!!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16/09/2008 9:43 pm
**danni**
(@danni)
Chef de rang Mitglied

also ich würde auch einfach mal nachfragen.

bei uns ist es zwar auch so, dass man kein geld dafür bekommt. aber dafür (wenn man von weiter her kommt) bekommt man essen und übernachtung bezahlt!

aber wie schon gesagt wurde, es ist mir der vergütung echt von hotel zu hotel verschieden oder meist bestimmt nicht so üblich, dass man was bekommt!

kannst uns ja berichten, falls du was rausbekommen hast!

LG
Danni

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, nur wer versucht sie aufzuheben, hat ein Vermögen!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16/09/2008 9:59 pm





Share: