Notifications
Clear all



Abschlussprüfung Mai 2013  

  RSS
Joline - Marie
(@joline-marie)
Praktikant Mitglied

Hey ich weiß es ist nicht mehr so lange, um ehrlich zu sein nur noch 3 Monate und langsam wird es zeit zu lernen, leider bin ich da ziemlich schlecht drin.. 🙁

Ich wollte euch einfach mal fragen wie so die zwei theoretischen Prüfungen ablaufen und welche genauen Themen drin vor komm..

Wäre lieb wenn ihr mir ein paar Tips und Hilfen geben könntet, ich hab nämlich langsam echt bammel.. :/

Danke im vorraus

Joline 🙂

Zitat
Veröffentlicht : 26/01/2013 2:08 pm
Mone88
(@mone88)
Foren-Urgestein Mitglied

Aaaalso, wo soll man da anfangen.
Das meiste weißt du ja eh aus der SChule und is auch von Bundesland zu Bundesland etwas unterschiedlich da Bildung bekanntlicherweise Ländersache ist.
Geprüft wird schriftlich in den Fächern
Marketing & Verkauf
Gästeempfang und Beratung
Wirtschaft und Sozialkunde
sowie einer komplexen Aufgabe in der ein Themengebiet bearbeitet werden muss.
Drankommen kann theoretisch alles was du in den 3 Jahren Schule gehört hast, wenn du konkreteres Wissen willst sag Bescheid bzw. sieh dir die einzelnen Threads an, hier findest du viele Infos über Aufgabenstellung und was so drankam.

Seamos realistos y hagamos lo imposible. URUGUAY, EL PAIS DE MI CORAZON Y EL MEJOR LUGAR DEL MUNDO!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 26/01/2013 6:53 pm
lilly007
(@lilly007)
Commis de rang Mitglied

In welchem Bundesland machst du denn deine Ausbildung?
Ich hab die Prüfung Ende November in NRW gemacht und die war wirklich relativ einfach. Habe mir das vieel schwerer vorgestellt, vorallem weil ich nicht wirklich was gelernt hab. Habe mir zwar viel zusammengefasst, aber das was ich in der Prüfung wusste, wusste ich durch die gut 2 Jahre Schule (meinen Betrieb kann man da jetzt nicht wirklich mitzählen ;)). Das muss sicher nicht immer so sein und kann auch in anderen Bundesländern anders sein, aber wenn du in der Schule einigermaßen aufgepasst hast, sonst nicht igendwie wegen Prüfungsangst nen Blackout bekommst oder so etwas ist die Prüfung sehr gut zu meistern!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27/01/2013 7:30 pm



Nord-C
(@nord-c)
Praktikant Mitglied

Für die Prüfungen der gastronomischen Berufe ist die Industrie- und Handelskammer zuständig. Die allermeisten IHK`s haben sich bei der schriftlichen Prüfung der Aufgabenstelle für kaufmännische Abschlussprüfungen (AKA) angeschlossen. Diese erstellt für die IHK die Prüfungsbögen. Das bedeutet, dass die schriftliche Prüfung in allen Bundesländern gleich ist und auch zum gleichen Zeitpunkt stattfindet. Evtl. gibt es eine Ausnahme, wenn eine regionale IHK dort nicht mitmacht. Mir ist aber keine Ausnahme bekannt.

Hier noch ein Tipp zur Prüfungsvorbereitung:
http://www.hoteljob-international.de/gastronomie-test.htm

Viel Erfolg bei der Prüfung

AntwortZitat
Veröffentlicht : 09/04/2013 2:09 pm
Alex
 Alex
(@gastro-alex)
Chef Moderator

Für die schriftliche Prüfung 2013 - im Mai sollte sie vorbei sein - gibt es hier einen Prüfungstrainer - damit solltest Du alle Vorbereitungen gut unter Kontrolle haben.

"Watch, learn and don't eat my cookie!" - Phoebe in Friends S05E14

"Aus Respekt vor dem Arbeitgeber erscheint man eine halbe Stunde vor Arbeitsbeginn, verbeugt sich vor dem Chef und nach Dienstschluss entschuldigt man sich, dass man nun gehen wird, und bedankt sich gleichzeitig, dass man heute arbeiten durfte ..." - Martin Schulz im Rolling Pin 07/2010 - (über das Arbeiten in Japan ...)

hotelfach.de - Gastro-Community und -Fachwissen

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10/04/2013 12:45 am
finchen
(@finchen)
Chef de rang Mitglied

Am besten ist, wenn du dir alte prüfungen von den letzten jahren vornimmst.
ich habe jetzt am montag in der prüfungsvorbereitung die schriftl.prüfung von 2012 komplett geschrieben.
es war vieles aus dem 3.lehrjahr was ich jetzt alles hatte, und ein wenig vom 2. und 1. lehrjahr.

mach dir aber nicht so viel druck 8)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10/04/2013 4:50 pm



SaJulie
(@sajulie)
Azubi Mitglied

Mir haben damals auch die letzten Prüfungen geholfen.
Sammelt innerhalb der Klasse und dann bestellt ihr im U-form Verlag die Prüfungen. Da kann man auch gut sehen was gerne gefragt wird und was nicht.
Und da gibts ein Buch Prüfungstrainer mit Lösungsbuch.
http://www.u-form-shop.de/Hotelfachmann%2fHotelfachfrau%3CBR%2f%3EPr%26uuml;fungstrainer-Abschlusspr%26uuml;fung.htm?websale7=u-form&pi=543&ci=000248
Das ist wie die Prüfungen aufgebaut und das Lösungsbuch erklärt genau warum was richtig ist und auch warum irgendeine Antwort falsch ist.
Das kann ich nur empfehlen

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11/04/2013 10:53 am
ha_usw
(@ha_usw)
Praktikant Mitglied

🙂

S.I.G.N.A.T.U.R

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/05/2014 6:02 pm



Share: