Notifications
Clear all



Brauche dringend einen Rat!!!  

  RSS
Capkin_22
(@capkin_22)
Praktikant Mitglied

ich habe mir für die Abschlussprüfung folgendes Menü ausgedacht:
------------------------------------------------------------------------------------------------

Feldsalat mit Cherrytomaten
+++
Spargelcremesuppe
+++
Safranrisotto
+++
Rumpfsteak mit Kräuterbutter und Pommes
+++
Schokoladeneis mit Karamellsauce und Pfirsichstücken

-------------------------------------------------------------------------------------------------

ist das ne gute Idee, das Menü so zu gestalten??
Brauche dringend Hilfe..Danke ihr lieben :super:

Zitat
Veröffentlicht : 03/05/2011 5:50 pm
RamonaGrafie
(@ramonagrafie)
Demi-Chef de rang Mitglied

Es heisst:

Pommes frites!

Finde dein Menü sehr einfach gehalten und eher bürglich und nichts z.B. für Fine Dining oder andere Gäste.

Welches Dressing verwendest du für deine kalte Vorspeise?
Welche Einlage setzt du in die Spargelcremesuppe?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 03/05/2011 9:17 pm
Tanjo149
(@tanjo149)
Demi-Chef de rang Mitglied

Hallo
Also ich schließe mich Ramona an, das das Menü eher geut bürgerlich ist.
Ich persönlich finde es etwas langweilig für die Abschlussprüfung!

Feldsalat mit Cherrytomaten
Also ich habe in der Schule gelernt man soll keine Sprachmix einbringen, unser Lehrer wäre zutiefst gekränkt wenn wir CHerrytomate schrieben würden.
Ich würde es zu Kirschtomate umändern. Und Ramona hat recht: das Dressing ist mit keinem Wort erwähnt!
+++
Spargelcremesuppe
+++
Safranrisotto (fänd ich persönlich einen Fischgang auch besser)
+++
Rumpfsteak mit Kräuterbutter und Pommes

Im Hauptgang fehlt das Gemüse, welches vor der Sättigungsbeilage stehen muss, z.B. Speck- Bohnen o.ä
+++
Schokoladeneis mit Karamellsauce und Pfirsichstücken
Ich persönlich kann mich noch an etwas mit Farbabwechslung erinnern, also wäre das Dessert farblich nicht ok, es müsste etwas helles sein.
Außerdem finde ich Schokoladeneis auch nicht wirklich originell!

Wann und in welchem Bundesland ist denn deine Abschlussprüfung? Hab gehört das die Bundesländer sich da ja sehr unterscheiden!!!

MFG
Tanja

Ich und du,Müllers Kuh, Müllers Esel,der bist du!!!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 03/05/2011 9:25 pm



Capkin_22
(@capkin_22)
Praktikant Mitglied

in Berlin ist meine Abschlussprüfung..
Ich hatte nicht das Glück während meiner Ausbildung kreative menüs zu entwickeln..daher ist es sehr schlicht. Also ich sollte lieber bei den deutschen Begriffen bleiben und den Dressing nicht vergessen. 😀

habt ihr noch tipps wie ich mein Menü noch gestalten könnte??

AntwortZitat
Veröffentlicht : 03/05/2011 10:22 pm
Tanjo149
(@tanjo149)
Demi-Chef de rang Mitglied

Wenn du es nicht anders kennst wäre es vielleicht unklug hier kurz vor der prüfung noch große sprünge zu machen.
Geh nochmals auf die Jahreszeiten ein, welches Gemüse wann Saison hat, welche Weine aus der Region kommen, überhaupt ist das Thema Wein wohl in den meisten Prüfungen sehr großgeschrieben.
Überleg dir noch andere Menüs, manchmal wünschen die bestimmte KOmponenten, oder eben bestimmte nicht (z.b kein Spargel)

geh einfach noch mal deine unterlagen durch und mach dich nicht verrückt!!!

Und sonst: Viel Glück!!!

Ich und du,Müllers Kuh, Müllers Esel,der bist du!!!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 03/05/2011 10:28 pm
RamonaGrafie
(@ramonagrafie)
Demi-Chef de rang Mitglied

in Berlin ist meine Abschlussprüfung..
Ich hatte nicht das Glück während meiner Ausbildung kreative menüs zu entwickeln..daher ist es sehr schlicht. Also ich sollte lieber bei den deutschen Begriffen bleiben und den Dressing nicht vergessen. 😀

habt ihr noch tipps wie ich mein Menü noch gestalten könnte??
Ich habe das auf der Arbeit auch nicht gelerrnt - habe in der Schule aber net gepennt !
Speisekunde war A&O bei uns und wurde sehr oft durchgegangen!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 03/05/2011 10:29 pm



Capkin_22
(@capkin_22)
Praktikant Mitglied

Danke dir 😀

AntwortZitat
Veröffentlicht : 03/05/2011 10:30 pm
xYassix
(@xyassix)
Praktikant Mitglied

Vielleicht hab ich hier ein paar hilfreiche Tipps für dich, die ich selbst zur Gestaltung meines Menüs bekommen habe..

1. Im Sommer bzw. allgemein keine Cremesuppen nehmen, da diese zu schwer/ schnell sättigend sind
2. Beachte: Spargel solltest du im Menü nur bis zum 26.06 nehmen
3. Wenn du einen Fischgang einbaust, vergiss das Sorbet zwischen Fisch- und Hauptgang nicht 🙂 Dient zur Geschmacksneutralisierung
4. Ich finde das Dessert zu schwer für den Sommer. Nimm doch lieber was leichtes, wie zum Beispiel ein Parfait...Erdbeeren kannst du auch noch einbauen (hier ebenfalls darauf achten, dass du die nur bis zum 26.06 nimmst). Pfirsische sind eher ab Herbst gut

Lieben Gruß und viel Glück für deine Prüfung 🙂 (sofern du sie nicht heute gehabt hast?!)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 04/05/2011 7:44 pm



Share: