Reis

Bestandteile

  • Außenhülse
  • Silberhäutchen (Frucht- und Samenschale, Aleuronschicht)
  • Kern
  • Keimling

Bearbeitung

 Reisgras mit fruchttragenden Rispen

  • Rispen werden in einer Mühle gedroschen => Reiskörner fallen heraus, noch von Strohhülse umgeben
    => Paddy Reis, ungenießbar
  • Entfernung der Strohhülsen => bräunliche bis rote Samenschale wird sichtbar, enthält noch den Keim
    => Cargo Reis
  • Weiterverarbeitung in den Importländern (Reinigen, Schleifen (Entfernen des Silberhäutchens und des Keimlings) anschließend polieren)

Reissorten

Sorte Eigenschaft
Braunreis auch Naturreis oder Cargoreis, enthülst, besitzt aber noch Silberhaut
Weißreis Silberhaut abgeschliffen, Oberfläche poliert, anschließend mit Talkum und Stärkesirup behandelt
Parboiled Reis mit Dampf und Druck behandelt und anschließend von Silberhaut befreit => wichtige Nähr- und Wirkstoffe bleiben zum größten Teil erhalten
Avorio Reis italienische Variante des Parboiled Reis
schnellkochender Reis wird vorgekocht und getrocknet
Kochbeutel Reis Convenience Produkt, enthält Langkornreis

Typen

  • Langkornreis
    Patnareis, 6-8 mm lang, für Beilagen, Einlagen
  • Rundkornreis
    Kern ist weich und klebrig, Körner geben beim Kochen viel Stärke ab, für Milchreis und Süßspeisen, 4 – 6 mm lang
  • Mittelkornreis

Qualitätsstufen

Spitzenreis: bis 5% Bruchanteil   je höher der Anteil an gebrochenem Körnern, desto mehr Stärke tritt beim Kochen aus => desto klebriger
Standardreis: bis 15%
Haushaltsreis: bis 25%
Bruchreis: mehr als 40%
Newsletter Anmeldung