Notifications
Clear all



Getränkekarte  

  RSS
darwins
(@darwins)
Praktikant Mitglied

Hallo Zusammen

auf der Suche nach meiner Frage bin ich hier auf diese Website gestossen und hoffe dass der oder die eine mir vielleicht weiterhelfen kann...

Ich werde demnächst meine Bar/Lounge eröffnen... Es soll eine Whisky und Zigarrenlounge werden...

Zur Zeit bin ich an der Getränkekarte dran wo ich gute Tipps vertragen könnte wie ich die Reihenfolge des Angebots gestalten soll...

folgende Getränke biete ich an:

Softdrinks, Warme Getränke, wein, bier, whisky, aperitif, rum, likör, brandy, cognac, vodka, grappa, cocktails mit alk, cocktails ohne alk, diverse snacks und zigarren... die Zigarrenkarte ist separat...

wie würdet Ihr die Reihenfolge machen? Nice to know: Preise eher höheres Level. Sehr aufwendige Einrichtung und auch professionelle Mitarbeiter

Besten Dank für eure Mithilfe!

Zitat
Veröffentlicht : 21/08/2014 10:24 pm
Dara
 Dara
(@dara)
Azubi Mitglied

welche Website meinst du genau mit dieser?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 31/10/2014 10:39 am
Herrera
(@herrera)
Azubi Mitglied

Finde ich sehr spannend das Thema. Hast du denn die Bar mittlerweile eröffnet?

Also ich würde zuerst die alkoholhaltigen Getränke nennen, dann die alkoholfreien Cocktails, Wein, Bier Softdrinks, warme Getränke und zuletzt Snacks. Aber vielleicht hast du dich mittlerweile ja auch schon für eine Reihenfolge entschieden?

Gibt es denn auch einen Webaufritt? Ist ja auch immer gut die Karte bereits auf der Homepage zu veröffentlichen. Es ist mein Traum selbst einmal eine Bar zu führen. Ich hab mir auch schon überlegt frühzeitig eine Domain zu kaufen und mich hier ein bisschen eingelesen.

Der Name meiner Bar steht schon lange fest, deshalb werde ich glaube ich einfach mal die Domain kaufen, im Moment ist sie nämlich noch frei. 😉

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/05/2015 1:13 pm



Paranoia
(@paranoia)
Praktikant Mitglied

Wir haben nun neben unseren normalen Softgetränken und Säften auch noch die Möglichkeit, frisch gepresste Säfte zu servieren. Hierzu haben wir uns extra einen Entsafter angeschafft. Gibt es übrigens auch hier: Entsafter für nur kleines Geld. Kann man im Übrigen auch für Zuhause nutzen. Geschmacklich sind die Dinger top.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/02/2019 5:29 pm
Mauzi
(@mauzi)
Praktikant Mitglied

Wie genau sich die Reihenfolge gestaltet, hängt meiner Meinung nach auch davon ab, worauf sich deine Bar spezialisiert. Ich kann mir vorstellen, dass die Whiskeysorten voranzustellen sinnvoll sein kann. Auch sollte die Qualität der Spirituosen stimmen, bei Whiskey und Vodka auf bekannte Marken setzen etc. Gleichzeitig würde ich sagen, dass alkoholfreie Cocktails vielleicht direkt nach hinten rutschen sollten, da eine Bar mit Fokus auf Whiskey und Zigarren vermutlich eher seltener alkoholfreie Cocktails über die Theke schiebt.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10/05/2019 1:48 pm
strobo
(@strobo)
Praktikant Mitglied

Kommt natürlich drauf an, was genau du machen willst. Eine reine Getränkekarte ohne Hintergrund bzw. Bilder kannst du natürlich mit Word machen.
Wenn es aufwendiger werden soll, würde ich zu Publisher o.Ä. greifen.

Welches Format soll die Karte haben? A4, A5, ...?
Was soll alles drauf... Nur Text, Bilder, Hintergrund, ...?

Theoretisch kriegst du mit Office Word alles hin, Publisher hat glaub ich eigene Vorlagen für sowas...

Die Reihenfolge ist individuell und würde ich nach deinen persönlichen Belangen gestalten...

This signature is under construction

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30/10/2019 1:01 pm





Share: