Notifications
Clear all



kreative bewerbung  

  RSS
smeiko
(@smeiko)
Commis de rang Mitglied

moin zusammen.

bei uns im betrieb bekommen die azubis aus dem 2. lehrjahr die möglickeit für 6 wochen ins ausland zu gehen. dazu müssen sie eine kreative bewerbung schreiben, basteln,etc.
es muss vom inhalt eine normale bewerbung sein aber in einer einfallsreichen form. meine ideen wären bis jetz eine powerpoint präsentation (dazu muss man sagen das ich davon keine ahnung habe).
mann kann auch n film drehen etwas basteln mit fotos selbstgemaltem etc. was ich auch gut finde ist eine große collage so in din A3 über mich.
da ich an der bar bin sollte die bewerbung auch darauf bezogen sein bzw auf den service bereich

von etwa 10 azubis im 2. jahr wird nur einer genommen.
und das möchte ich sein

habt ihr noch vorschläge
habe etwa 2 wochen zeit

mfg smeiko

Zitat
Veröffentlicht : 19/02/2005 5:12 pm
pinki
(@pinki)
Azubi Mitglied

Hi!

das ist ja toll, dass es sowas gibt! Wie läuft denn sowas ab? Bekommt dein Hotel auch Azubis aus dem Ausland, wenn du ins Ausland gehst? Und wer bezahlt das ganze? welche Hotels machen das? Wo geht es denn hin?

Mein erster Gedanke war auch eine Collage über dich, die in Form von Cocktails dich und deine Arbeit beschreibt! Die Cocktails kannst du zur Beschreibung deiner Eigenschaften nehmen und da jeweils ein Bild von diesen dazukleben. Z. B. Pina Colada und da kannst du denn dazuschreiben, was typisch für Pina Colda und für dich ist!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/02/2005 6:57 pm
smeiko
(@smeiko)
Commis de rang Mitglied

also die kosten übrnmimmt das hotel, soweit ich weiß nehmen aber nicht alle hotel unserer kette aus der EU teil. ist eben freiwillig.
kosten übernimmt das hotel sprich anfahrt/flug rückfahrt/flug.
man übernachtet dann in dem hotel und essen kannmann da soweit ich weiß auch umsonst.

ist ne gute idee mit den cocktail trotzdem schwer umzustzten find ich.
ich kann ja schlecht schreiben der schmeckt süß ---> so wie ich 😀

ist aber ne gute idee, werd mir gedanken dazu machen

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19/02/2005 8:41 pm



pinki
(@pinki)
Azubi Mitglied

Hi!

Klar, hört sich erstmal noch schwierig an mit der Umsetzung von den Cocktailbeschreibung-aber es soll ja nicht jeder haben und vor allem, nicht jeder drauf kommen!

Versuche doch einfach den anderen Weg herum, d.h., überlege dir eine Eigenschaft, die auf dich und die Arbeit zutrifft und suche dann ein Cocktail dazu, sind ja auch nicht alle süß! Ist von der Umsetzung natürlich echt schwierig, aber ich glaube, wenn nan die erste Eigenschaft hat, wird es einfacher! Dasselbe kannst du natürlich auch mit den Weinen machen, falls du dich für Weine interresierst! Bei Weinen könnte es sogar auch einfacher sein, weil die ja schon "feste Beschreibungen " haben.
Oder noch eine andere Möglichkeit wäre es, dich in einem z.B. 3-Gänge-Menü zu beschreiben. Da kannst du das auch mit den Weinen machen und die eigenschaft "teamfähig" beschreiben, weil der wein dann zu z.B. der Vorspeise passt. 😛

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20/02/2005 11:30 pm
smeiko
(@smeiko)
Commis de rang Mitglied

danke dir, muss mal schauen wie ich das umsetzte muss mal langsam kreativ werden 🙄

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/02/2005 5:12 pm
pinki
(@pinki)
Azubi Mitglied

Ja, musst du mal sehen, wie und was du machst, aber schreib mal ins forum, was es geworden ist! 😀

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/02/2005 10:38 pm





Share: