Benachrichtigungen
Alles löschen

Bitte um Rat !

(@hecktor)
Praktikant Mitglied

Hallo liebe Community,

meine Ausbildung also Hotelfachmann endet 2010.
Ab Mai stehen die Prüfungen an.
Ich lerne in einem kleinen 2* Stadthotel.
Da es sich um ein Hotel Garni handelt, musste ich ausserbetrieblich arbeiten ... Service, Küche etc.

Worum es eigentlich geht:

Ich stelle mir jeden Tag die Frage, was ich nach der Lehre machen soll.
Ich möchte defentiv nicht weiter im Hotel arbeiten bzw. Restaurant.

Um ehrrlich zu sein, liegt mir dieser ganze Gastro - Krahm einfach nicht.
Bitte nicht drüber diskuterien, warum ich dann diese Ausbildung angefangen hab ... dafür ist es zu spät.

Jetzt bitte ich um euren Rat, wie ich den bestmöglichen Weg erreichen kann.

Was gibt es für Möglichkeiten nach der Lehre ?
Zivi oder Bund ?
Neue Ausbildung ?
Weiter Schule machen ?

Ich habe echt keine Ahnung, in meinem Kopf bilden sich lauter Fragezeichen.

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 13/01/2010 4:46 pm
(@keksilein)
Commis de rang Mitglied

Das kommt natürlich drauf an was du willst, ich mein ob du lieber arbeiten gehen willst oder Schule und auch welchen Schulabschluss du hast.
Willst du studieren? Wenn ja, machs Abi nach.
Willst du lieber weiter arbeiten, dann überleg dir was dir Spass machen würde und mach ne zweite Ausbildung, normalerweise kannst ja auch verkürzen.
Zivi/Bund musst du ja sowiso machen, kannst doch jetzt machen um dir noch Zeit zu verschaffen um dir klar zu werden was du machen willst, kannst ja zb Rettungssani machen, vllt gefällt dir das und du bleibst dabei.
Oder schau doch mal nach nem Praktikum innem Beruf der dir mehr Spaß macht als die Gastronomie.
lg keksi

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13/01/2010 5:55 pm
(@mvwein)
Chef de rang Mitglied

Überlege dir doch erstmal was dich interessiert? Dein Beruf soll dir ja irgenwie auch spass machen. Mit deinem beruf wirst du später mal deinen Lebensunterhalt verdienen. Schau dich in deinem Freundeskreis um. Was machen die so? Was gefällt dir davon? Wen kannst du fragen? Ansonsten finde ich, das deine Fragezeichen nicht weniger werden, wenn du zum Bund gehst. Was ist danach? Nutze auch die Berufsberatung der IHK oder anderen Einrichtungen. Nehme an Schnupperkursen teil. Irgendwann musst du dich aber entscheiden. Die Zeit läuft im Augenblick gegen dich....

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13/01/2010 5:58 pm





Teilen:
Dir graut vor dem Verkaufsgespräch?Bleib' entspannt mit der 5-Tage-Challenge!

In fünf kleinen Schritten finden wir Dein Arrangement für's Verkaufsgespräch.

Hol' Dir jetzt die Checkliste Berichtsheft!100% kostenlos!
Newsletter Anmeldung