Notifications
Clear all



Erster Arbeitstag im 5 Sterne als Chef de rang  

  RSS
Marcus
(@marcus)
Praktikant Mitglied

Hallo zusammen !!!

Ich bin neu hier und finde diese Art von Forum echt toll.
Am Mittwoch habe ich meinen ersten AT als Chef de rang,
bin daher leicht nervös und gleichzeitig freu ich mich auch.

Habt Ihr nicht ein paar Tips für die ersten Tage im neuen Betrieb ?

Liebe Grüße
Marcus
Restaurantfachmann - Ausbilder
"Angehender Restaurantmeister"

Zitat
Veröffentlicht : 13/02/2006 2:30 pm
Marcus
(@marcus)
Praktikant Mitglied

Wieso bin ich als Praktikant angemeldet ?

Irgendwas ist es nicht so ganz richtig hier !

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13/02/2006 2:40 pm
Kitsune
(@kitsune)
Demi-Chef de rang Mitglied

Willkommen Marcus.
Daß du als Praktikant angemeldet bist, liegt daran, daß du erst 2 Beiträge eingebracht hast....

😆

Für ein schönes Leben braucht man eigentlich nur ein ganz besonderes Kirschblütenbäumchen *g*

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13/02/2006 3:31 pm



Alex
 Alex
(@gastro-alex)
Chef Moderator

zum Thema Praktikant siehe hier

zum Thema erster Arbeitstag:
Wundert es mich, daß Du noch Fragen hast. Wenn Du als Chef-de-rang anfängst, hast Du doch schon einige Positionen und erste Tag hinter Dir?! 😉

Aber nichts desto trotz: Schau Dir erst einmal in Ruhe alles an, laß Dir die Arbeitsweisen und -abläufe erklären und bring um Himmelswillen in der ersten Woche nichts Neues ein (auch nicht in der zweiten oder dritten). Lern den Betrieb und die Leute erst einmal kennen. Als Chef-de-rang solltest Du natürlich ziemlich schnell die Speisen- und Getränkekarte drauf haben.

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ich einer ausgelernten Fachkraft noch für den ersten Tag wünschen oder raten soll, außer:
Viel Erfolg und viel Glück - Du schaffst das schon! 😀

edit: Ich werd alt - jetzt fangen schon Leute an, schneller zu posten, als ich 😯

"Watch, learn and don't eat my cookie!" - Phoebe in Friends S05E14

"Aus Respekt vor dem Arbeitgeber erscheint man eine halbe Stunde vor Arbeitsbeginn, verbeugt sich vor dem Chef und nach Dienstschluss entschuldigt man sich, dass man nun gehen wird, und bedankt sich gleichzeitig, dass man heute arbeiten durfte ..." - Martin Schulz im Rolling Pin 07/2010 - (über das Arbeiten in Japan ...)

hotelfach.de - Gastro-Community und -Fachwissen

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13/02/2006 3:35 pm
Marcus
(@marcus)
Praktikant Mitglied

Hallo Alex,

danke für Deine Antwort.
Es stimmt schon, was sollte man einer Fachkraft groß erklären 🙂
Ich meinte ja eigentlich, die Tips des neuen Arbeitsplatzes.
In den letzten Jahren war ich in 2 Hotels tätig und habe mich damals nie so direkt mit dem ersten Arbeitstag beschäftigt, aber heute irgendwie habe ich mal drüber nachgedacht.
Aber Deine Tips sind schon richtig, was soll man auch anderes dazu sagen. Das mit den Speisekarten e.t.c. ist schon eine wichtige Sache,
aber da sehe ich kein Problem.

So, jetzt versuche ich mich mal hier im Forum vom Praktikanten an
hochzuarbeiten 😉

Liebe Grüße
Marcus

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13/02/2006 3:57 pm
ichbins2003
(@ichbins2003)
Commis de rang Mitglied

kenn mich zwar nicht so aus mit ersten arbeitstagen als ausgelernter, bin im 3. lj. aber drück dir die daumen u wünsch dir viel glück

don`t worry be happy 🙂

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14/02/2006 12:36 am





Share: