Geschmacksverstärke...
 
Notifications
Clear all



Geschmacksverstärker  

  RSS
Gabel
(@gabel)
Praktikant Mitglied

Hallo liebes Forum,
da in vielen Lebensmitteln natürliches Mononatriumglutamat enthalten ist, taucht die Frage auf: soll man in der Restaurantküche Geschmacksverstärker verwenden und wenn ja wo? Bei Fleisch/Fisch oder bei den Beilagen wie Gemüse?

Zitat
Veröffentlicht : 16/04/2013 10:34 am
lion
 lion
(@lion)
Chef de rang Mitglied

Meine Meinung als Koch:
Künstliche Geschmacksverstärker haben im Essen nichts zu suchen. Wer ohne Pülverchen nicht kochen kann, sollte seine Berufswahl überdenken.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18/04/2013 10:51 pm
Nala
 Nala
(@nala)
Praktikant Mitglied

Ich benutze eigenerstellte Gewürze aus Asien, die keierlei künstlichen Stoffen beigemischt sind udn empfehle mal den Gang zum Asiamarkt.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29/04/2013 5:53 pm



daviderl
(@daviderl)
Praktikant Mitglied

sorry das zeug ist ein absolutes nogo. keine ahnung warum so viele chinesische restaurants damit kochen, scheinen sonst keinen geschmack reinzukommen. alle anderen asiaten verzichten drauf und das sollte man bei jeder küche machen!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/06/2013 11:38 pm
evergreen68
(@evergreen68)
Praktikant Mitglied

Gerade den Thread entdeckt und meine Meinung dazu: Weder bei der Arbeit, noch im privaten würde ich Mononatriumglutamat oder wie es ja heute wieder mit Hefeextrakt deklariert wird, nutzen. Ist halt ein No-Go!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/10/2013 2:15 pm
Scombed
(@scombed)
Praktikant Mitglied

Wir nehmen viele Kräuter und würzen damit. Aber ehrlich zu Hause greife ich schon Mal daneben. Vor allem wenn es schnell gehen soll und fast nix im haus ist. Da nehme ich schon mal gekörnte Brühe (und mache die nicht selbst) oder ich verwende eingekochtes Gemüse. Pssst-keinem verraten, ist ja nur zu hause und für mich.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 01/11/2013 9:14 pm





Share: