Benachrichtigungen
Alles löschen

Meinung und Hilfe gesucht!

(@bumble-bee20)
Commis de rang Mitglied

Hi,
ich würde gerne mal eure Meinung zu dem folgenden menü hören,
mir wurde empfohlen in der praktischen Prüfung eher einfachere menüs zu wählen,da man somit logischerweise ein geringeres risiko eingeht,etwas falsch zu machen...was sagt ihr dazu?

Hier mal ein Beispiel:

Rinderkraftbrühe
* * *
Frühlingssalat mit gebratenen Champignons
* * *
Kalbsmedaillon mit Parmaschinken umhüllt,auf Paprikagemüse und Kartoffelgnocchi
* * *
Erdbeersorbet
* * *
Kalbsrückensteak mit Sauce Hollandaise,Gemüselasagne und Reis
* * *
Crèpes auf buntem Fruchtspiegel

Danke schonmal 😆

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 18/03/2006 1:54 pm
(@smeiko)
Commis de rang Mitglied

also den salat würde ich vor die brühe setzten, und dann nicht mit pilzen sondern was anderem damit es n kaltes gericht bleibt, keine ahnung croutons oder so...
du hast 2x kalb in deinem menü darf!! nicht sein!!

das:Kalbsrückensteak mit Sauce Hollandaise,Gemüselasagne und Reis

klingt meiner meinung nacht recht komisch, lasagne UND Reis?

naja ohne das schlecht machen zu wollen glaube ich das gesamte ist nicht so ganz gelungen. setz dich mal am besten mit nem koch aus deinem betrieb zusammen die helfen immer gerne 😉

vorschläge kann ich auch nich so gut machen kenn mich in dem bereich auch nich so gut aus....

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18/03/2006 2:08 pm
Lothywien
(@lothywien)
Foren-Urgestein Mitglied

Halloa,

ich schließe mich Smeiko an

Zuerst den Salat (kann man ja auch mit Schafskäse machen oder halt Croutons)

dann die Kraftbrühe

das erste Kalb würde ich mit Fisch tauschen, Rotbarsch, ein Lachssteak,... nun es geht darum ein wares Zwischengericht zu reichen. beim Fisch entweder Reis oder Butterkartoffeln, ich würde zu Reis tendieren, da ich beim Kalb danach auf Kartoffelnprodukte zurückgreifen wollen würde....

Das Sorbet, naja, da kann man glaub ich nicht viel falsch machen, also passt schon 😛

Kalbsrückensteak mit Hollandaise oder Bearnaise. Gemüselasagne, da verstehe ich eine Klassische Lasagne drunter (also mit Nudelplatten) aber ich überlege ob du hier "gestapeltes Gemüse meinst". Nun, du hast oben Parmaschinken erwäht, vielleicht kannst du als Hauptgang auch das Klassische Saltimbocca (Hüpf in den Mund) machen, Romanesko dazu, und ein Kartoffelprodukt (Pommes, Schloßkartoffeln, Herzogin, Dauphine, oder so etwas in der art).

Dessert:

Bunter Fruchtspiegel ist ja schon mal schön bunt, aber Crépes? Ich stelle mir das nicht so toll vor. wenn es ein Palatschinken wäre (Palatcinta wenn ich mich recht entsinne, aus dem ungarischen, ist auch ein Pfannkuchen, Crepes, allerdings meist gefüllt) oder du machst ein Nussiges Soufle, oder ganz anders Crépes Suzette.

Mit Freundlichen Grüßen

Lothy

Merkwürdige Feststellung: Als ich klein war, war 2000 noch Science-Fiction. Jetzt ist es letztes Jahr - ich muss erwachsen geworden sein.
(39,90 - Frederic Beigbeder)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18/03/2006 2:51 pm



Alex
 Alex
(@gastro-alex)
Chef Moderator

mir wurde empfohlen in der praktischen Prüfung eher einfachere menüs zu wählen,da man somit logischerweise ein geringeres risiko eingeht,etwas falsch zu machen...was sagt ihr dazu?

Das sagt so ziemlich jeder Prüfer und/oder Berufsschulllehrer. Lieber einfach und fachlich richtig, als durch irgendwas exotisches hervorstechen wollen und sich dabei in die Nesseln setzen. Und dem kann ich mich nur anschließen.

Mit dem Menü bist Du bei Lothwien schon an der richtigen Stelle. Dem habe ich nichts hinzuzufügen. 🙂

"Watch, learn and don't eat my cookie!" - Phoebe in Friends S05E14

"Aus Respekt vor dem Arbeitgeber erscheint man eine halbe Stunde vor Arbeitsbeginn, verbeugt sich vor dem Chef und nach Dienstschluss entschuldigt man sich, dass man nun gehen wird, und bedankt sich gleichzeitig, dass man heute arbeiten durfte ..." - Martin Schulz im Rolling Pin 07/2010 - (über das Arbeiten in Japan ...)

hotelfach.de - Gastro-Community und -Fachwissen

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18/03/2006 10:31 pm
(@bumble-bee20)
Commis de rang Mitglied

Erstmal Vielen Dank für die schnellen Ratschläge von Euch!:o)

Ich hoffe Ihr sagt mir nochmal die Meinung zu dieser Variante:

Frühlingssalat mit Croutons
* * *
Rinderkraftbrühe
* * *
Gebratenes Rotbarschfilet in Senfso?e mit Reis
* * *
Erdbeersorbet
* * *
Saltimbocca
Kalbsschnitzel mit Romaneskosoße,Parmaschinken,Salbeiblättern
und Schloßkartoffeln
* * *
Walnuss Parfait

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 20/03/2006 12:15 am
Lothywien
(@lothywien)
Foren-Urgestein Mitglied

Fast richtig,....

musst nur noch die klassische Schreibweise übernehmen

schreib beim Hauptgang lieber

Saltimbocca (da könnte man eine Bourgunder Sauce zu servieren) an Romanesko und Schloßkartoffeln

die Beschreibung, was es jetzt genau ist, solltest du im Kopf wissen, aber du hast es etwas unglücklich eingebaut,...

und aus deiner Schreibweise heraus erkenne ich,....
nun ich sage mal so

erkundige dich mal über Romanesko, was ist das genau?!? Learning by doing, viel spass beim suchen 😛

cya

Merkwürdige Feststellung: Als ich klein war, war 2000 noch Science-Fiction. Jetzt ist es letztes Jahr - ich muss erwachsen geworden sein.
(39,90 - Frederic Beigbeder)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20/03/2006 1:43 am





Teilen: