Fragt mehr!!! - Meh...
 
Notifications
Clear all



Fragt mehr!!! - Mehr Fragen und Antworten  

  RSS
Paulo
(@paulo)
Commis de rang Mitglied

Hi, mich würde ja mal Interresieren wieso niemand mal Fragen stellt und wenn, nur so wenige darauf antworten? Benutzt ihr die Seite nie, oder wieso gibt es beiträge von Jan.2001 mit z.B. nur einer Antwort? Habt ihr denn nix zu sagen? Sprecht miteinander um erfolgreich in eurem Job zu sein! Tauscht eure erfahrungen aus. Wie war euer letzter Gast, was hattet ihr für ein Gefühl als ihr euren ersten Gast bedient habt? Das währe sicherlich sehr interresant, denke ich zumindest! Was denkt ihr darüber?

Hoffe auf einige Antworten und bitte lest diesen beitrag nicht nur, schreib mir etwas dazu.
Danke Paulo 🙂

Carpe diem (Lebe den Tag)

Zitat
Veröffentlicht : 05/01/2003 3:48 pm
kc-lp
(@kc-lp)
Commis de rang Mitglied

was soll ich schon großartig denken-wenn ich einen gast bediene ??? 🙂
z.zt bin ich im bereich der gästebetreuung und da habe ich am tag so ca 500 gäste, wenn ich mir da bei jedem meine gedanken machen würde, hätte ich viel im kopf- und das kann ich zur zeit leider gar nicht gebrauchen, da ich morgen ZWISCHENPRÜFUNG habe. 🙄
LG Kim

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28/09/2004 12:36 pm
Hofa1981
(@hofa1981)
Power-Mitglied Mitglied

Ich kann mich an meinen ersten Gäste noch sehr gut erinnern.

Zum Glück war es an einem ruhigeren Tag, wir hatten nicht so viel zu tun und ich wurde eingearbeitet. 🙁

Es kamen drei ältere Damen zum Kaffee & Kuchen.... 😉 Ich wurde von meiner Arbeitskollegin mit den Karten dahin geschickt und hatte Panische Angst irgendwas falsch zu machen. In einem 5-Sterne-Haus ist Angst beim ersten Mal doch begründet, oder??

Die drei haben mir aber mit ihrer Rheinländischen Art ganz schnell die Angst genommen. 😆

Wenn ich heute Azubi´s sehe die ihre ersten Gehversuche machen muss ich jedesmal grinsen....

So haben wir ja alle angefangen. 8) Das vergessen nämlich viele!

Lieben Gruß aus Bonn, joe

Geht nicht, gibts nicht !!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28/09/2004 1:12 pm



sakura
(@sakura)
Ehrenmitglied Mitglied

@ Joe: Ich habe einem meiner ersten Gäste Sekt übergekippt. Was meinst Du, was das für ein schöner Einstieg war...! 😉
@ kc-lp: Trotzdem versuche ich, auch bei Großveranstaltungen jedem meiner Gäste individuell zu begegnen, das halte ich mit für das wichtigste an unserem Job. Da muss der Service (meiner Meinung nach) auch mal nicht absolut perfekt sein - wenn Du den Gast als Menschen siehst, wird er auch eher bereit sein, Dich als Menschen zu betrachten. Die Beziehung, die sich dadurch entwickelt, ist doch für beide viel angenehmer, als bloße gegenseitige Abfertigung.

Moe: "Damit kannst du einen Ochsen in 40 Sekunden blitzfrittieren." Homer: "In 40 Sekunden?! Ich will ihn JETZT!"

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28/09/2004 2:11 pm
Hofa1981
(@hofa1981)
Power-Mitglied Mitglied

@ sakura: Ja, das hast Du gut gemacht ! ! 😉 Ich habe es auch mal geschafft einer jungen Frau - im Cashmere-Pullover - Ihren bestellten Milchkaffee auf selbigen zu schütten. Den hatte sie - nach eigener Aussage - erst vor wenigen Stunden gekauft. Hat es aber noch zun Glück mit viel Humor aufgenommen.

Ich finde es auch gut, jeden Gast individuell zu bedienen. Eine Gabe ist es wenn man aus den Gästen lesen kann wie aus einem offenen Buch. So erkennt man Ihre Charakterzüge und kann sich schneller auf den Gast einstellen. Es kommt natürlich drauf an wie man dem Gast begegnet. Dazu nur: Wie man in den Wald hineinschallt, so schallt es wieder heraus! (Gilt nicht immer - vorsicht 😛 )

Cheers, joe

Geht nicht, gibts nicht !!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28/09/2004 6:27 pm



Share: