wolltet ihr schon i...
 
Notifications
Clear all



wolltet ihr schon immer in die gastronomie?  

Seite 1 / 2
  RSS
hamu
 hamu
(@hamu)
Commis de rang Mitglied

jeder hat ja so seine träume. ich schätze einiege jungs wollten früher zur feuerwehr und die meisten mädels wären bestimmt gerne tierärztin geworden. 😆 wovon habt ihr füher immer geträumt, wenn es um eure berufsvostellung ging. wolltet ihr schon immer in die gastronomie? habe ich gerade mal drüber nachgedacht und würde mich mal interessieren!?

DIE TAPFEREN LEBEN VIELLEICHT NICHT EWIG ABER DIE VORSICHTIGEN ÜBERHAUPT NICHT!!!!

Zitat
Veröffentlicht : 23/01/2006 11:04 pm
BenTheMan
(@bentheman)
Ehrenmitglied Mitglied

Ich wollte früher Journalist oder Anwalt werden, also etwas ganz anderes. Erst ein Nebenjob, als ich 18 Jahre alt war, brachte mich darauf in die Gastronomie zu gehen.

Habe die Entscheidung niemals bereut!

Ein Hotel ohne Concierge ist wie eine Kirche ohne Pfarrer"Die Goldenen Schlüssel" -- "Union Internationale des clefs d'or"Meine Bilder auf flickr.com

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24/01/2006 12:28 am
sakura
(@sakura)
Ehrenmitglied Mitglied

Ich wollte früher, genau wie Ben, Journalistin, Anwältin oder Schriftstellerin werden. In der 10./11. Klasse, als es um ein Praktikum ging, hat mich auf einmal der "Hotelschlag" getroffen.

Moe: "Damit kannst du einen Ochsen in 40 Sekunden blitzfrittieren." Homer: "In 40 Sekunden?! Ich will ihn JETZT!"

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24/01/2006 6:29 am



Labello
(@labello)
Demi-Chef de rang Mitglied

Ich woll schon immer Hofa werden weil ich mich dann weiterbilden möchte und mal ein eigenes kleines Hotel möchte.
ja das wäre mei Traum 🙄

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29/08/2006 3:49 pm
Annett
(@annett)
Maitre Mitglied

Ich war eine ganze Zeit lang sehr orientierungslos, mußte einfach nicht was ich machen sollte/ wollte. War erst auf der Sozialen Schiene. Wollte Krankenschwester werden u.ä...! Hab aber schon seit meinem 16 ten. in einem kleinem Hotel gejobt...
Und eines Tages dann ist es mir wie Schuppen von den Augen gefallen. Ich wollte ins Hotelfachgewerbe.

LIEBE GRÜSSE !!!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29/08/2006 4:14 pm
NightySB
(@nightysb)
Power-Mitglied Mitglied

Ich wollte eigentlich schon immer ins Hotelgewerbe.. Meine Eltern haben mir erzählt, dass ich schon als kleiner Pimpf aus jedem größeren Haus ein Hotel machen wollte... Und ich glaube sogar zu wissen, wer daran schuld ist.. Disneyland..

Carpe noctem - Nutze die Nacht

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30/08/2006 4:02 am



TheKrümel
(@thekruemel)
Maitre Mitglied

Ich war früher oft mit meinen Eltern in Italien, dort wollte ich immer in Sommerferien arbeiten... naja da war ich vielleicht 8 oder 9. *g* ich wollte auch ne Zeit lang aus jedem Hause ein großes Hotel machen. Dann wollte ich Maskenbildnerin oder Malerin werden. Ich habe auch ca. 4 Friseur Praktika gemacht, aber irgendwie war es nie das was ich wollte. Dann auf der kaufmännische war eine Berufsvermittlerin, naja dann hat alles so seinen Lauf genommen. 🙂

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30/08/2006 4:19 pm
leannach
(@leannach)
Azubi Mitglied

ich bi mit der gastroomie aufgewachsen.
mein vater ist koch und hat ei restaurant. seitdem ich 13 bi habe ich da scho mitgearbeitet. aber eigentlich wollte ich dann doch nie in die gastronomie weil es mir zu stressig war ud habe praktika in anderen bereichen gemacht.
das hat mir gezeigt, dass ein buerojob sehr langweilig ist und die gastroomie doch eher meinen vorstellungen entspricht.
man kann viel mehr damit machen, so ausland technisch und so...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/11/2006 1:21 am
*v*
 *v*
(@v)
Demi-Chef de rang Mitglied

Hotelfachfrau war schon immer mein traum beruf. dann bin ich abgetaucht in die richtung rechtsanwaltö-, Steuerfachangestellte,einzelhandel und co. naja am ende war die qual der wahl und hotelfach ist es dann doch geworden. juhu,.....

*Das Leben wär nur halb so nett, wenn keiner einen Vogel hätt.*

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14/11/2006 3:29 pm



Chiquita
(@chiquita)
Chef de rang Mitglied

also als kleines mädchen wollte ich immer
prinzessin oder hexe werden

mit elf wollte ich restaurantfachfrau werden...

heute bin ich eine hexe im restaurant 8) 😀

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17/11/2006 12:44 am
Esra
 Esra
(@esra)
Demi-Chef de rang Mitglied

also ich wollte nie leute bedienen bin irgenbdwie hier reingeraten und komme aber in ein paar monaten wieder raus juhhhhuuuuuuuuu

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16/01/2007 2:30 pm
BenTheMan
(@bentheman)
Ehrenmitglied Mitglied

Daraus schliesse ich mal, dass du nicht in dem Job bleiben wirst...

Ein Hotel ohne Concierge ist wie eine Kirche ohne Pfarrer"Die Goldenen Schlüssel" -- "Union Internationale des clefs d'or"Meine Bilder auf flickr.com

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20/01/2007 5:50 am



Esra
 Esra
(@esra)
Demi-Chef de rang Mitglied

es gibt situationen da lieb ich diesen job.am nafang ja mocht ich es auch sehr...aber nach ner weile habe ich bemerkt das mein privatleben mir doch sehr viel wichtiger ist...jetzt möchte ich mein abi nachholen und kunst studieren aber ich find diesen job ausgesprochen hoch und würde es nie als etwas schlechtes bezeichnen und. hut an die die es jahre lang schon machen EHRLICH

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29/01/2007 2:58 pm
kapuzenzwerg
(@kapuzenzwerg)
Demi-Chef de rang Mitglied

Ich wollte Barkeeperin werden, seit ich 18 war. Ich fand allerdings damals den Ausbildungsweg mal ziemlich viel zu anstrengend, und jedes WE arbeiten...neh ! Abi gemacht, Praktikum gemacht, gelernt, studiert, (heimlich Cocktailbücher angeschafft, hihi) und zehn Jahre später war ich dann doch Barkeeperin und habe außerdem gelernt, dass es Barmaid heißt.
Ja, so kann´s auch gehen.

Nja, und ein Freund von mir hat mir mal erzählt, dass er IMMER Kellner werden wollte, weil er das als Kind so toll fand, dass die sich alles merken können, ohne sich was aufzuschreiben !!
Der ist jetzt übrigens Tischlermeister.

"Man ist nicht betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festhalten zu müssen !" frei nach Dean Martin

AntwortZitat
Veröffentlicht : 04/02/2007 1:54 am
Schneepunzel
(@schneepunzel)
Maitre Mitglied

Als ich klein war wollte ich den klein mädchen traum leben und profispringreiterin werden..dumm nur das irgendwann die freundschaft zwischen mir und pferd vorbei war...tja

als es dann in der 8. um shculpraktikas ging wollte ich unbedingt in ein hotel und da fand ichs schon toll als es dann ums bewerben ging und meine eltern meinten "lern doch was anständiges im büro" wollte ich erst recht ins gastgewerbe (trotzphase) ja und jetzt bin ich Hofa im 2. Lehrjahr und mach es mit vollster Leidenschaft der wie ich immer sage "hotel- virus" hat mich voll befallen

"Was ein wirkliches Grand Hotel ist, habe ich erst wieder in Frankfurt gesehen, im Frankfurter Hof. Da weiß man doch, wofür man zahlt, und tut's mit einer Art Freudigkeit."- Thomas Mann

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16/02/2007 1:02 am



Seite 1 / 2



Share: