Notifications
Clear all



Abschlussprüfung 2006 - Lösungen für Wirtschaftsbogen???  

Seite 1 / 4
  RSS
snschrb
(@snschrb)
Praktikant Mitglied

Hallo,

hatte heute meine schriftliche Abschlussprüfung. Nachdem ich bei der herkömmlichen Aufgabe sowie beim technobogen ganz gut abgeschnitten habe, bin ich mir nun sehr unsicher was Wirtschaftslehre angeht. leider habe ich mir die Fragen und Antworten nicht auf einem seperaten Zettel notiert. Kriegt vielleicht jemand von euch die Fragen samt Antworten noch zusammen? denn ich werd noch verrückt,muss unbedingt wissen ob es ausreicht punktemäßig. Und da ich denke,dass die Bögen überall die gleiche aufgaben umfassen (ich hoffe zumindest) hoffe ich nun,dass mir hier jemand weiterhelfen kann.
Danke schonmal
Sina

Zitat
Veröffentlicht : 09/05/2006 3:23 pm
g!n
 g!n
(@gn)
Azubi Mitglied

huhu sina 😯

leider kann ich dir auch keine lösungen geben. aber mach dich nicht verrückt, das wird schon 😉 wenn nicht dann sehen wir uns alle im
winter wieder.hab auch net so ein dolles gefühl 😥

gruss shl

Einsatz = Umsatz

AntwortZitat
Veröffentlicht : 09/05/2006 3:35 pm
kc-lp
(@kc-lp)
Commis de rang Mitglied

ich hab nur meine lösungen von dem letzten Bogen ! Das war doch Wirtschaft, oder ?? Dinslaken müsste doch auch die aufgaben der IHK 120 gehabt haben, richtig? also kleve, wesel, duisburg !! Welche Situation hast du denn genommen? Die 1. mit den Azubis ? oder die 2. mit dem reisebüro?? Also ich fand die zeit für diese aufgaben echt knapp bemessen. habe die 2.situation genommen und habe die 2.aufgabe nicht so fertigstellen können, wie ich wollte- da ich keine zeit mehr hatte! Also jetzt heißt es nur noch abwarten und bis in 4 wochen 😉

AntwortZitat
Veröffentlicht : 09/05/2006 4:06 pm



snschrb
(@snschrb)
Praktikant Mitglied

Dinslaken gehört zu Duisburg, Kleve,Wesel, hatten dieselbe Prüfung. Kannst du mir dann mal die Aufgaben samt Lösungen zu Wirtschaft (letzter Bogen) schreiben? bitte bitte, finde sonst keine Ruhe ich muss unbedingt wissen ob es gereicht hat.
Also ich habe die erste Aufgabe mit den Azubis genommen,weil mich das 5-gang menü in der zweiten aufgabe etwas abgeschreckt hat. Bin auch ganz gut und zeitlich fertig geworden. Aber ein paar andere hab ich gehört hatten bei der zweiten aufgabe auch probleme mit der zeit.
liebe grüße

AntwortZitat
Veröffentlicht : 09/05/2006 4:30 pm
kc-lp
(@kc-lp)
Commis de rang Mitglied

ich hab nur die antorten - keine fragenstellungen 😉

AntwortZitat
Veröffentlicht : 09/05/2006 4:37 pm
snschrb
(@snschrb)
Praktikant Mitglied

ok reicht auch,dann schick mir einfach nur die antworten :o)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 09/05/2006 4:40 pm



snschrb
(@snschrb)
Praktikant Mitglied

ups,das problem ist nur,dass ich die antworten leider nicht mehr den fragen zuordnen kann. ich habe mir aufgeschrieben,welche aufgaben ich definitiv falsch habe: zum errechnen des deckunsbeitrages für das menü hat meine zeit nicht mehr gereicht, dann hab ich die flasche mit dem sekt falsch,weil ich nicht wusste dass ne magnumflasche 1,5 l und nicht nur 0,75 liter hat,hab also nur den ersten teil der aufgabe richtig,wo es darum ging zu ermitteln wieviel liter man sekt man braucht, dann hab ich die aufgabe mit dem differenzbetrag von travelerscheck zu 100 euro falsch,weil ich den prozentsatz 12 euro von 100 euro ausgerechnet habe (ich bin soooo doof),dann hab ich falsch dass eine 17-jährige bis 1 uhr nicht arbeiten darf,hab nämlich die schwangere genommen, die gesellschaftsformen habe ich nur teilweise falsch zugeordnet, dann hab ich beim tarifvertrag einen patzer drin, dann hab ich krankenversicherung statt unfallsversicherung bei dem stolperunfall genommen,und die verjährungsfrist für die rechnung hab ich mal eben von drei auf ein jahr schrupfen lasssen.
jetzt mal zu den richtigen aufgaben: erste teil der sektempfangrechenaufgabe ist richtig, zinsrechenaufgabe ist richtig, tarifvertrag 2 statt drei richtige, der azubi der durch die prüfung fällt ist richtig, teilweise die gesellschaftsformen, dann der pachtvertrag für das bistro,dann die vertragsarten, und abgabe von alkohol an jugendliche. so,das macht bei mir 13 aufgaben. fehlen drei die ich jetzt nicht mehr auf die kette kriege.wenn ich sie wüsste,fallen mir auch sofort wieder die antworten ein die ich gegeben habe.vielleicht weisst du ja,welche ich hier noch nicht aufgezählt habe?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 09/05/2006 4:49 pm
lemox
(@lemox)
Azubi Mitglied

Hi,
also ich hatte auch in Duisburg heute Prüfung.Schon schlimm genug das man diese schule zuerst nicht finden,und dann nicht parken kann.
Also bei der komplexe Aufgabe hab ich Situation 2 gewählt,wobei ich dort das Menü mit in den Brief geschrieben habe,da man in der letzten Reihe nicht hören konnte das es in die Anlage sollte,bzw auf ein extra Blatt.Und Aufgabe 2 hab ich auch nur die inner- und ausserbetrieblichen Werbungsmethoden gennant,aber das war ja auch verlangt.
Der 2. Bogen war ganz okay,da hab ich zwar auch Fehler drinne,aber ich hoffe das hat noch gereicht.So Aufgaben von wegen Deckungskosten usw sind mir schwer gefallen,und wieso ich nicht wusste das Cognac aus Weintrauben gemacht wird,ist mir jetzt echt ein Rätsel,aber jetzt ist es eh zu spät.
Der Wirtschaftsbogen war der Teil,bei dem ich echt kaum was wusste,zum Teil geraten habe.
Magnum 1,5L....neben mir der wollt helfen,ich hab 2,5L verstanden!ist das schonmal falsch.Aber das da 18,72 Liter rauskamen mit Schankverlust hab ich richtig.
Desweiteren hab ich auch die 17 Jährige bei der Veranstaltung bis 1 Uhr genommen,bei dem Reisescheck hab ich geschrieben das die Reisepassnummer notiert werden muss,sowie eine 2. Unterschrift auf der Rückseite.
Hab auch Krankenversicherung gewählt.Bei der letzten Aufgabe hab ich nur die Bank A ausgerechnet mit 9,5%=2850€ Zinsen,Bank B ist falsch.
Unternehmensformen hab ich geraten.
Bistro=Pachtvertrag
Auto=Leihvertrag
Computeranlage=Leasingvertrag
Hotelkette=Franchisvertrag

Und bei dem Menü von 34,80€ hab ich 30€ raus=20€ Gewinn=1500 Menüs müssen verkauft werden um die Fixkosten von 30000€ zu decken.Aber das hab ich nur so geraten,hab 34,80=116% inklusive MwSt und 30€=100% Netto Verkaufspreis.20€ waren ja die Materialkosten.

Barcadi-Cola und der Rotwein bei den Jugendlichen waren glaub ich richtig.

Pfundsache: 1. Den Eigentümer direkt benachrichtigen 2. Verwahren und zuschicken auf Kosten des Eigentümers.

Mehr fällt mir nicht mehr ein grad,aber ich glaub da hab ich echt kaum Punkte geholt bei dem Bogen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 09/05/2006 5:23 pm
kc-lp
(@kc-lp)
Commis de rang Mitglied

Ich denke, dass 18.75 richtig ist und nicht 18,72 !! das menü hab ich als anlage gemacht aber den programmablauf in den brief !! Aber Unfallversicherung ist doch die rtichtige Lösung, oder ?? Bei dem Menü für 34,80 habe ich was anderes raus. nämlich 24,80 und 12,10. Dachte das stimmt ??!! Sorry wegen des Wirrwarrs aber die, die diese Prüfung hatten- werden es hoffentlich verstehen !!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 09/05/2006 6:06 pm



crassimira
(@crassimira)
Praktikant Mitglied

hallo,
hoffe ihr habt alle die prüfung gut überstanden. Ich hatte heute in Aachen prüfung, ich bin noch immer ein wenig durcheinander.

1Teil waren ja die 2verschiedenen Situationen. ich hatte mich für die 2Situation Entschieden "Wochend-Kultur-Packages" Angebot schreiben. Bei dem Teil bin ich mir total unsicher!!!

2 und 3Teil weiß nicht mehr wo was auf welchen Bogen stand 🙁
Wäscheflege:
Aus welchen Material besteht Molton?
aus aufgerauter Baumwolle

Wozu dienen die folgenden fachbegriffe?
Sanforisieren = nicht mehr einlaufen
Imprägnieren = Wasser abweisend
Appretieren = farberhaltung
Eulon = Motenschutz

Wieviel Prozent abgaben hat der Arbeitgeber für eine 400Euro Basis Aushilfe?
25%
Dazu war dann noch ein Frage.

Ihr betriebhat eine Veranstalltung bis ca 1Uhr Nachts. Sie schreiben den Dienstplan. ihr Chef macht Sie darauf aufmerksam das nicht alle laut gesetz so lang arbeiten dürfen. Wenn müssen sie vom Dienstplan streichen?
17Jährige Aushilfe.

Ein Gast muss eine Rechnung von 88Euro bezahlen. Er begleicht die Rechnung mit einem 100Euro Reisecheck und der Rest ist Tringeld. Wieviel ist das Trinkgeld Prozentual?
88€ = 100% x=13,67%
12€ = x%

Dann kam noch Deckungsbeitrag errechnen aber leider kam ich nicht mehr drauf wie man es errechnet.
Ein Hotelzimmer kostet 34,80€ und die variablen Kosten betragen 10€
a) Wie hoch ist der Deckungsbeitrag?
Das Hotel hat ein jährlich Fixe Kosten von 30000€
b) Wieviel Zimmer muss man verkaufen um den deckungs..........?

Sie haben bekannte Jungendliche an ihrem Tisch wem dürfen sie die Bestellung nicht servieren?
1.Barcadi-Cola
2.Wein

Welche suppe würden Sie einen Vegetarier empfehlen?
War irgendetwas mit Mill.....

Aus welchen Bestandteil besteht
Rum = Zuckerrohr
Wodka = Getreide (oder Kartoffeln war aber nicht aufgeführt)
Congac = Weintraube
Whiskey = Getreide

Eine Feier mit 40 Personen. Pro Person werden 3gläser Sekt mit 0,15l getrunken. man rechnet mit einen Schankverlust von 4%.
a) Wieviel liter Sekt wird benötigt?

0,15l * 3G = 0,45l * 40 = 18l
18l = 100%
xl = 4% x= 18,72l
xl = 104%
b) Wieviel magnum Flaschen benötigt man?
Eine Magnung Flasche beinhaltet 1,5L
18,72l : 1,5l = 12,48 = 13Flaschen

sorry mehr fällt mir grad nicht ein. Morgen hab ich bestimmt wieder alles im Kopf.

Wünsche euch noch einen Schönen tag. Liebegrüße Mira

AntwortZitat
Veröffentlicht : 09/05/2006 7:47 pm
kc-lp
(@kc-lp)
Commis de rang Mitglied

MEINE LÖSUNGEN HABE ICH mit ***** gekennzeichnet - anders konnte ich es leider nicht ! Sorry

hallo,

Wieviel Prozent abgaben hat der Arbeitgeber für eine 400Euro Basis Aushilfe?
25%
Dazu war dann noch ein Frage.

*** da habe ich 50 % geschrieben ***

Ein Gast muss eine Rechnung von 88Euro bezahlen. Er begleicht die Rechnung mit einem 100Euro Reisecheck und der Rest ist Tringeld. Wieviel ist das Trinkgeld Prozentual?
88€ = 100% x=13,67%
12€ = x%

*** ich habe geschrieben, dass 12 Euro in % 13,64 sind !!! ***

Welche suppe würden Sie einen Vegetarier empfehlen?
War irgendetwas mit Mill.....

*** GAZPACHO ist doch die richtige antwort *** gemüsesuppe, oder ??

Eine Feier mit 40 Personen. Pro Person werden 3gläser Sekt mit 0,15l getrunken. man rechnet mit einen Schankverlust von 4%.
a) Wieviel liter Sekt wird benötigt?

0,15l * 3G = 0,45l * 40 = 18l
18l = 100%
xl = 4% x= 18,72l
xl = 104%

*** ich habe da 18,75 l raus, denn meines erachtens nach sind 18 liter nur 96 % also musst du rechnen :

18 / 96 *100 !!! ***

b) Wieviel magnum Flaschen benötigt man?
Eine Magnung Flasche beinhaltet 1,5L
18,72l : 1,5l = 12,48 = 13Flaschen

das sind MEINE Lösungen !!! Also keine Garantie dass sie richtig sind. aber ein großteil meiner klasse hat das auch so 🙄 Falls ich mich irre - bitte sagts mir ❗

AntwortZitat
Veröffentlicht : 09/05/2006 8:38 pm
snschrb
(@snschrb)
Praktikant Mitglied

hallo lemox,

du hattest auch in duisburg prüfung? dann saßen wir im selben raum! :o) die prüfer haben aber an der ein oder anderen stelle ganz schön geholfen,fandest du nicht? naja,ich denke meine punkte dürften reichen, im zweiten teil habe ich um die 88 punkte, in der komplexen keine ahnung,hab aber n gutes gefühl und bei wirtschaft dürfte ich so knapp um die 50 liegen. ärgere mich im nachhinein über so blöde fehler wie mit dem arbeiten bis 1 uhr. wusste eigentlich dass es die 17 jährige ist, aber weil ich selbst schwanger war und nach 22 uhr nicht mehr arbeiten durfte habe ich die schwangere genommen. und noch so blöde fehler,wie magnumflasche 0,75 l. naja,hauptsache bestanden. sehen uns dann wohl anfang juni bei der praktischen im steigenberger!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 09/05/2006 10:00 pm



lemox
(@lemox)
Azubi Mitglied

Ja war auch in Duisburg.
Hab die Situation 2 genommen,aber vergessen die korrespondierenden Getränke zu dem Menü zu nennen,wobei das Menü echt aus Not enstanden ist und vor allem aus Zeitdruck.
Den Wirtschaftsbogen hab ich bestimmt auch sehr Fehlerhaft.
Magnumflasche 2,5L,habs falsch vom Nachbarn verstanden.
Bei ner Arbeitskollegin meinte der bei deiner Aufgabe sie soll diese mal zeigen und hat dann gesagt da sollte sie nochmal drüberschauen.
Soviel zum Thema das Prüfer nicht helfen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10/05/2006 12:14 am
BenTheMan
(@bentheman)
Ehrenmitglied Mitglied

Bitte für Auflistungen von Prüfungsfragen den Abschlussprüfungsthread Sommer 2006 nutzen. Ansonsten wird das viel zu chaotisch. Danke!

Ein Hotel ohne Concierge ist wie eine Kirche ohne Pfarrer"Die Goldenen Schlüssel" -- "Union Internationale des clefs d'or"Meine Bilder auf flickr.com

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10/05/2006 3:08 am
kc-lp
(@kc-lp)
Commis de rang Mitglied

könntest du diesen Thread verschieben ?? 😛 Bitte ??!!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10/05/2006 11:17 am



Seite 1 / 4



Share: