Notifications
Clear all



Prüfungsmenü  

  RSS
Tanjo149
(@tanjo149)
Demi-Chef de rang Mitglied

Kann da mal jemand drüber schauen?

Hab jetzt mal für juni ein menü geschreiben...
bei refas ist das ja glaub 4 gänge...

Blattsalate mit Kräuterdressing
gebratenen Speckwürfeln und Knoblauchbrot

***

Rinderkraftbrühe mit Flädle

***

Schweinemedaillons in einer Bärlauchkruste mit Bratensoße
grünem Spargel, Grilltomate und Salzkartoffeln

***

Schokoladenkrem mit Kirschen

Aperitif:

Sekt mit Holunderblütensirup
Rotkäppchensekt, trocken
Deutscher Sekt

Weine:

2007 Hagnauer Sonnenufer
Müller - Thurgau, trocken
Qualitätswein b. A.
Winzerverein Hagnau

2006 Hagnauer Burgstall
Spätburgunder, trocken
Kabinett
Winzerverein Hagnau

Digestif:

Trester Brand
Weingut Aufricht
Hagnau

Ich und du,Müllers Kuh, Müllers Esel,der bist du!!!

Zitat
Veröffentlicht : 27/04/2009 1:46 pm
Anni
 Anni
(@anni)
Praktikant Mitglied

Hallo
ich würde auf jeden Fall das Knoblaubrot in der kalten Vorspeise weg lassen! knoblauch hat einen so starken eigengeschmack anschließend schmeckt das restliche menü auch nur nach knoblauch... wie währe es denn mit einem Wallnussbrot?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27/04/2009 2:28 pm
Tanjo149
(@tanjo149)
Demi-Chef de rang Mitglied

ja wpllt iegentlich auch erst weißbrotwürfel schreiben aber das wär doof gewesen mit dem speckwürfeln...aber sonst noch irgendwelche fehler?

Ich und du,Müllers Kuh, Müllers Esel,der bist du!!!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27/04/2009 2:32 pm





Share: